Beheben des Fehlers 0xE0000025 in OneNote (Datei zu groß)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn der Fehlercode 0xE0000025 angezeigt wird, kann OneNote mindestens eine Datei nicht synchronisieren, da deren Größe das aktuelle Größenlimit überschreitet.

Wenn Sie mit OneDrivesynchronisieren, ist der Grenzwert für jede Datei 2 GB. In SharePoint ist diese Beschränkung zwischen Servern in Ihrer Organisation an. Wenn Sie über die Berechtigung zum Überprüfen der Beschränkung auf SharePoint besitzen, wenden Sie sich an den Serveradministrator, um herauszufinden.

Ein bloßes Entfernen der zu großen Dateien oder das Reduzieren von deren Größe ist nur ein Teil der Lösung. Möglicherweise müssen Sie noch einige weitere Schritte ausführen, bis die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt wird.

Wichtig: Beim Ausführen der nachfolgend aufgeführten Schritte werden alle früheren Versionen und Sicherungen Ihrer Notizbücher entfernt. Vergewissern Sie sich deshalb, dass Sie sie nicht mehr benötigen. Nach Abschluss dieser Schritte können Sie frühere Versionen Ihrer Notizbücher nämlich nicht mehr wiederherstellen. Für die meisten Benutzer ist das völlig in Ordnung. Wenn Sie jedoch auf die von OneNote automatisch erstellten Sicherungen zurückgreifen, erstellen Sie Kopien Ihrer Dateien, und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf.
 

Schritt 1

Wenn Sie eine Seite oder einen Abschnitt aus Ihrem Notizbuch löschen, wird dieses Element in den Notizbuch-Papierkorb verschoben. Dank dieser Funktion haben Sie die Möglichkeit, aus Versehen gelöschte Daten wiederherzustellen. Wenn sich jedoch große Dateien zu lange im Notizbuch-Papierkorb befinden, können sie Synchronisierungsfehler verursachen. Dieses Problem lösen Sie durch Leeren des Notizbuch-Papierkorbs.

Gehen Sie je nach verwendeter Version von OneNote folgendermaßen vor:

  • OneNote 2013: Klicken Sie auf Verlauf > Notizbuch-Papierkorb > Papierkorb leeren.

  • OneNote 2010: Klicken Sie auf Freigeben > Notizbuch-Papierkorb > Papierkorb leeren.

Hinweis: Der Notizbuch-Papierkorb in OneNote ist nicht mit dem Papierkorb auf dem Windows-Desktop identisch.
 

Schritt 2

OneNote speichert zwischengespeicherte Versionen von Seiten, damit Sie zu früheren Versionen zurückkehren können. Wenn Sie eine große Datei (oder mehrere große Dateien) gelöscht haben, liegt möglicherweise immer noch eine ältere Version der Seite vor. Durch Löschen des Notizbuchverlaufs wird dieses Problem gelöst.

Gehen Sie je nach verwendeter Version von OneNote folgendermaßen vor:

  • OneNote 2013: Klicken Sie auf Verlauf > Seitenversionen > Alle Versionen löschen.

  • OneNote 2010: Klicken Sie auf Freigeben > Seitenversionen > Alle Versionen löschen.
     

Starten Sie OneNote neu, nachdem Sie beide Schritte abgeschlossen haben. Versuchen Sie danach erneut, Ihre Notizbücher zu synchronisieren.

Weitere Hilfe

Wenn die Fehlermeldung nach der oben beschriebenen Fehlerbehebung immer noch angezeigt wird, berichten Sie dieses Problem in den OneNote-Foren auf Microsoft Answers. Wir werden versuchen, die Ursache und eine entsprechende Lösung zu finden.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×