Automatisches Verknüpfen von importierten Daten mit Shapes

Es gibt drei wichtige Schritte zum Verwenden des Assistenten zum automatischen Verknüpfen:

  1. Platzieren Sie Shapes in einer Zeichnung, und fügen Sie dann im Dialogfeld Shape-Daten Daten hinzu, die den Daten in Ihrer Datenquelle entsprechen.

    Sie könnten z. B. Beschäftigten-Shapes in einer Zeichnung platzieren, und jedem Shape eine Personalnummer des Mitarbeiters hinzufügen. Weitere Informationen über die Eingabe von Daten im Dialogfeld Shape-Daten eines Shapes finden Sie unter Hinzufügen von Daten zu Shapes.

  2. Importieren Sie Daten mithilfe des Datenauswahl-Assistenten aus einer externen Datenquelle.

    Sie könnten z. B. ein Arbeitsblatt mit Mitarbeiterdaten mit einer Spalte für die Personalnummer importieren. Weitere Informationen zum Importieren von Daten finden Sie unter Importieren von Daten aus Excel, SQL Server, SharePoint und anderen externen Quellen.

  3. Verwenden Sie den Assistenten zum automatischen Verknüpfen, um Zeilen in der Datenquelle mit Shapes in Ihrer Zeichnung (Menü Daten, Automatisch verknüpfen) abzustimmen.

    In unserem Beispiel würden Sie die Personalnummer in den Shapes mit der Spalte Personal-Nr in den importierten Daten abstimmen. So können Sie ermitteln, wie Shapes Zeilen zugeordnet werden.

    Hinweis : Falls mit dem Datenauswahl-Assistenten keine Daten importiert wurden, wird der Befehl Automatisch verknüpfen abgeblendet.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×