Behandeln von Problemen bei der Aktivierung gemeinsam genutzter Computer für Office 365 ProPlus

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Zusammenfassung:    Erläutert, wie Probleme mit Bereitstellungen von Office 365 ProPlus behoben werden, die für die Aktivierung gemeinsam genutzter Computer konfiguriert sind.

Wenn Sie Probleme bei der Aktivierung gemeinsam genutzter Computer bei der Bereitstellung von Office 365 ProPlus auf gemeinsam genutzten Computern in Ihrer Organisation haben, versuchen Sie Folgendes, um das Problem zu beheben.

Überprüfen, ob Ihr Office 365-Plan die Aktivierung gemeinsam genutzter Computer unterstützt

Die Aktivierung gemeinsam genutzter Computer erfordert einen Office 365-Plan, der Office 365 ProPlus einschließt.

Hinweis : Sie können auch die Aktivierung gemeinsam genutzter Computer mit Visio Pro für Office 365 oder Project Online-Desktopclient verwenden. Sie benötigen bloß einen Abonnementplan, der diese Produkte umfasst.

Überprüfen, ob die Aktivierung gemeinsam genutzter Computer für Office 365 ProPlus aktiviert ist

Es folgen zwei Möglichkeiten zum Überprüfen, ob die Aktivierung gemeinsam genutzter Computer für den Computer aktiviert ist, auf dem Office 365 ProPlus installiert ist.

  • Öffnen Sie ein beliebiges Programm Office 365 ProPlus, wie z. B. Word. Klicken Sie auf Datei > Konto > Info zu Word (oder welchen der Namen der app ist). In der zweiten Zeile unterhalb der Versionsnummer MSO oben sollte angezeigt werden Freigegebene Computer Aktivierung anstelle einer Produkt-ID

  • Verwenden Sie des Registrierungs-Editor, und wechseln Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\ClickToRun\Configuration. Ein Wert für SharedComputerLicensing bei der Einstellung 1 sollten.

Überprüfen, ob die Aktivierung von Office 365 ProPlus erfolgreich war

Wechseln Sie auf dem gemeinsam genutzten Computer nach Öffnen eines Office 365 ProPlus-Programms zum folgenden Ordner:

%LocalAppData%\Microsoft\Office\16.0\Licensing

Falls die Aktivierung Erfolg hatte, enthält dieser Ordner einige Textdateien. Nehmen Sie keine Änderungen an diesen Dateien vor.

Überprüfen von Fehlermeldungen zur Aktivierung gemeinsam genutzter Computer

Bei Problemen mit der Aktivierung gemeinsam genutzter Computer erhalten Sie ggf. eine der folgenden Fehlermeldungen.

Die Produkte in Ihrem Konto können nicht verwendet werden, um Office in Szenarien mit freigegebenen Computern zu aktivieren.

Dieser Fehler weist darauf hin, dass Sie keinen Office 365-Plan haben, der Office 365 ProPlus enthält. Daher ist die Aktivierung gemeinsam genutzter Computer nicht möglich.

Fehlermeldung, dass Produkte nicht in einem Szenario mit gemeinsamer Nutzung aktiviert werden können

NICHT LIZENZIERTES PRODUKT   Die meisten Features sind deaktiviert, da eine Lizenz für gemeinsam genutzte Computer nicht verfügbar ist.

Dieser Fehler bedeutet, dass kein Lizenzierungstoken vom Office-Lizenzierungsdienst im Internet abgerufen wurde. Office 365 ProPlus wird nun im Modus mit reduzierte Funktionalität ausgeführt. Der Benutzer kann Office 365 ProPlus-Dokumente anzeigen und drucken, aber nicht erstellen oder bearbeiten.

Versuchen Sie die folgenden Schritte, um dieses Problem zu beheben:

  • Überprüfen Sie, dass der Benutzer eine Lizenz zugeordnet ist für Office 365 ProPlus an.

  • Prüfen Sie, ob sich der Benutzer mit seinem Benutzerkonto für Office 365 anmeldet, wenn beim Öffnen eines Office 365 ProPlus-Programms das Dialogfeld Office aktivieren angezeigt wird.

  • Prüfen Sie, ob eine Verbindung zwischen dem gemeinsam genutzten Computer und dem Internet besteht.

Fehlermeldung zu nicht lizenziertem Produkt

Wir können leider die für dieses Produkt installiert Lizenz nicht bestätigen.

Dieser Fehler bedeutet, dass Office 365 ProPlus ein Problem mit dem Lizenzierungstoken des Benutzers auf dem gemeinsam genutzten Computer hat. Der Benutzer muss sicherstellen, dass er sich bei Office 365 ProPlus mit seinem Benutzerkonto für Office 365 anmelden kann, damit Office 365 ProPlus ein neues Lizenzierungstoken vom Office-Lizenzierungsdienst im Internet abrufen kann.

Meldung, dass Produktlizenz nicht überprüft werden kann

PRODUKTHINWEIS   Ihre gemeinsam genutzte Computerlizenz läuft am <Datum> ab, und wir haben Probleme mit ihrer Verlängerung.

Dieser Fehler bedeutet, dass Office 365 ProPlus versucht hat, das Lizenzierungstoken automatisch zu verlängern, wobei allerdings ein Problem aufgetreten ist. Eine mögliche Ursache hierfür ist, dass der gemeinsam genutzte Computer nicht mit dem Internet verbunden war, als Office 365 ProPlus versucht hat, das Lizenzierungstoken über den Office-Lizenzierungsdienst zu verlängern.

Das Lizenzierungstoken ist bis zum in der Fehlermeldung angegebenen Datum gültig. Der Benutzer kann Office 365 ProPlus weiter zum Erstellen, Bearbeiten und Drucken von Dokumenten nutzen. Der Benutzer kann auf Verlängern klicken, um die Lizenz vor Ablauf des Lizenztokens zu verlängern.

Ablaufdatum der Lizenz für gemeinsam genutzte Computer

Leider wurden über dieses Office 365-Konto vor kurzem zu viele Computer aktiviert.

Microsoft hat die Anzahl der freigegebenen Computer begrenzt, auf denen ein Benutzer Office 365 ProPlus in einem bestimmten Zeitraum aktivieren kann. Dieser Fehler bedeutet, dass der Benutzer diesen Grenzwert überschritten hat.

Zu viele Computer aktiviert

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Überblick über die Aktivierung gemeinsam genutzter Computer für Office 365 ProPlus

Bereitstellen von Office 365 ProPlus mithilfe von Remotedesktopdiensten

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×