Automatisches Hinzufügen einer Signatur zu allen Nachrichten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sind Sie es langsam leid, am Ende jeder E-Mail Ihre Kontaktinformationen einzugeben? Outlook schafft Abhilfe und fügt Ihre Signatur automatisch am Ende jeder Nachricht ein, die Sie senden. Zuerst müssen Sie eine Signatur erstellen und sie dann als Standard festlegen.

Hinweis : Wenn Sie die Standardsignatur beim Beantworten oder Weiterleiten einer Nachricht nicht verwenden möchten, sollten Sie keine Standardsignatur erstellen, sondern stattdessen eine Signatur in jeder neuen Nachricht einfügen. Weitere Informationen finden Sie unter Einfügen einer Signatur in eine Nachricht.

  1. Klicken Sie im Menü Outlook auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter E-Mail auf Signaturen  Schaltfläche "Signaturen" in den Einstellungen .

  3. Klicken Sie auf Hinzufügen  Hinzufügen .

    Eine neue Signatur wird unter Signaturname mit dem Namen Unbenannt angezeigt.

  4. Doppelklicken Sie auf Unbenannt, und geben Sie dann einen Namen für die Signatur ein. Dieser Name wird nicht in der Signatur in Ihren Nachrichten angezeigt. Er dient Ihnen lediglich als Referenz.

  5. Geben Sie im rechten Bereich den Text ein, der in der Signatur erscheinen soll.

    Tipp : Ihr Name wird automatisch eingefügt.

  6. Schließen Sie das Dialogfeld Signaturen.

  7. Klicken Sie im Menü Outlook auf Einstellungen.

  8. Klicken Sie unter E-Mail auf Signaturen  Schaltfläche "Signaturen" in den Einstellungen .

  9. Klicken Sie auf Standardsignaturen.

  10. Wählen Sie unter Konto das Konto aus, für das Sie eine Standardsignatur festlegen möchten.

  11. Klicken Sie unter Standardsignatur im Popupmenü auf die ausgewählte Zeile, und klicken Sie dann auf einen Signaturnamen.

Siehe auch

Ändern oder Aktualisieren Ihrer Signatur

Erstellen einer ansprechenden Signatur mit einem Logo

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×