Beheben von Problemen mit der Inhaltsbibliothek im Kursnotizbuch, wenn Benutzer nicht mehr darauf zugreifen können

Beheben von Problemen mit der Inhaltsbibliothek im Kursnotizbuch, wenn Benutzer nicht mehr darauf zugreifen können

Wenn Benutzer nicht mehr auf die Inhaltsbibliothek in einem Mitarbeiter- oder Kursnotizbuch zugreifen können, dessen Besitzer Sie sind, besuchen Sie auf OneNote.com die Seite "Notizbücher reparieren". Wählen Sie neben dem Notizbuch, mit dem die Benutzer Probleme haben, die Option Berechtigungen korrigieren aus. Wenn Berechtigungen korrigiert angezeigt wird, sollten die Benutzer wieder darauf zugreifen können. 

Wir empfehlen die Installation der folgenden Updates, um dieses Problem künftig zu vermeiden:

Hinweis : Für OneNote für Windows 10 sind diese Updates nicht erforderlich.

Erklärung: Für die Inhaltsbibliothek gelten besondere Leseberechtigungen. Wenn es zu Unterbrechungen von Berechtigungen kommt, beispielsweise wenn eine schreibgeschützte Abschnittsgruppe verschoben wird, schützen sich Kurs- und Mitarbeiternotizbücher selbst, indem die Inhaltsbibliothek automatisch gesperrt wird, sodass sie nur für den Besitzer sichtbar ist. 

Wenn dies passiert, bleibt aber trotzdem alles in der Inhaltsbibliothek erhalten. Während sie gesperrt ist, kann sie von Mitarbeitern und Kursteilnehmern nicht angezeigt werden.

Weitere Ressourcen für Lehrkräfte

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×