Begrenzen der Anzahl der Knoten in Pivotdiagrammebenen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können wählen, wie viele Knoten auf einer Ebene oder auf allen Ebenen des Pivotdiagramms angezeigt werden. Dies ist hilfreich, wenn Sie mit umfangreichen Arbeitsblättern, Tabellen oder Ansichten arbeiten und nicht alle auf verschiedene Knoten verteilten Daten sehen müssen.

Beispiel: Sie möchten nur die ersten fünf Knoten in einer Ebene mit Verkaufsberatern oder die ersten 20 Knoten in einer Ebene mit Bestellungen anzeigen.

Begrenzen der Anzahl der in allen Ebenen angezeigten Knoten

  1. Klicken Sie auf den obersten Knoten des Pivotdiagramms, das Sie ändern möchten.

  2. Klicken Sie im Menü Pivotdiagramm auf Optionen.

  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld Optionen für Pivotdiagramme unter Datenoptionen das Kontrollkästchen Elemente im Strukturplan einschränken.

  4. Geben Sie im Feld Maximale Anzahl von Elementen die Anzahl an Knoten ein, die maximal angezeigt werden sollen.

    Im Pivotdiagramm wird für jede Ebene ein neuer Knoten mit Auslassungspunkten (...) in der Titelleiste angezeigt. Diese Shapes enthalten die ausgeblendeten Knoten für die einzelnen Ebenen.

Begrenzen der Anzahl der in einer Ebene angezeigten Knoten

  1. Wählen Sie im Diagramm das Strukturplan-Shape der Ebene aus, die Sie begrenzen möchten.

  2. Klicken Sie im Menü Pivotdiagramm auf Sortieren.

  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld Strukturplanoptionen unter Anzeigen das Kontrollkästchen Elemente im Strukturplan einschränken.

  4. Geben Sie im Feld Maximale Anzahl von Elementen die Anzahl an Knoten ein, die maximal angezeigt werden sollen.

    Im Pivotdiagramm wird ein neuer Knoten mit Auslassungspunkten (...) in der Titelleiste angezeigt. Dieses Shape enthält die ausgeblendeten Daten für diese Ebene.

Weitere Informationen zu Pivotdiagrammen finden Sie unter Erstellen eines Pivotdiagramms.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×