Behandeln von Problemen mit Office 2011 für Mac durch vollständige Deinstallation vor der Neuinstallation

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

WARNUNG: Nach dem 22. September 2016 stehen für Office 365 keine Downloads mehr für Office für Mac 2011 bereit. Wenn Sie über eine einmalig erworbene Kopie von Office für Mac 2011 verfügen, können Sie Office weiterhin mit dem Product Key installieren.

Führen Sie die nachstehenden Schritte aus, wenn Sie Office für Mac 2011 vollständig deinstallieren müssen. Wenn Sie nur die Office-Anwendungen entfernen müssen, lesen Sie Deinstallieren von Office 2011 für Mac.

Hinweis : Zur Ausführung dieser Schritte müssen Sie als Administrator angemeldet sein. Das trifft vermutlich zu, wenn Sie Ihren eigenen Mac verwenden. Wenn Sie einen Mac verwenden, der zu einem Netzwerk an Ihrem Arbeitsplatz gehört, müssen Sie möglicherweise einen Mitarbeiter in Ihrer IT-Organisation um Hilfe beim Anmelden als Administrator bitten.

Bevor Sie Office für Mac 2011 entfernen, beenden Sie alle Office-Anwendungen, und vergewissern Sie sich, dass sich im Papierkorb keine Daten befinden, die Sie beibehalten möchten. Lassen Sie die Office-Anwendungen geschlossen, während Sie diese Schritte ausführen.

Es sind mehrere Elemente zu entfernen. In diesem Artikel werden Sie schrittweise durch diese Elemente geführt.

Schritt 1: Entfernen des Ordners "Microsoft Office 2011"

Klicken Sie auf Gehe zu > Programme, und ziehen Sie den Ordner Microsoft Office 2011 in den Papierkorb.

Schritt 2: Entfernen von Einstellungs- und Lizenzdateien sowie des Ordners "Office"

Entfernen verschiedener "com.microsoft"-Dateien und des Ordners "Office" aus den Ordnern unter "Start" > "Library"
  1. Klicken Sie auf Gehe zu > Start, und öffnen Sie Library.

    Wenn der Ordner "Library" nicht angezeigt wird, blenden Sie ihn ein, indem Sie beim Klicken auf Gehe zu die WAHLTASTE gedrückt halten.

  2. Öffnen Sie Einstellungen, und ziehen Sie die folgenden Dateien in den Papierkorb. (Zum einfacheren Suchen ordnen Sie Dateien und Ordner in alphabetischer Reihenfolge an.):

    • com.microsoft.Excel.plist

    • com.microsoft.office.plist

    • com.microsoft.office.setupassistant.plist

    • com.microsoft.outlook.databasedaemon.plist

    • com.microsoft.outlook.office_reminders.plist

    • com.microsoft.Outlook.plist

    • com.microsoft.PowerPoint.plist

    • com.microsoft.Word.plist

    Hinweis : Wenn Sie Office 2016 für Mac auf Ihrem Computer installiert haben, entfernen Sie NICHT die Datei com.microsoft.autoupdate2.plist.

  3. Während Einstellungen weiterhin geöffnet ist, öffnen Sie NachHost, und ziehen Sie alle Dateien, deren Namen mit com.microsoft beginnen, in den Papierkorb.

  4. Wenn Sie benutzerdefinierte Vorlagen erstellt haben, die Sie beibehalten möchten, kopieren Sie sie in einen anderen Ordner, bevor Sie den Vorgang fortsetzen.

    Zurück in Library öffnen Sie Anwendungssupport > Microsoft, und ziehen Sie den Ordner Office in den Papierkorb.

Entfernen verschiedener "com.microsoft.office.licensing"-Dateien aus den Ordnern unter "Computer" > "Library"
  1. Klicken Sie auf Gehe zu > Computer, doppelklicken Sie auf Ihr Festplattensymbol, und öffnen Sie Library.

    Der Standardname Ihrer Festplatte lautet Macintosh HD.

  2. Öffnen Sie LaunchDaemons, und ziehen Sie com.microsoft.office.licensing.helper.plist in den Papierkorb. (Zum einfacheren Suchen der Datei ordnen Sie Dateien und Ordner in alphabetischer Reihenfolge an.)

  3. Zurück in Library öffnen Sie Einstellungen, und ziehen Sie com.microsoft.office.licensing.plist in den Papierkorb.

  4. Zurück in Library öffnen Sie PrivilegedHelperTools, und ziehen Sie com.microsoft.office.licensing.helper in den Papierkorb.

    Hinweis : Wenn Sie Office 2016 für Mac auf Ihrem Computer installiert haben, entfernen Sie KEINE Dateien, deren Name "V2" enthält. Diese Dateien sind alle für Office 2016 für Mac bestimmt.

Schritt 3: Entfernen von Microsoft-Ordnern und Office 2011-Dateien

  1. Klicken Sie auf Gehe zu > Computer, doppelklicken Sie auf Ihr Festplattensymbol, und öffnen Sie Library.

    Der Standardname Ihrer Festplatte lautet Macintosh HD.

  2. Öffnen Sie Anwendungssupport, und ziehen Sie den Ordner Microsoft in den Papierkorb.

  3. Zurück in Library öffnen Sie Schriftarten, und ziehen Sie den Ordner Microsoft in den Papierkorb.

  4. Zurück in Library öffnen Sie Bestätigungen, und ziehen Sie Dateien, deren Namen mit Office2011_ beginnen, in den Papierkorb.

Durch Ausführung dieser Schritte wird das Plug-In Microsoft Silverlight entfernt. Nachdem Sie den Vorgang zum Entfernen von Office abgeschlossen haben, wechseln Sie hierhin, um Microsoft Silverlight erneut zu installieren.

Schritt 4: Umbenennen und optionales Entfernen des Ordners "Microsoft-Benutzerdaten"

Wenn Sie Office jemals neu installieren sollten, möchten Sie Ihre Outlook-Informationen und Zitatquellen-Manager-Daten wahrscheinlich wiederherstellen. Indem Sie den Ordner umbenennen, werden die Daten beibehalten und durch eine Neuinstallation von Office nicht gelöscht. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt genau wissen, dass Sie die Daten nicht mehr benötigen, können Sie sie entfernen.

Umbenennen des Ordners
  1. Klicken Sie auf Gehe zu > Dokumente und dann auf Microsoft-Benutzerdaten.

  2. Drücken Sie die EINGABETASTE, und geben Sie einen neuen Namen ein, beispielsweise Microsoft-Benutzerdatenarchiv.

    Tipp : Wenn Sie Office erneut installieren, stellen Sie Ihre Daten in zwei Schritten wieder her. Entfernen Sie zuerst den von der Office-Installation erstellten Ordner Microsoft-Benutzerdaten (ziehen Sie ihn in den Papierkorb). Ändern Sie dann Ihren archivierten Ordner zurück auf seinen ursprünglichen Namen: "Microsoft-Benutzerdaten".

Entfernen des Ordners
  1. Wenn Sie genau wissen, dass Sie die Daten nicht beibehalten möchten, klicken Sie auf Gehe zu > Dokumente.

  2. Ziehen Sie Microsoft-Benutzerdaten in den Papierkorb.

Schritt 5: Entleeren des Papierkorbs und Neustart

Achtung : Wenn der Papierkorb Daten enthält, die Sie beibehalten möchten, erstellen Sie unbedingt eine Kopie davon, bevor Sie den Vorgang fortsetzen.

  1. Klicken Sie auf Finder > Papierkorb entleeren.

  2. Klicken Sie auf Apple > Neustart.

Schritt 6: Entfernen von Office-Anwendungssymbolen

Führen Sie bei jedem Symbol die folgenden Schritte aus:

  1. Halten Sie STRG gedrückt, und klicken Sie im Dock auf ein Office-Anwendungssymbol.

  2. Klicken Sie auf Optionen > Aus dem Dock entfernen.

    Optionen > Aus Dock entfernen

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×