Automatisches Korrigieren der Rechtschreibung mit Wörtern aus dem Hauptwörterbuch in 2016 Word für Mac

Sie können Microsoft Word so konfigurieren, dass falsch geschriebene Wörter, die Wörtern in dem von der Rechtschreibprüfung verwendeten Hauptwörterbuch ähneln, automatisch korrigiert werden.

Hinweis : Der in Hyperlinks enthaltene Text wird nicht automatisch korrigiert.

Was möchten Sie tun?

Aktivieren des Features AutoKorrektur, sodass das von der Rechtschreibprüfung verwendete Hauptwörterbuch verwendet wird

Automatisches Hinzufügen von Wörtern, die das Feature AutoKorrektur beim Rückgängigmachen von AutoKorrektur-Änderungen ignorieren soll

Manuelles Hinzufügen von Wörtern, die das Feature AutoKorrektur ignorieren soll

Aktivieren des Features AutoKorrektur, sodass das von der Rechtschreibprüfung verwendete Hauptwörterbuch verwendet wird

Beim Installieren von Microsoft Office wird AutoKorrektur standardmäßig so eingerichtet, dass versucht wird, ein falsch geschriebenes Wort mit einem Wort abzugleichen und zu korrigieren, das in dem von der Rechtschreibprüfung verwendeten Hauptwörterbuch enthalten ist. Da diese Einstellung auch deaktiviert werden kann, sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt überprüfen, ob sie aktiv ist. Dazu können Sie das folgende Verfahren ausführen.

  1. Klicken Sie im Menü Word auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie in Word-Einstellungen auf AutoKorrektur.

    Klicken Sie in den Word-Einstellungen auf "AutoKorrektur", wenn Sie anpassen möchten, was die AutoKorrektur-Funktion in Ihrem Dokument ändert.
  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte AutoKorrektur das Kontrollkästchen Automatisch Vorschläge aus dem Wörterbuch verwenden, wenn dies noch nicht geschehen ist.

    Damit die AutoKorrektur-Funktion automatisch Wörter aus dem Hauptwörterbuch verwendet, wählen Sie "Automatisch Vorschläge aus dem Wörterbuch verwenden" aus.
  4. Wenn Sie eine Änderung vorgenommen haben, klicken Sie auf OK, damit sie wirksam wird.

Seitenanfang

Automatisches Hinzufügen von Wörtern, die das Feature AutoKorrektur beim Rückgängigmachen von AutoKorrektur-Änderungen ignorieren soll

Wenn AutoKorrektur eine nicht gewünschte Korrektur vornimmt, während Sie ein Dokument bearbeiten, können Sie die Korrektur durch Drücken von CTRL+Z rückgängig machen. Sie können Word auch so konfigurieren, dass das Wort automatisch der Ausnahmenliste hinzugefügt wird, wenn Sie eine AutoKorrektur-Änderung rückgängig machen. Nachdem Sie das Wort der Ausnahmenliste hinzugefügt haben, nimmt AutoKorrektur keine Korrektur des Worts mehr vor.

Hinweis :  Die Ausnahmenliste gilt in allen Office-Programmen, die dieses Feature unterstützen. Dies bedeutet, dass ein Wort, das Sie als Ausnahme in einem Programm hinzufügen, auch eine Ausnahme in allen anderen Office-Programmen wird.

  1. Klicken Sie im Menü Word auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie in Word-Einstellungen auf AutoKorrektur.

    Klicken Sie in den Word-Einstellungen auf "AutoKorrektur", wenn Sie anpassen möchten, was die AutoKorrektur-Funktion in Ihrem Dokument ändert.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte AutoKorrektur auf Ausnahmen.

    Klicken Sie auf "Ausnahmen", um der Wortliste Wörter hinzuzufügen oder Wörter daraus zu löschen, die Word beim Prüfen der Rechtschreibung ignoriert.
  4. Klicken Sie auf Weitere Korrekturen, und wählen Sie Wörter automatisch hinzufügen aus.

    Damit Word automatisch Wörter hinzufügt, die zuvor  von der Rechtschreibprüfung ignoriert werden sollten, wählen Sie "Wörter automatisch hinzufügen" aus.
  5. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Manuelles Hinzufügen von Wörtern, die das Feature AutoKorrektur ignorieren soll

Wenn Sie ein Wort regelmäßig verwenden, das zwar im Hauptwörterbuch nicht enthalten, aber mit einem anderen Wort darin vergleichbar ist, kann dies im Zusammenhang mit AutoKorrektur zu Problemen führen, da es die Schreibweise des Worts ständig ändert. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie das Wort der Ausnahmenliste hinzufügen – einer Gruppe von Wörtern, die AutoKorrektur nicht ändert.

Hinweise : 

  • Wenn Sie der Ausnahmenliste ein Wort hinzufügen, wird es auch dem standardmäßigen Benutzerwörterbuch hinzugefügt, das von der Rechtschreibprüfung verwendet wird.

  • Die Ausnahmenliste gilt in allen Office-Programmen, die dieses Feature unterstützen. Dies bedeutet, dass ein Wort, das Sie als Ausnahme in einem Programm hinzufügen, auch eine Ausnahme in allen anderen Office-Programmen wird.

  1. Klicken Sie im Menü Word auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie in Word-Einstellungen auf AutoKorrektur.

    Klicken Sie in den Word-Einstellungen auf "AutoKorrektur", wenn Sie anpassen möchten, was die AutoKorrektur-Funktion in Ihrem Dokument ändert.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte AutoKorrektur auf Ausnahmen.

    Klicken Sie auf "Ausnahmen", um der Wortliste Wörter hinzuzufügen oder Wörter daraus zu löschen, die Word beim Prüfen der Rechtschreibung ignoriert.
  4. Klicken Sie auf Weitere Korrekturen, und geben Sie im Feld Nicht korrigieren das Wort ein, das AutoKorrektur ignorieren soll.

  5. Klicken Sie auf das Pluszeichen, um das Wort der Liste hinzuzufügen.

    Klicken Sie auf das Pluszeichen, um der Liste der Ausnahmen ein Wort hinzuzufügen, das Sie bereits unter "Nicht korrigieren" eingegeben haben.

    Tipp : Sie können auch ein Wort auswählen, das in der Liste bereits enthalten ist. Klicken Sie dann auf das Minuszeichen, um das Wort zu entfernen.

  6. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Hinweise : 

  • Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

  • Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier. Sie und andere Mitglieder der Microsoft-Community können diesen Artikel über das Collaborative Translation Framework (CTF) verbessern. Zeigen Sie einfach mit der Maus auf einen Satz in diesem Artikel, und klicken Sie dann im CTF-Widget auf "ÜBERSETZUNG VERBESSERN". Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum CTF zu erhalten. Durch die Verwendung von CTF stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×