BI-Funktionen in Excel und Office 365

BI-Funktionen in Excel und Office 365

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Hinweis:  Die Informationen in diesem Artikel gelten für Excel 2013 und SharePoint Online in Office 365 Enterprise. Informationen zu Excel Services in SharePoint Server 2013 (lokal) finden Sie unter Business Intelligence in Excel und Excel Services (SharePoint Server). Business Intelligence-Funktionen werden in Office 365 nicht unterstützt, wenn es von 21Vianet betrieben wird.

Business Intelligence (BI) ist im Wesentlichen die Reihe von Tools und Prozessen, die Personen zum Sammeln von Daten, wandeln Sie es in aussagekräftige Informationen, und nehmen Sie dann eine bessere Entscheidungen zu verwenden. In Office 365 Enterprise müssen Sie die BI-Funktionen in Excel und SharePoint Online zur Verfügung. Diese Services ermöglichen Ihnen, Daten zu sammeln, Visualisieren von Daten und die Freigabe von Informationen mit Personen in Ihrer Organisation über mehrere Geräte.

Inhalt dieses Artikels

Verwenden von Excel zum Sammeln und Visualisieren von Daten

Schritt 1: Abrufen von Daten

Schritt 2: Visualisieren von Daten

Schritt 3: Hinzufügen von Filtern

Schritt 4: Verwenden von erweiterten Analysefunktionen

Verwenden von SharePoint Online zum Freigeben und Anzeigen von Arbeitsmappen

Verwenden von Power BI zum Zugreifen auf Weitere BI-Funktionen in der cloud

Verwenden von Excel zum Sammeln und Visualisieren von Daten

Mit einigen wenigen einfachen Schritten können Sie in Excel Diagramme und Tabellen erstellen.

Beispiel eines Excel Services-Dashboards

Schritt 1: Abrufen von Daten

In Excel haben Sie zahlreiche Möglichkeiten zum Abrufen und Organisieren von Daten:

Schritt 2: Visualisieren von Daten

Nachdem Sie Ihre Daten in Excel geladen haben, können Sie auf einfache Weise Berichte erstellen:

Schritt 3: Hinzufügen von Filtern

Sie können Filter wie Datenschnitte und Zeitachsen-Steuerelemente zu Arbeitsblättern hinzufügen, um den Schwerpunkt leichter auf spezifischere Informationen lenken zu können.

Schritt 4: Verwenden von erweiterten Analysefunktionen

Wenn bereit sind, können Sie Ihren Arbeitsmappen mehr erweiterte Funktionen hinzufügen. So können Sie beispielsweise in Excelberechnete Elemente erstellen. Hierzu gehören Folgende:

Seitenanfang

Verwenden von SharePoint Online zum Freigeben und Anzeigen von Arbeitsmappen

Wenn Ihre Organisation mit Teamwebsites arbeitet, verwenden Sie SharePoint Online, wodurch Sie über zahlreiche Optionen zum Freigeben von Arbeitsmappen verfügen. Sie können Browseransichtsoptionen festlegen, die bestimmen, wie Ihre Arbeitsmappe angezeigt wird.

Sie können Arbeitsmappen in einer Katalogansicht wie dieser hier anzeigen, in der immer jeweils ein Element gleichzeitig in der Mitte des Bildschirms dargestellt wird:

Beispielarbeitsmappe in der Katalogansicht dargestellt

Sie können Arbeitsmappen wie hier gezeigt in der Arbeitsblattansicht anzeigen, in der das gesamte Arbeitsblatt im Browser angezeigt wird:

Beispielarbeitsmappe in der Arbeitsblattansicht dargestellt

Wenn eine Arbeitsmappe in eine Bibliothek in SharePoint Online hochgeladen wurde, können Sie und andere Personen diese Arbeitsmappe ganz einfach in einem Browserfenster anzeigen und damit interagieren.

Verwenden von Power BI für weitere BI-Funktionen in der cloud

Power BI bietet Ihnen noch mehr BI-Funktionen als was Sie Excel und SharePoint Online erhalten. Power BI bietet eine robuste, Self-service-BI-Lösung in der Cloud.

Weitere Informationen finden Sie unter Power BI.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×