Barrierefreiheit in PowerPoint Online

PowerPoint Online umfasst Barrierefreiheitsfeatures, die Benutzern mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit, geringem Sehvermögen oder anderen Behinderungen das Erstellen, Bearbeiten und Vorführen von Präsentationen erleichtern.

Hinweise : 

  • PowerPoint Online ist eine webbasierte Anwendung. Präsentationsdateien werden in Ihrem Webbrowser geöffnet. Deshalb können sich die Tastenkombinationen und die Navigation von denen/der in PowerPoint 2016 unterscheiden.

  • Bei diesem Thema wird davon ausgegangen, dass JAWS-Benutzer die Funktion für das virtuelle Menübandmenü deaktiviert haben. Wenn Sie PowerPoint Online verwenden, empfiehlt es sich, Internet Explorer als Browser einzusetzen.

  • Wenn Sie PowerPoint Online verwenden, empfiehlt es sich, Internet Explorer als Browser einzusetzen. Informieren Sie sich genauer über die Tastenkombinationen in Internet Explorer.

Inhalt

Erkunden der Benutzeroberfläche von PowerPoint Online

Die Benutzeroberfläche von PowerPoint Online ist in Ihrem Webbrowser enthalten. In diesem Fenster werden PowerPoint Online und der Name der aktuellen Präsentationsdatei in der Titelleiste angezeigt. Am linken Rand der Titelleiste befindet sich das Steuerelement, das die Liste der Microsoft-Dienste und Office Online-Anwendungen enthält, einschließlich Outlook.com, Excel Online, OneDrive usw. Auf der rechten Seite der Titelleiste befinden sich Befehle zum Freigeben des Dokuments und zum Abmelden.

PowerPoint Online bietet drei Ansichten: Leseansicht, Bearbeitungsansicht und Bildschirmpräsentationsansicht. In der Leseansicht können Sie die Präsentation anzeigen, freigeben, drucken und kommentieren. In der Bearbeitungsansicht können Sie das Dokument ändern. In der Bildschirmpräsentationsansicht werden die Folien im Vollbildpräsentationsmodus angezeigt.

In der Bearbeitungsansicht ist unter der Titelleiste ein Menüband mit mehreren Registerkarten (einschließlich "Datei", "Start", "Einfügen" und "Entwurf") vorhanden. Registerkarten enthalten zugehörige Tools und Funktionen, die in Gruppen angeordnet sind. Beispielsweise bietet die Registerkarte "Einfügen" die Tools, die Sie zum Einfügen von Bildern, Videos oder Formen in Ihre Präsentation verwenden können.

In der Mitte unter dem Menüband befindet sich die aktuelle Folie und deren Inhalt. Die Folie nimmt den Großteil des Bildschirms ein. Links neben der Folie befindet sich der Miniaturbildbereich, in dem Miniaturversionen der aktuellen und der vorherigen und folgenden Folien angezeigt werden. Unterhalb der Folie befindet sich der Notizenbereich für Sprechernotizen und Erinnerungen. Wenn der Befehl "Kommentare anzeigen" erfolgt, wird rechts neben der Folie der Kommentarbereich angezeigt.

Am unteren Rand des PowerPoint Online-Fensters befindet sich die Statusleiste, auf der die aktuelle Foliennummer angegeben wird. Außerdem enthält sie Steuerelemente zum Aktivieren des Notizenbereichs oder zum Wechseln zur Lese- oder Bildschirmpräsentationsansicht.

Verwenden einer Sprachausgabe und Verwenden von Tastenkombinationen

PowerPoint Online verwendet barrierefreie Namen, die beim Arbeiten in der Anwendung von Bildschirmsprachausgaben vorgelesen werden können. Sie können auch die Windows-Spracherkennung oder das Tool eines Drittanbieters verwenden, um in PowerPoint Online mit Sprachbefehlen zu arbeiten.

PowerPoint Online arbeitet mit der gängigen Bildschirmsprachausgabe JAWS und mit der im Lieferumfang von Windows enthaltenen Sprachausgabe. Mit diesen Bildschirmsprachausgaben wird Text in Sprache konvertiert, um die Inhalte der PowerPoint-Präsentationen zu lesen. Tipps und Ausnahmen finden Sie unter Verwenden von PowerPoint Online mit einer Bildschirmsprachausgabe.

Unter Tastenkombinationen in PowerPoint Online finden Sie die umfassende Liste der Tastenkombinationen. Sie können auch aus den folgenden grundlegenden Optionen auswählen:

  • Zugriffstasten: PowerPoint Online wird in Ihrem Webbrowser ausgeführt, weshalb keine Zugriffstasten oder Zugriffstasteninfos verwendet werden. Beispielsweise wird durch Drücken der ALT-TASTE der Fokus auf die Menüleiste des Browsers verschoben, und mit vertrauten Tastenkombinationen wie STRG+P (Drucken) und F1 (Hilfe) werden Browserbefehle anstelle von PowerPoint Online-Befehlen ausgeführt.

  • Wechseln von Ansichten: PowerPoint Online bietet drei Ansichten: Bearbeitungsansicht, Leseansicht und Bildschirmpräsentationsansicht. Änderungen an der Präsentation können Sie nur in der Bearbeitungsansicht vornehmen. Wenn Sie eine Datei zum ersten Mal in PowerPoint Online öffnen, wird die Präsentation in der Leseansicht angezeigt. Drücken Sie die TAB-TASTE, um zu Präsentation bearbeiten zu gelangen. Drücken Sie die EINGABETASTE, und wählen Sie dann In PowerPoint Online bearbeiten aus. Während Sie sich in der Bearbeitungsansicht befinden, drücken Sie zum Wechseln zu einer anderen Ansicht so oft STRG+F6, bis die Statusleiste aktiv ist. Wechseln Sie dann durch Drücken der TAB-TASTE zur Leseansicht oder Bildschirmpräsentationsansicht, und drücken Sie anschließend die EINGABETASTE.

  • Navigation: Um in PowerPoint Online durch Befehle zu navigieren, drücken Sie die TAB-TASTE (Vorwärtsnavigation), UMSCHALT+TAB (Rückwärtsnavigation) und die EINGABETASTE. Um den Fokus auf verschiedene Teile der PowerPoint Online-Benutzeroberfläche zu verschieben (z. B. vom Menüband auf den Miniaturbildbereich) und zum Inhalt einer Folie zu gelangen bzw. diesen zu verlassen, verwenden Sie STRG+F6 (Vorwärtsnavigation) oder STRG+UMSCHALT+F6 (Rückwärtsnavigation). Die Reihenfolge, in der die Bereiche durchlaufen werden, ist wie folgt:

    • Folienbereich

    • Kommentarbereich (falls geöffnet)

    • Notizenbereich (falls geöffnet)

    • Statusleiste (einschließlich Umschaltung zum Notizenbereich und den unterschiedlichen Ansichten)

    • PowerPoint Online-Titelleiste

    • Menüband

  • Miniaturbildbereich: Drücken Sie STRG+F6, um den Fokus auf den Miniaturbildbereich zu verschieben, und drücken Sie dann die TAB-TASTE, oder verwenden Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, um die Folien zu durchlaufen. Um zur ausgewählten Folie zu wechseln und diese zu bearbeiten, drücken Sie STRG+F6.

  • Folientext: Bildschirmsprachausgaben lesen den Typ des Platzhalters und seinen Inhalt vor. Wenn Sie FESTSTELLTASTE+0 drücken, liest die Sprachausgabe Textformatierungen wie Hintergrundfarbe, Schriftfarbe, Schriftgrad und Formatvorlage vor.

  • SmartArt: Bildschirmsprachausgaben lesen den Inhalt der SmartArt-Grafik vor. Drücken Sie die EINGABETASTE, um SmartArt-Text zu bearbeiten.

  • Folienobjekte wie Formen, Textfelder, Bilder und Diagramme: Bildschirmsprachausgaben lesen Textfeldformen und Informationen zu Bildern vor.

  • Kommentare: Um den Kommentarbereich zu öffnen, verschieben Sie den Fokus in das Menüband, indem Sie STRG+F6 drücken. Drücken Sie die TAB-TASTE, um zur Registerkarte "Ansicht" zu gelangen, drücken Sie die EINGABETASTE, wechseln Sie durch Drücken der TAB-TASTE zum Befehl Kommentare anzeigen, und wählen Sie dann Kommentarbereich aus. Wenn der Kommentarbereich geöffnet ist, drücken Sie STRG+F6, um den Fokus in den Bereich zu verschieben. Geben Sie einen Kommentar ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  • Sprechernotizen: Wenn Sie den Notizenbereich aktivieren möchten, drücken Sie STRG+F6, bis sich der Fokus auf der Statusleiste befindet und Sie "Deutsch" hören. Drücken Sie die TAB-TASTE, um zu Notizen zu wechseln, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um sich die Notizen im Notizenbereich vorlesen zu lassen. Wenn Sie eine Notiz hinzufügen möchten, beginnen Sie mit der Eingabe. Wenn der Notizenbereich aktiviert ist, drücken Sie STRG+F6, um ihn zu durchlaufen.

Ausführen allgemeiner Aufgaben

Die Schritte zur Ausführung allgemeiner Aufgaben in PowerPoint Online finden Sie in den folgenden Artikeln:

Informationen zu den Barrierefreiheitsfeatures Ihres Browsers finden Sie auf der Website Ihres Browsers:

Wechseln in den Barrierefreiheitsmodus

Im Barrierefreiheitsmodus werden Folien in einer Gliederungsansicht angezeigt, die von Bildschirmsprachausgaben gelesen werden kann. Gehen Sie wie folgt vor, um in den Barrierefreiheitsmodus zu wechseln:

  1. Drücken Sie in der Leseansicht die TAB-TASTE, um zur Schaltfläche Weitere zu wechseln, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  2. Wechseln Sie im Menü Weitere zum Befehl Barrierefreiheitsmodus, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Oder drücken Sie STRG+; (Semikolon).

Sie können den Barrierefreiheitsmodus auch aktivieren, indem Sie in der Präsentation STRG+; (Semikolon) drücken.

Verwenden von "Sie wünschen"

Wenn Sie die Tastenkombination nicht kennen oder Informationen zu weiteren Optionen wünschen, können Sie das Feld Was möchten Sie tun? verwenden.

Hinweis : "Sie wünschen" ist nur im Bearbeitungsmodus verfügbar.

  1. Optional. Markieren Sie den Text, die Zelle oder ein anderes Office-Objekt, mit dem Sie arbeiten möchten.

  2. Drücken Sie ALT+Q. Sie hören "Was möchten Sie tun?".

  3. Geben Sie ein Schlüsselwort oder einen Ausdruck ein, und drücken Sie dann die NACH-UNTEN-TASTE, um zu den Suchergebnissen zu navigieren. Geben Sie z. B. Schriftart für Optionen ein, die zu Schriftarten gehören, etwa "Kursiv" und "Schriftgrad". Einige Ergebnisse können Untermenüs mit weiteren Auswahlmöglichkeiten sein.

  4. Drücken Sie die EINGABETASTE, um ein Ergebnis auszuwählen.

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten.

Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Besuchen Sie die Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×