Behandeln von Problemen mit der Abrechnung für Office 365 Home

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie beim Zugreifen auf die Zahlungsoptionen für Ihr Office 365 Home-, Office 365 Personal- und Office 365 University-Abonnement bzw. bei deren Verwaltung auf Schwierigkeiten stoßen, probieren Sie diese Tipps zur Problembehandlung aus.

Detaillierte Anweisungen finden Sie außerdem unter Hinzufügen, Aktualisieren oder Entfernen einer Kreditkarte oder einer anderen Zahlungsoption für Office 365 Home.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Kontaktieren Sie den Support.

Tipps zu Kredit- oder Debitkarten

Wird die Karte zum Bezahlen eines aktiven Office 365-Abonnements oder eines Microsoft-Diensts wie XBox Live verwendet? Wenn dies der Fall ist, müssen Sie eine andere Zahlungsmethode hinzufügen, bevor Sie die vorhandene Karte entfernen. Ausführliche Anweisungen für die Vorgehensweise auf der Seite Zahlungsoptionen finden Sie unter Hinzufügen, Aktualisieren oder Entfernen einer Kreditkarte oder einer anderen Zahlungsoption für Office 365 Home.

Wenn sich Ihre Kartennummer geändert hat:

  1. Melden Sie sich auf der Seite Zahlungsoptionen an, und fügen Sie die Karte als neue Zahlungsoption zu Ihrem Microsoft-Konto hinzu.

  2. Ordnen Sie Ihrem Office 365-Abonnement diese Kreditkarte zu.

  3. Entfernen Sie die alte Kreditkarte.

Ausführliche Anweisungen hierzu finden Sie unter Hinzufügen, Aktualisieren oder Entfernen einer Kreditkarte oder einer anderen Zahlungsoption für Office 365 Home.

Prüfen Sie zunächst sorgfältig, ob Sie die Kartendetails wie Nummer, Ablaufdatum, Name des Karteninhabers und Adresse einschließlich Ort, Bundesland und PLZ genau so angegeben haben, wie sie auf der Karte und auf der Kreditkartenabrechnung aufgeführt sind. Bearbeiten Sie die Karteninformationen bei Bedarf. Ausführliche Anweisungen hierzu finden Sie unter Hinzufügen, Aktualisieren oder Entfernen einer Kreditkarte oder einer anderen Zahlungsoption für Office 365 Home.

Wenn die Kreditkarte dann immer noch abgelehnt wird, wenden Sie sich an Ihre Bank. Es ist möglich, dass Ihre Karte nicht aktiv ist. Wenn Sie beispielsweise die Karte mit einem aktualisierten Ablaufdatum vor Kurzem per Post erhalten haben, müssen Sie sie möglicherweise noch aktivieren. Von Ihrer Bank können Sie außerdem erfahren, ob Ihre Karte nicht für Online-, internationale oder wiederkehrende Transaktionen zugelassen ist.

Allgemeine Tipps

Wenn Sie mehr als ein Microsoft-Konto haben, sind Sie möglicherweise mit dem falschen Konto angemeldet. Sie müssen sich auf der Seite Zahlungsoptionen mit dem Microsoft-Konto anmelden, das Ihrem Office 365-Abonnement zugeordnet ist. Wir können Ihnen helfen, wenn Sie nicht mehr wissen, welches Microsoft-Konto oder Kennwort Sie für Office verwendet haben.

Es tut uns leid, dass Sie Probleme haben. Lesen Sie Wenn Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto nicht anmelden können.

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie Cookies aktivieren, wenn Ihr Browser diese blockiert:

Edge (Windows 10)

  1. Wählen Sie im Edge-Fenster die Optionen Mehr (…) > Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen aus.

  2. Scrollen Sie nach unten zu Cookies, und wählen Sie Keine Cookies blockieren aus.

Internet Explorer

  1. Wählen Sie in Internet Explorer in der Menüleiste Tools Schaltfläche "Extras" in Internet Explorer in der oberen rechten Ecke > Internetoptionen > Datenschutz > Erweitert aus.

  2. Wählen Sie unter Cookies von Erstanbietern entweder Annehmen oder Bestätigen aus, und wählen Sie unter Cookies von Drittanbietern entweder Annehmen oder Bestätigen aus.

  3. Wählen Sie OK aus.

Chrome

  1. Führen Sie in einem Chrome-Fenster eine der folgenden Aktionen aus:

    • Geben Sie im Adressfeld des Browsers den Text chrome://settings/content ein.

      ODER

    • Wählen Sie im Chrome-Menü zuerst Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen aus, und wählen Sie dann unter Datenschutz die Option Inhaltseinstellungen aus.

  2. Stellen Sie sicher, dass im Dialogfeld Inhaltseinstellungen unter Cookies die Option Speicherung lokaler Daten zulassen (empfohlen) ausgewählt ist.

  3. Wählen Sie Fertig aus, und aktualisieren Sie den Browser.

Mozilla Firefox

  1. Wählen Sie bei Verwendung von Windows im Firefox-Fenster die Option Menü öffnen Menü "Optionen" von Firefox und dann Optionen aus.

    Tipp :  Wechseln Sie bei Verwendung eines Macs zu Firefox > Einstellungen.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Datenschutz aus.

  3. Wählen Sie im Abschnitt Chronik für Firefox wird eine Chroniknach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen aus.

  4. Stellen Sie sicher, dass Cookies akzeptieren aktiviert ist und Cookies von Drittanbietern akzeptieren auf Immer festgelegt ist, und wählen Sie dann OK aus.

Safari

  1. Wechseln Sie auf Ihrem Mac zu Safari > Einstellungen > Datenschutz.

  2. Wählen Sie unter Cookies und Websitedaten die Option Immer zulassen aus.

  3. Wählen Sie Schließen aus, und aktualisieren Sie den Browser.

Hier sind einige weitere Punkte, die Sie ausprobieren können:

  • Folgen Sie den in der Fehlermeldung angegebenen Anweisungen.

  • Geben Sie auf der Seite Zahlungsoptionen Ihre Kreditkartennummer ohne Leerzeichen, Kommas oder andere Zeichen, die keine Zahlen sind, erneut ein.

  • Überprüfen Sie die für Ihre Zahlungsoption aufgeführten Angaben (Rechnungsadresse, Ablaufdatum und Name) auf Richtigkeit.

  • Wenn Sie eine neue Zahlungsoption verwenden, vergewissern Sie sich, dass sie aktiviert ist.

  • Stellen Sie sicher, dass auf dem angegebenen Konto genügend Geld verfügbar ist, um den Kauf zu tätigen.

  • Stellen Sie sicher, dass für die Zahlungsoption eine Onlineabrechnung oder automatische Abrechnung zulässig ist.

  • Wenden Sie sich an Ihre Bank, um herauszufinden, warum Probleme bei den Ermächtigungen vorliegen.

  • Versuchen Sie, eine andere Zahlungsoption hinzuzufügen oder auszuwählen.

Ausführliche Anweisungen hierzu finden Sie unter Hinzufügen, Aktualisieren oder Entfernen einer Kreditkarte oder einer anderen Zahlungsoption für Office 365 Home.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Kontaktieren Sie den Support.

Als Office 365-Abonnent können Sie kostenlos den Support kontaktieren, um Hilfe bei Problemen mit Konten und der Abrechnung zu erhalten.

Bitte geben Sie uns Feedback

Waren diese Schritte hilfreich? Dann lassen Sie uns dies bitte am Ende des Themas wissen. Wenn dies nicht der Fall war und Sie immer noch Probleme haben, teilen Sie uns mit, was Sie tun möchten und auf welche Probleme Sie stoßen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Hinzufügen, Aktualisieren oder Entfernen einer Kreditkarte oder einer anderen Zahlungsoption für Office 365 Home

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×