Barrierefreiheit in Microsoft Planner

Microsoft Planner umfasst Barrierefreiheitsfunktionen, die Benutzern mit Behinderungen die Verwendung der App erleichtern. Blinde oder sehbehinderte Benutzer können beispielsweise Bildschirmsprachausgaben verwenden, um sich Informationen zur Benutzeroberfläche vorlesen zu lassen. Personen mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit können statt der Maus Tastenkombinationen oder Spracherkennungstools verwenden. In diesem Artikel werden die Barrierefreiheitsfunktionen beschrieben, die in Planner für viele Arten von Behinderungen verfügbar sind.

Hinweise : 

Inhalt

Grundlegendes zu den Hauptkomponenten von Planner: Pläne, Tafeln, Buckets und Aufgaben

Mit Planner können Sie den Fortschritt Ihres Teams bei jedem Projekt verfolgen und bleiben so über Ihre eigene Arbeit auf dem Laufenden – von praktisch überall aus und auf jedem Gerät. In Planner arbeiten Sie mit den folgenden Hauptinhaltskomponenten: Pläne, Tafeln, Buckets und Aufgaben. Die folgende Tabelle enthält eine Beschreibung und ein Beispiel für jede Komponente.

Hauptinhaltskomponenten von Planner

Inhaltskomponente

Beschreibung

Beispiel

Pläne

Pläne umfassen eine Tafel, ein Notizbuch und einen Kalender sowie Diagramme, Unterhaltungen, Mitglieder und Dateien.

Ein Plan kann den Namen Teamwebsite erstellen haben.

Tafeln

Eine Tafel umfasst Buckets zugehöriger Aufgaben.

Hinweis : Sie können Informationen auf einer Tafel nach Aufgabenbuckets (Standard), Zuweisungen oder Fortschritt gruppieren.

Der Plan Teamwebsite erstellen enthält eine Tafel.

Buckets

Buckets sind Gruppen zugehöriger Aufgaben.

Hinweis : Auf der Benutzeroberfläche von Planner sieht ein Bucket wie eine rechteckige Karte aus.

Die Tafel für den Plan könnte die folgenden Aufgabenbuckets enthalten: Code für Hauptseiten erstellen, Inhalt erstellen und Website bereitstellen.

Aufgaben

Aufgaben umfassen Informationen für eine einzelne Aufgabe, z. B. deren Fälligkeitsdatum, den Status und die Person, der sie zugewiesen wurde.

Der Aufgabenbucket Inhalt erstellen könnte diese Aufgaben enthalten: Symbole erstellen, Bilder erstellen, Text schreiben usw.

Erste Orientierung: Übersicht über die Benutzeroberfläche von Planner

Wie bei anderen Office 365-Apps handelt es sich auch bei Planner um eine webbasierte Anwendung, die Sie in einem Webbrowser verwenden. Daher ist die zugehörige Benutzeroberfläche in Ihrem Webbrowser auf einer Webseite enthalten.

Wenn Sie blind oder sehbehindert oder in Ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkt sind, können Sie möglicherweise auf der Benutzeroberfläche einer Webseite die Elemente nur durchlaufen, indem Sie die TAB-TASTE drücken, um sich vorwärts zu bewegen, und UMSCHALT+TAB drücken, um sich rückwärts zu bewegen. Wenn Sie Landmarks auf der Benutzeroberfläche kennen, können Sie einfacher ein gedankliches Modell davon erstellen, und durch dieses Modell können Sie schneller auf der Benutzeroberfläche navigieren.

Sie können die (in der folgenden Tabelle beschriebenen) Hauptbereiche der Benutzeroberfläche von Planner sowie einige der allgemeinen Benutzeroberflächenelemente als Landmarks in Ihrem gedanklichen Modell verwenden.

In Ihrem gedanklichen Modell der Benutzeroberfläche von Planner zu verwendende Landmarks

Bereich der Benutzeroberfläche

Allgemeine Elemente der Benutzeroberfläche von Planner

Oben links: Office 365-Navigationslinks

  • Link für das App-Startfeld

  • Office 365 Link für

  • Planner Link für

Oben rechts: Office 365-Informationen

  • Bereich Benachrichtigungen

  • Bereich Einstellungen

  • Bereich Hilfe, einschließlich Suchfeld Was möchten Sie tun?

  • Bereich Konto

Links: Planner-Navigationsbereich

  • Schaltfläche Neuer Plan. Erstellt einen Plan und eine zugehörige neue Tafel und fügt den Plan der Liste Alle Pläne hinzu.

  • Link Planner-Hub. Enthält Übersichtskarten für jeden Ihrer bevorzugten Pläne. Diese Karten zeigen den Gesamtstatus des Plans und die Anzahl der Aufgaben für den Plan. Der Hub umfasst auch einen Link zu jedem Ihrer Pläne, damit Sie ein Gesamtbild Ihrer Arbeit erhalten.

  • Link Meine Aufgaben. Enthält jede Ihrer Aufgaben nach Fortschritt oder Plan gruppiert.

  • Liste Bevorzugte Pläne. Eine reduzierbare Liste der bevorzugten Pläne.

  • Liste Alle Pläne. Eine reduzierbare Liste aller Pläne.

  • Schaltfläche Dieses Menü reduzieren/erweitern. Reduziert bzw. erweitert den Navigationsbereich.

Rechts neben dem Navigationsbereich (Inhaltsbereich): Planner-Pläne

Elemente der Benutzeroberfläche in Plänen:

  • Link Tafel. Link zur Tafel für den Plan, die zugehörige Aufgabenbuckets und eine Schaltfläche Neuen Bucket hinzufügen enthält. (Weitere Informationen zu den Elementen der Benutzeroberfläche in Aufgabenbuckets enthält die nächste Zeile dieser Tabelle.)

  • Schaltfläche Diagramme. Erstellt und aktualisiert automatisch Diagramme, die Informationen zum Gesamtstatus des Plans und den Fortschritt jeder Person (Mitglied) zeigen, die an Aufgaben für den Plan arbeitet.

  • Link Notizbuch. Link zum Notizbuch für den Plan in OneNote.

  • Link Unterhaltungen. Link zu Unterhaltungen über den Plan in Outlook.

  • Link Kalender. Link zum Kalender für den Plan in Outlook.

  • Link Mitglieder. Link zu Kontaktinformationen für die Mitglieder des Plans in Outlook.

Rechts neben dem Navigationsbereich (Inhaltsbereich): Planner-Aufgabenbuckets

Großteil der allgemeinen Elemente der Benutzeroberfläche in Aufgabenbuckets:

  • Buckettitel

  • Jede Aufgabe im Bucket, einschließlich Details, wie die Person, der die Aufgabe zugewiesen ist, und das Fälligkeitsdatum der Aufgabe

Wählen Sie eine einzelne Aufgabe in einem Bucket aus, und drücken Sie die EINGABETASTE, um die Aufgabe zu öffnen, damit Sie die folgenden Aktionen ausführen können (für die jeweils ein entsprechendes Element auf der Benutzeroberfläche bereitsteht):

  • Ändern des Buckets, zu dem die Aufgabe gehört

  • Aktualisieren des Aufgabenstatus

  • Angeben von Start- und Fälligkeitsdatum der Aufgabe

  • Festlegen von Bezeichnungen für eine Aufgabe

  • Hinzufügen einer Aufgabenbeschreibung oder Prüfliste.

  • Anfügen oder Erstellen eines Links zu einer Datei

  • Festlegen eines Vorschaubilds für die Aufgabe

  • Posten eines Kommentars oder Lesen der Kommentare anderer Personen

  • Identifizieren von Aufgabenzuordnungen.

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um sich die Benutzeroberfläche von Planner vorlesen zu lassen

Bei Bildschirmsprachausgaben handelt es sich um Apps, die es blinden oder sehbehinderten Personen ermöglichen, akustisches Feedback für die Elemente einer Benutzeroberfläche zu hören. Wie die Benutzeroberfläche anderer Microsoft-Produkte enthalten auch die Benutzeroberflächenelemente für Planner barrierefreie Namen, die von Bildschirmsprachausgaben erkannt werden.

Wenn Sie eine Bildschirmsprachausgabe in Planner verwenden, liest die Sprachausgabe die barrierefreien Namen (zusammen mit anderen relevanten Informationen) vor, wobei der Fokus der Sprachausgabe auf jedes Benutzeroberflächenelement verschoben wird, das Sie in Planner verwenden.

Beispiel:

  • Wenn Sie in Planner die Schaltfläche Neuer Plan auswählen, wird der Fokus der Sprachausgabe auf diese Schaltfläche gesetzt, und die Sprachausgabe liest die QuickInfo zur Schaltfläche "Neuen Plan erstellen" vor.

  • Wenn Sie den Link Tafel für einen Plan in Planner auswählen, wird der Fokus der Sprachausgabe auf diesen Link gesetzt, und die Sprachausgabe liest "Tafel" vor.

  • Wenn Sie einen Aufgabenbucket auswählen, wird der Fokus der Sprachausgabe auf den Bucket gesetzt, und Sie hören den Namen des Aufgabenbuckets. Wenn Sie eine einzelne Aufgabe in einem Bucket auswählen, hören Sie den Namen der Aufgabe.

Hinweis : Weitere Informationen zu Bildschirmsprachausgaben finden Sie unter "American Foundation for the Blind: Screen Readers". Dort werden viele Bildschirmsprachausgaben aufgelistet, einschließlich des bekannten Programms JAWS (Job Access With Speech). Wenn Sie Informationen zu der im Windows-Betriebssystem enthaltenen Sprachausgabe erhalten möchten, lesen Sie Vorlesen von Text über die Sprachausgabe.

Navigieren mit Tastenkombinationen in Planner

Da Sie Planner mit Ihrem Webbrowser verwenden, funktionieren in Planner dieselben Tastenkombinationen wie in Ihrem Browser. Wenn Ihr Browser jedoch keine Tastenkombinationen unterstützt, können Sie die TAB-TASTE drücken, um sich vorwärts zu bewegen, und UMSCHALT+TAB drücken, um sich rückwärts zu bewegen.

In der folgenden Tabelle werden die Tastenkombinationen beschrieben, die Sie für die Navigation auf der Benutzeroberfläche von Planner verwenden können. Die beschriebenen Aktionen beziehen sich auf Optionen, die in den meisten Browsern enthalten sind, sowie auf für Planner spezifische Optionen.

Hinweise

  • Wenn Sie Planner verwenden, empfiehlt es sich, Internet Explorer als Webbrowser einzusetzen. In dem Fall haben Sie Zugriff auf die in Internet Explorer verfügbaren Tastenkombinationen.

  • Die in dieser Tabelle aufgeführten Tastenkombinationen beziehen sich auf das US-Tastaturlayout. Tasten auf anderen Tastaturlayouts entsprechen möglicherweise nicht genau den Tasten auf einer US-Tastatur.

  • Bei Tastenkombinationen, bei denen Sie zwei oder mehr Tasten gleichzeitig drücken müssen, werden in dieser Tabelle die Tasten durch ein Pluszeichen (+) verbunden.

Tastenkombinationen für Planner

Aktion

Tastenkombination

Zum nächsten Bereich oder Element wechseln

Wechseln Sie beispielsweise zum nächsten Plan im linken Navigationsbereich, von einem Aufgabenbucket zum nächsten oder von einem Benutzeroberflächenelement in einem Aufgabenbucket zum nächsten.

TAB-TASTE

Zum vorherigen Bereich oder Element wechseln

UMSCHALT+TAB

Element aktivieren

Wenn Sie z. B. einen Plan auswählen, drücken Sie die TAB-TASTE, um zum Link Tafel zu navigieren, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um die Tafel für den Plan zu öffnen. Wenn Sie die Schaltfläche Neuer Plan auswählen, drücken Sie zum Erstellen eines neuen Plans die EINGABETASTE. Sie können die EINGABETASTE auch drücken, um die Liste Bevorzugte Pläne oder die Liste Alle Pläne zu reduzieren oder zu öffnen.

EINGABETASTE

Menü, Dialogfeld oder Modus verlassen

Verlassen Sie z. B. das Dialogfeld Neuer Plan oder ein Dialogfeld mit Aufgabendetails.

ESC

Auf einer Seite Tafel zum nächsten oder vorherigen Aufgabenbucket wechseln

PFEILTASTEN

Auf einer Seite Tafel den ausgewählten Aufgabenbucket um eine Position nach oben auf der Seite verschieben

STRG+NACH-OBEN-TASTE

Auf einer Seite Tafel den ausgewählten Aufgabenbucket um eine Position nach unten auf der Seite verschieben

STRG+NACH-UNTEN-TASTE

Auf einer Seite Tafel bei ausgewählter Spaltenüberschrift die ausgewählte Spalte um eine Position nach links auf der Seite verschieben

Hinweis : Trifft zu, wenn die Elemente auf der Seite nach Buckets gruppiert sind.

STRG+NACH-LINKS-TASTE

Auf einer Seite Tafel bei ausgewählter Spaltenüberschrift die ausgewählte Spalte um eine Position nach rechts auf der Seite verschieben

Hinweis : Trifft zu, wenn die Elemente auf der Seite nach Buckets gruppiert sind.

STRG+NACH-RECHTS-TASTE

Bei Anzeige einer Scrollleiste im linken Navigationsbereich nach unten scrollen, oder, wenn ein Dialogfeld für den Bildschirm zu lang ist, im Dialogfeld nach unten scrollen

NACH-UNTEN-TASTE

Bei Anzeige einer Scrollleiste im linken Navigationsbereich nach oben scrollen, oder, wenn ein Dialogfeld für den Bildschirm zu lang ist, im Dialogfeld nach oben scrollen

NACH-OBEN-TASTE

Eine Seite im Webbrowser rückwärts

ALT+NACH-LINKS-TASTE

Entspricht der Tastenkombination ALT+NACH-LINKS-TASTE

RÜCKTASTE

Eine Seite im Webbrowser vorwärts

ALT+NACH-RECHTS-TASTE

Bedienen von Planner mit Spracherkennung

Spracherkennungstools unterstützen Personen mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit, die für die Nutzung von Microsoft-Produkten, einschließlich Planner, Sprachbefehle (anstelle einer Tastatur oder Maus) verwenden müssen.

Sie können Spracherkennungstools von Drittanbietern oder die im Windows-Betriebssystem enthaltene Funktion "Spracherkennung" verwenden. Zum Aktivieren der Spracherkennung auf Ihrem Computer wechseln Sie zu "Verwenden der Spracherkennung".

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des "Microsoft Disability Answer Desk", um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×