Automatisches Einfügen eines Pfeils, eines Smileys oder eines anderen Symbols

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn AutoKorrektur aktiviert ist, können Sie die Liste der vordefinierten AutoKorrektur-Einträge verwenden, um automatisch Symbole einzufügen, z. B. Pfeile und Smileys (Gesichtsausdrücke oder Emoticons).

Hinweis : Wenn Text durch ein Symbol ersetzt wird, müssen Sie das AutoKorrektur-Feature möglicherweise erst aktivieren.

In den folgenden Verfahren wird erläutert, wie Sie ein Symbol einfügen, das in Outlook zur Verfügung steht, AutoKorrektur aktivieren und einen eigenen AutoKorrektur-Eintrag erstellen. Weitere Informationen zum manuellen Einfügen eines Symbols mithilfe von Unicode-Zeichencodes finden Sie unter Einfügen eines Symbols oder eines Sonderzeichens.

Einfügen eines vordefinierten Symbols mithilfe von AutoKorrektur

Geben Sie einen vordefinierten AutoKorrektur-Eintrag ein, der sich in der folgenden Liste befindet, und beobachten Sie Outlook beim automatischen Ersetzen durch das geeignete Symbol. Geben Sie z. B. -->ein, um NACH-RECHTS einzufügen.

Eingabe

Symbol

(c)

Copyright-Symbol

(r)

Registered Trademark-Symbol

(tm)

Trademark-Symbol

...

:) oder :-)

Lachendes Smiley

:| oder :-|

Smiley mit unbewegter Miene

:( oder :-(

Trauriges Smiley

-->

NACH-RECHTS

<--

Pfeil nach links

<==

Fetter Pfeil nach links

<=>

Doppelpfeil

==>

Fetter Pfeil nach rechts

Aktivieren von Autokorrektur

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Datei den Befehl Optionen aus.

  2. Wählen Sie in der Spalte auf der linken Seite E-Mail aus.

  3. Wählen Sie unter Nachricht verfassen die Option Rechtschreibung und AutoKorrektur aus.

  4. Wählen Sie für Rechtschreibung unter AutoKorrektur-Optionen den Eintrag AutoKorrektur-Optionen aus.

  5. Stellen Sie im Dialogfeld AutoKorrektur in E-Mails auf der Registerkarte AutoKorrektur sicher, dass das Kontrollkästchen Text während der Eingabe ersetzen aktiviert ist.

  6. Wechseln Sie zu Einrichten Ihres eigenen AutoKorrektur-Eintrags.

  1. Klicken Sie auf  die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Editor-Optionen.

  2. Klicken Sie auf Dokumentprüfung.

  3. Klicken Sie unter AutoKorrektur-Optionen auf AutoKorrektur-Optionen und dann auf die Registerkarte AutoKorrektur.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Während der Eingabe ersetzen.

  5. Wechseln Sie zu Einrichten Ihres eigenen AutoKorrektur-Eintrags.

Einrichten Ihres eigenen AutoKorrektur-Eintrags

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Symbole auf Symbol, und klicken Sie dann auf Weitere Symbole.

    Abbildung der Word-Multifunktionsleiste

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Symbole oder auf die Registerkarte Sonderzeichen.

  3. Wählen Sie das Symbol oder das Sonderzeichen aus, das Sie als AutoKorrektur-Eintrag erstellen möchten.

  4. Klicken Sie auf AutoKorrektur.

    Hinweis : Das Symbol oder das Sonderzeichen werden im Feld Durch angezeigt.

  5. Geben Sie im Feld Ersetzen die Textfolge ein, die Word automatisch in das von Ihnen ausgewählte Symbol oder Sonderzeichen ändern soll, z. B. \alpha.

  6. Klicken Sie auf Hinzufügen > OK, und schließen Sie dann das Dialogfeld Symbol.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×