Bearbeiten von Kopf- und Fußzeilen auf dem Folienmaster

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Bei Formatierungsproblemen, die sich auf das Aussehen, die Größe oder die Position von Kopf- und Fußzeilen beziehen, bearbeiten Sie den Folienmaster.

Ändern der Fußzeile

  1. Klicken Sie auf ANSICHT > Normal und dann auf die zu ändernde Folie. Wenn Sie mehrere Folien auswählen möchten, klicken Sie auf die erste zu ändernde Folie. Drücken Sie dann die STRG-TASTE, und halten Sie sie gedrückt, während Sie auf die weiteren Folien klicken.

  2. Klicken Sie auf EINFÜGEN > Kopf- und Fußzeile.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Folie, und nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor. Klicken Sie dann auf Übernehmen, damit die Änderungen auf die ausgewählten Folien angewendet werden, oder auf Für alle übernehmen, damit die Änderungen für alle Folien übernommen werden.

    Wenn die Fußzeile auf der Titelfolie nicht angezeigt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Auf Titelfolie nicht anzeigen.

Weitere Tipps gefällig?

Arbeiten mit Handzettelmastern

Drucken von Folien, Notizen oder Handzetteln

Verwenden von Folienmastern zum Anpassen einer Präsentation

Ich habe Kopf- und Fußzeilen in diese Präsentation eingefügt, und ich möchte ein paar Dinge ändern.

Ich vergrößere die Ansicht, um das Ganze näher zu betrachten.

Auf der Titelfolie wird das Datum angezeigt, aber es ist in zwei Zeilen unterteilt, und ich möchte, dass es nur in einer Zeile steht.

Mein zweites Anliegen gilt der Textfußzeile auf den anderen Folien: Die hellgrüne Schriftfarbe ist kaum zu sehen.

Ich verkleinere die Ansicht wieder.

Bei derartigen Formatierungsproblemen, die sich auf das Aussehen, die Größe oder Position von Kopf- und Fußzeilen beziehen, müssen Sie den Folienmaster bearbeiten.

Um den Folienmaster zu öffnen, klicken Sie auf 'Ansicht' > 'Folienmaster'.

Der Folienmaster ist die oberste Folienminiaturansicht. Sie nehmen daran Änderungen vor, die für alle Folien übernommen werden sollen.

Sie können auch bestimmte Layouts beliebiger Folien unter dem Folienmaster ändern.

Eines unserer Formatierungsprobleme bezieht sich auf das Datum auf der Titelfolie. Ich habe das Titelfolien-Masterlayout ausgewählt.

Ich vergrößere die Ansicht ein wenig.

Für das ausgewählte Datumsformat ist der Platzhalter zu klein.

So sieht das Datum auf der Titelfolie aus. Sehen Sie, wie es in eine zweite Zeile umgebrochen wird?

In der Folienmasteransicht dieses Layouts ist das nicht zu erkennen. Da sehen wir nur das Standarddatumsformat, und das passt.

Wir müssen jedenfalls den Datumsplatzhalter vergrößern.

Ich wähle ihn aus, zeige auf einen Eckziehpunkt,

klicke auf den Doppelpfeilcursor und ziehe ihn zum Verlängern des Platzhalters nach unten.

Das längere Datumsformat müsste jetzt in eine Zeile passen. Das werden wir gleich überprüfen.

Um die Farbe der Textfußzeile zu ändern, klicke ich auf den Folienmaster.

Diese Änderung muss für alle relevanten Layouts übernommen werden.

Bei den auf dem Folienmaster angezeigten Fußzeilen handelt es sich um die Textfußzeile und das Datum.

(Das Datum wird auf dem Folienmaster angezeigt, obwohl ich ausgewählt habe, dass es auf den Folien nicht angezeigt werden soll.)

Zuerst drücke ich die STRG-TASTE und klicke, um beide Fußzeilenplatzhalter auszuwählen.

Dann klicke ich auf 'Start' > 'Schriftfarbe' und ändere die Schriftfarbe in 'Dunkelblau'.

Außerdem klicke ich auf 'Fett', um die Fettformatierung zu entfernen.

Zudem soll der Fußzeilenplatzhalter auch zentriert werden. Wählen Sie ihn hierzu aus. Klicken Sie unter 'Zeichentools' auf 'Format', und klicken Sie dann auf 'Objekte ausrichten'.

Stellen Sie sicher, dass 'An Folie ausrichten' ausgewählt ist, und klicken Sie auf 'Horizontal zentrieren'.

Um den Text innerhalb des Platzhalters zu zentrieren, lasse ich das Feld markiert und klicke auf 'Start' und dann auf 'Zentriert'.

Ich wechsle zur Normalansicht, um mir die Auswirkungen dieser Änderungen auf den Folien anzusehen.

Die Textfußzeile ist jetzt zentriert und blau statt grün.

Auf der Titelfolie passt das Datum in eine Zeile. Aber es sieht so aus, als sei die Textfußzeile verrutscht.

Das liegt daran, dass ich den Text innerhalb des Fußzeilenplatzhalters auf dem Folienmaster zentriert habe.

Dadurch wurde der Text überall zentriert, auch auf der Titelfolie.

Wenn ich den Platzhalter auswähle – stellen Sie sich ihn in horizontaler Ausrichtung vor –, können Sie sehen, dass der Text zentriert ist.

Ich kehre zum Folienmaster zurück – 'Ansicht' > 'Folienmaster' –, um die Titelfolie zu korrigieren.

Das Titelfolien-Masterlayout ist ausgewählt.

Dieses Layout bietet mir die Möglichkeit, das Problem zu beheben. Ich wähle den Fußzeilenplatzhalter im Layout aus.

Ich klicke auf 'Start' und dann auf 'Linksbündig', um den Fußzeilentext wieder zu verschieben. (Stellen Sie sich hierbei vor, das Feld sei horizontal.)

Diese Änderung gilt nur für dieses Layout.

Ich klicke auf 'Normal', um wieder zurück zu dieser Ansicht zu wechseln. Jetzt ist die Textfußzeile auf der Titelfolie richtig platziert.

Indem ich die verschiedenen Optionen im Dialogfeld 'Kopf- und Fußzeile'

und den Folienmaster zum Vornehmen von Formatierungs- und Layoutänderungen verwendet habe,

konnte ich die Kopf- und Fußzeilen genauso gestalten, wie ich es mir vorgestellt habe.

Weitere Informationen finden Sie in der Kurszusammenfassung, und entdecken Sie dann die Optionen auf eigene Faust.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×