Beibehalten der ursprünglichen Office Live-URLs auf Ihrer neuen Office 365-Website

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Hinweis : Die Informationen zur öffentlichen SharePoint Online-Website in diesem Artikel gelten nur für Organisationen, die Office 365 vor dem 9. März 2015 erworben haben. Kunden, die dieses Feature derzeit nutzen, können nach der Umstellung am 9. März 2015 für mindestens zwei weitere Jahre auf das Feature zugreifen. Neue Kunden, die Office 365 nach dem Umstellungsdatum abonniert haben, haben keinen Zugriff auf dieses Feature. In Zukunft haben Office 365-Kunden Zugriff auf Angebote von branchenführenden Drittanbietern, mit denen sie in der Lage sind, eine öffentliche Website zu unterhalten, mit der eine vollständige Onlinelösung und -präsenz bereitsteht. Weitere Informationen zu dieser Umstellung finden Sie unter Informationen zu Änderungen am Feature "Öffentliche Website in SharePoint Online" in Office 365.

16.5.2012, 9:15 Uhr

Hinweis :  Dieser Artikel ist Teil einer Sammlung von Beiträgen aus vier Jahren des Blogs "Get the Point" für SharePoint-Endbenutzer.

Wenn Sie vor kurzem von einer Office Live-Website nach Office 365 gewechselt sind, haben Sie wahrscheinlich schon bemerkt, dass die Seiten-URLs anders aussehen. Beispielsweise ist in der Office 365-URL die Zeichenfolge "/pages/" enthalten, die in der Office Live-URL für die gleiche Seite nicht angezeigt wurde. Dies ist zwar beim Zugriff auf Seiten von Ihrer Website aus unproblematisch, kann aber ein Problem für andere Websites und Suchmaschinen darstellen, die eine Verknüpfung zu Ihnen hergestellt haben. Glücklicherweise gibt es eine Prozedur zum Verwalten Ihrer ursprünglichen URLs, die Sie hier finden:

Verwalten von Webseiten-URLs von einer Website Office Live

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Informationen helfen konnten.

Mp

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×