Befehlszeilenoptionen für Microsoft Visio 2010

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Dieser Artikel beschreibt die Befehlszeilenoptionen, die Sie zum Starten von Visio verwenden können.

Inhalt dieses Artikels

Einmaliges Verwenden einer Option durch Hinzufügen zum Befehl "ausführen"

Verfügbarmachen einer Option für die Wiederverwendung durch Erstellen einer Verknüpfung

Optionen zum Starten von Visio

Einmaliges Verwenden einer Option durch Hinzufügen zum Befehl "Ausführen"

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Unter Windows Vista oder Windows 7   

      • Klicken Sie auf die Starten Schaltfläche Schaltflächensymbol , und geben Sie im Feld Suche startenAusführen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  2. Klicken Sie auf Durchsuchen, um die Datei Visio.exe zu suchen.

    Standardmäßig befindet sich die Datei Visio.exe von Microsoft Visio 2010 im folgenden Ordner:

    C:\Programme\Microsoft Office\Office14

  3. Klicken Sie auf die Datei Visio.exe, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  4. Plazieren Sie den Cursor rechts vom schließenden Anführungszeichen am Ende der Pfadanweisung.

    Hinweis : Schließen Sie die Anweisung in Anführungszeichen ein, falls diese noch nicht vorhanden sind.

  5. Geben Sie ein Leerzeichen und dann die gewünschte Option ein.

    Beispielsweise, wenn Sie möchten Microsoft Visio 2010 starten und verhindern, dass des Begrüßungsbildschirms angezeigt wird, geben Sie Folgendes im Feld Öffnen:

    "C:\Programme\Microsoft Office\Office14" /nologo

  6. Klicken Sie auf OK.

    Hinweis : Wenn Sie die Option vor dem schließenden Anführungszeichen aufführen und dann auf OK klicken, wird eine Fehlermeldung mit dem Hinweis angezeigt, dass die Datei nicht gefunden werden kann.

Seitenanfang

Verfügbarmachen einer Option für die erneute Verwendung durch Erstellen einer Verknüpfung

So erstellen Sie eine Verknüpfung, um Visio über den Windows-Desktop zu starten:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows-Desktop, zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf Verknüpfung.

  2. Klicken Sie auf Durchsuchen, um die Datei Visio.exe zu suchen.

    Standardmäßig ist die Datei Visio.exe der Microsoft Visio 2010 befindet sich im folgenden Ordner:

    C:\Programme\Microsoft Office\Office14

  3. Klicken Sie auf die Datei Visio.exe, und klicken Sie dann auf OK.

  4. Plazieren Sie den Cursor rechts vom schließenden Anführungszeichen am Ende der Pfadanweisung.

    Hinweis : Schließen Sie die Anweisung in Anführungszeichen ein, falls diese noch nicht vorhanden sind.

  5. Geben Sie ein Leerzeichen und dann die gewünschte Option ein.

    Wenn Sie z. B. Visio starten möchten, ohne dass der Begrüßungsbildschirm angezeigt wird, können Sie in das Feld Geben Sie den Speicherort des Elements ein Folgendes eingeben:

    "C:\Programme\Microsoft Office\Office14" /nologo

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Verknüpfung erstellen auf Weiter.

    Hinweis : Wenn Sie die Option vor dem schließenden Anführungszeichen aufführen und dann auf Weiter klicken, wird ein Fehler mit dem Hinweis angezeigt, dass die Datei nicht gefunden werden kann.

  7. Geben Sie in das Feld Geben Sie den Namen für die Verknüpfung ein den Namen der neuen Verknüpfung ein, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Seitenanfang

Visio-Startoptionen

Option

Beschreibung

/safe

Startet Visio im abgesicherten Modus. Im abgesicherten Modus werden Dateien ausgelassen, die sich in den Startverzeichnissen befinden, und die Registrierungswerte werden für die aktuelle Sitzung auf die Standardwerte zurückgesetzt.

/nonew

Die Auswahl der Seite Erste Schritte wird beim Starten nicht angezeigt.

/nologo

Der Begrüßungsbildschirm wird beim Starten nicht angezeigt.

/p Dateiname

Das Dialogfeld Drucken wird angezeigt, sodass Sie schnell eine Datei drucken können.

Dateiname

Öffnet eine Visio-Datei. Die Datei muss sich im Dateipfad Zeichnungen des Dialogfelds Dateipfade befinden. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen, klicken Sie auf die Registerkarte Weitere Optionen, und klicken Sie dann auf Dateipfade, um auf das Dialogfeld Dateipfade zuzugreifen. Andernfalls müssen Sie einen absoluten Pfad eingeben.

/1, /2, /3, .../9

Öffnet eine der zuletzt geöffneten Dateien. Die Zahl stellt die Datei in der Liste zuletzt geöffneter Dateien im Menü Datei dar.

/noreg

Verhindert, dass sich Visio registriert.

/u

Hebt die Registrierung von Visio auf.

/r

Registriert Visio.

/s

Registriert Visio automatisch.

/pt Dateiname,[Druckername,Treibername,Portname]

Veranlasst, dass die Datei auf einem bestimmten Drucker gedruckt wird.

::ODMA

Visio öffnet eine Datei unter Verwendung von ODMA.


Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×