Bearbeiten einer vorhandenen Dropdownliste

Nachdem Sie eine Dropdownliste mithilfe der Datenüberprüfung erstellt haben, können Sie die Liste bearbeiten. Die an einzelnen Einträgen vorgenommenen Änderungen werden in der Dropdownliste sofort angezeigt. Sie können eine Dropdownliste aber auch bearbeiten, indem Sie ihr Einträge hinzufügen oder daraus entfernen.

Was möchten Sie tun?

Hinzufügen oder Entfernen von Einträgen aus einer Dropdownliste, die auf einem Zellbereich basiert

Hinzufügen oder Entfernen von Einträgen aus einer Dropdownliste, die auf einem benannten Bereich basiert

Hinzufügen oder Entfernen von Einträgen aus einer Dropdownliste, die auf einem Zellbereich basiert

  1. Führen Sie in dem Arbeitsblatt, das die Liste der für die Dropdownliste verwendeten Einträge enthält, eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie einen Eintrag hinzufügen möchten, wechseln Sie ans Listenende, und geben Sie den Namen eines neuen Eintrags ein.

    • Wenn Sie einen Eintrag entfernen möchten, wählen Sie ihn in der Liste aus, und drücken Sie ENTF.

      Hinweis :  Sie können die Daten in der Reihenfolge sortieren, in der sie in der Dropdownliste angezeigt werden sollen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Datentools auf Datenüberprüfung.

    Gruppe 'Datentools' auf der Registerkarte 'Daten'

  3. Wählen Sie die erste Zelle mit der Dropdownliste aus.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Datenüberprüfung auf die Registerkarte Einstellungen.

  5. Geben Sie auf der Registerkarte Einstellungen im Feld Quelle den Zellbezug des neuen Bereichs ein.

Tipp :  Sie können auch im Feld Quelle auf die Schaltfläche Dialogfeld reduzieren klicken und dann die Liste im aktuellen Arbeitsblatt auswählen, damit der Bezug automatisch eingetragen wird.

Seitenanfang

Hinzufügen oder Entfernen von Einträgen aus einer Dropdownliste, die auf einem benannten Bereich basiert

  1. Führen Sie in dem Arbeitsblatt, das den für die Dropdownliste verwendeten benannten Bereich enthält, eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie einen Eintrag hinzufügen möchten, wechseln Sie ans Ende des benannten Bereichs, und geben Sie den Namen eines neuen Eintrags ein.

    • Wenn Sie einen Eintrag entfernen möchten, wählen Sie ihn im benannten Bereich aus, und drücken Sie ENTF.

      Hinweis :  Sie können die Daten in der Reihenfolge sortieren, in der sie in der Dropdownliste angezeigt werden sollen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Definierte Namen auf Namens-Manager.

Abbildung des Excel-Menübands

  1. Klicken Sie im Feld Name auf den benannten Bereich, der aktualisiert werden soll.

  2. Geben Sie im Feld Verweist auf den neuen Zellbezug des benannten Bereichs ein.

Tipp :  Sie können auch im Feld Quelle auf die Schaltfläche Dialogfeld reduzieren klicken und dann den benannten Bereich im Arbeitsblatt auswählen, damit der Bezug automatisch eingetragen wird.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×