Bei Einladungen zu berücksichtigende Einwahlnummern für Besprechungsorganisatoren einrichten

Mit Einwahlkonferenzen in Skype for Business können Benutzer in Ihrer Organisation eine Skype for Business Online-Besprechung erstellen und Benutzern die telefonische Einwahl in die Besprechung gestatten. In Office 365 haben Sie die Möglichkeit, eine Microsoft-Einwahlkonferenzbrücke oder eine Audiokonferenzbrücke von einem Drittanbieter zu verwenden, die von einem genehmigten Audiokonferenzanbieter (ACP) gehostet wird.

Eine Konferenzbrücke bietet Ihnen eine Reihe von Einwahlnummern für Ihre Organisation. All diese Nummern können verwendet werden, um an den Besprechungen teilzunehmen, die ein Besprechungsorganisator erstellt hat. Sie können aber auch eine Auswahl treffen, die bei den Einladungen zur jeweiligen Besprechung berücksichtigt werden sollen.

Hinweis : Für einen Besprechungsorganisator kann maximal eine gebührenpflichtige und eine gebührenfreie Rufnummer in der Einladung zur Besprechung angegeben werden. Im unteren Bereich der Einladung zur Besprechung befindet sich jedoch auch jeweils ein Link, über den eine vollständige Liste aller Einwahlnummern aufgerufen werden kann, über die man an einer Besprechung teilnehmen kann.

Konfiguration der Standard-Einwahlnummer für Besprechungsorganisatoren

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wählen Sie Admin Center > Skype for Business aus.

  3. Wählen Sie Benutzer aus.

    Wählen Sie im Skype for Business Admin Center die Option „Benutzer“ aus.

  4. Wählen Sie aus, welche Benutzer Sie bearbeiten möchten:

    • Wählen Sie einen einzelnen Benutzer aus, indem Sie dessen Namen auswählen.

    • Um alle Benutzer auf der Seite auszuwählen, aktivieren Sie das Feld neben Anzeigename am Anfang der Liste.

    • Wenn Sie mehrere Benutzer auswählen möchten, drücken Sie die STRG-Taste und halten Sie sie gedrückt, während Sie die gewünschten Benutzer auswählen.

  5. Wählen Sie im rechten Bereich Bearbeiten aus.

    Wählen Sie das Bearbeitungssymbol aus.

  6. Wählen Sie im Dropdownfeld Anbieter den Anbieter für den Benutzer aus. Füllen Sie je nach Anbieter die folgenden Felder aus.

    • Microsoft ist der Anbieter: Verwenden Sie die Listen Gebührenpflichtige Standardnummer und Gebührenfreie Standardnummer, um die Standardnummern für den Benutzer auszuwählen.

      Hinweis : Ihrer Konferenzbrücke muss mindestens eine gebührenfreie Nummer zugewiesen werden, bevor diese als gebührenfreie Standardnummer für einen Benutzer konfiguriert werden kann. Unter Beziehen von Skype for Business-Servicerufnummern erfahren Sie, wie Sie eine gebührenfreie Nummer erhalten.

    • Ein Drittanbieter ist der Anbieter: Verwenden Sie die Felder Gebührenpflichtige Nummer und Gebührenfreie Nummer, um die Nummern für den Benutzer einzugeben.

Zurücksetzen von Einwahlkonferenz-Telefonnummern

  1. Wählen Sie im Skype for Business Admin Center die Option Einwahlkonferenzen aus.

  2. Wählen Sie oben auf der Seite die Option Einwahlbenutzer aus.

  3. Wählen Sie die Benutzer aus, die Sie zurücksetzen möchten, und wählen Sie dann Löschen aus.

    Wählen Sie die Option „Löschen“ aus, um Telefonnummern zurückzusetzen.

Wenn Sie die Konferenzeinstellungen eines Benutzers ändern, werden die Benutzer standardmäßig per E-Mail darüber informiert. Informationen darüber, wie Sie diese Einstellung ändern können, finden Sie unter Aktivieren und Deaktivieren des automatischen Sendens von E-Mails, wenn sich die Einstellungen für Einwahlkonferenzen ändern.

Möchten Sie wissen, wie Sie die Verwaltung mit Windows PowerShell organisieren?

  • Um Zeit zu sparen bzw. den Vorgang zu automatisieren, können Sie das Cmdlet Set-CsOnlineDialInConferencingUser nutzen.

    • Mit dem Cmdlet Set-CsOnlineDialInConferencingUser können Sie die gebührenpflichtige oder gebührenfreie Standardnummer für spezifische Benutzer ändern.

      • Führen Sie Folgendes aus, um die gebührenfreie Standardnummer für einen Benutzer zu ändern:

        Set-CsOnlineDialinConferencingUser –Identity amos.marble@Contoso.com -TollFreeServiceNumber   80045551234
    • Ändern Sie mit dem Cmdlet Set-CsOnlineDialInConferencingUserDefaultNumber die gebührenpflichtige oder gebührenfreie Nummer für Benutzer auf Basis ihrer ursprünglichen Standardnummer oder ihres Standorts.

      Hinweis : Die BridgeID finden Sie mithilfe von Get-CsOnlineDialInConferencingBridge.

    • So ändern Sie die gebührenpflichtige Standardnummer für alle Benutzer bis auf einen in 8005551234:

      Set-CsOnlineDialInConferencingUserDefaultNumber -FromNumber $null -ToNumber 8005551234 -NumberType TollFree -BridgeId <Bridge Id>  
    • Führen Sie Folgendes aus, um die gebührenfreie Standardnummer aller Benutzer zu 8005551239 zu ändern, deren gebührenpflichtige Standardnummer 8005551234 lautet:

      Set-CsOnlineDialInConferencingUserDefaultNumber -FromNumber 8005551234 -ToNumber 8005551239 NumberType TollFree -BridgeId <Bridge Id>
    • Führen Sie Folgendes aus, um die gebührenfreie Standardnummer für alle Benutzer in den USA zu 8005551234 zu ändern:

      Set-CsOnlineDialInConferencingUserDefaultNumber -Country US -ToNumber 8005551234 -NumberType TollFree -BridgeId <Bridge Id>

      Hinweis : Der verwendete Standort muss mit den in Office 365 Admin Center konfigurierten Kontaktinformationen der jeweiligen Benutzer übereinstimmen.

Siehe auch

Konfigurieren von Einwahl- oder PSTN-Konferenzen in Skype for Business

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×