Beheben des Text-zu-Sprache-Lesens in der falschen Sprache

Beheben des Text-zu-Sprache-Lesens in der falschen Sprache

Wenn Sie Probleme mit "Laut vorlesen" (in der Desktopversion von Word) oder "Plastischer Reader" (in OneNote 2016 oder 2013) aufgrund des Lesens Ihres Texts in der falschen Sprache haben, führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um Ihre Sprache für die Korrekturhilfen festzulegen.

  1. Schließen Sie den plastischen Reader oder Laut vorlesen.

  2. Markieren Sie den Text, der vorgelesen werden soll.

  3. Wählen Sie die Registerkarte Überprüfen aus.

  4. Wählen Sie Sprache und dann Sprache für die Korrekturhilfen festlegen aus.

  5. Wählen Sie Ihre Sprache aus dem Menü aus.

  6. Starten Sie den plastischen Reader oder Laut vorlesen erneut.

Weitere Informationen

Sprachen, die von den Lerntools unterstützt werden

Herunterladen eines Sprachpakets für die Lerntools

Weitere Ressourcen für Lehrkräfte

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×