Automatisches Öffnen einer bestimmten Arbeitsmappe oder Vorlage beim Starten von Excel

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie in Excel immer dieselbe Arbeitsmappe bearbeiten oder neue Arbeitsmappen erstellen, die immer auf derselben Vorlage basieren, können Sie Excel so einstellen, dass beim Programmstart diese Arbeitsmappe oder diese Vorlage geöffnet wird.

Wenn bei jedem Start von Excel dieselbe Arbeitsmappe geöffnet werden soll, klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter, dann auf Computer > Durchsuchen, und wechseln Sie zum Ordner XLSTART.

  • Bei einer ordnungsgemäßen Installation von Windows Vista und höher sieht der Pfad zum Ordner XLSTART normalerweise wie folgt aus:

    Office 2013 – C:\Benutzer\(Benutzername)\AppData\Microsoft\Excel\XLSTART


Office 2013 C2R – C:\Benutzer\(Benutzername)\AppData\Microsoft\Excel\XLSTART

  • Wenn Sie ein Upgrade von einer anderen Version von Windows durchgeführt haben, könnte der Pfad auch wie folgt aussehen:

    Office 2013 – C:\Programme\Microsoft Office\Office 15\XLSTART

    Office 2013 C2R – C:\Programme\Microsoft Office 15\root\Office 15\XLSTART

Hinweis :  Wenn Ihr Arbeitsmappe oder Vorlage ein Makro enthält, das beim Öffnen der Arbeitsmappe automatisch ausgeführt wird, wie Auto_öffnen, wird dieses Makro beim Start von Excel ebenfalls standardmäßig ausgeführt.

Verwenden eines alternativen Startordners

Wenn Sie die Start-Arbeitsmappe an einem anderen Speicherort ablegen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf Datei > Excel-Optionen > Erweitert.

  2. Geben Sie unter Allgemein im Feld Beim Start alle Dateien öffnen in den vollständigen Pfad zu dem Ordner ein, den Sie als alternativen Startordner verwenden möchten.

Hinweis :  Geben Sie einen Ordner an, in dem nur Dateien enthalten sind, die in Excel geöffnet werden können, da Excel versucht, alle im alternativen Startordner enthaltenen Dateien zu öffnen. Wenn sich eine Arbeitsmappe mit identischem Namen sowohl im Ordner XLSTART als auch im alternativen Startordner befindet, wird die Datei im Ordner XLSTART geöffnet.

Beenden des automatischen Öffnens einer bestimmten Arbeitsmappe beim Starten von Excel

Wenn Sie das automatische Öffnen einer Arbeitsmappe beim Start von Excel beenden möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem die Arbeitsmappe gespeichert wurde (entweder zum Ordner XLSTART oder zu einer alternativen Speicherposition des Ordners), markieren Sie die Arbeitsmappe, und drücken Sie dann die ENTF-Taste.

Automatisches Öffnen einer Arbeitsmappenvorlage beim Starten von Excel

Sie können häufig verwendete Arbeitsmappeneinstellungen in einer Vorlage für Arbeitsmappen speichern und festlegen, dass die Vorlage für Arbeitsmappen automatisch bei jedem Start von Excel geöffnet wird.

Wenn Sie eine Vorlage für Arbeitsmappen verwenden möchten, können Sie eine Arbeitsmappe mit Tabellen, Standardtext (z. B. Kopfzeilen und Spalten- und Zeilenbeschriftungen), Formeln, Makros, Formatvorlagen und anderen Formatierungseinstellungen erstellen, die in allen neuen Arbeitsmappen verwendet werden sollen, die auf der Vorlage für Arbeitsmappen basieren.

Einstellungen, die in einer Vorlage gespeichert werden können:

  • Zellen- und Tabellenformate

  • Seitenformate und Druckbereichseinstellungen für einzelne Tabellen

  • Zellenformatvorlagen

  • Anzahl und Typ von Tabellen in der Arbeitsmappe

  • Geschützte und verborgene Bereiche in der Arbeitsmappe. Sie können Tabellen, Spalten und Zeilen ausblenden und Änderungen an Zellen in Tabellenblättern verhindern.

  • Sich wiederholender Text, z. B. Seitenüberschriften sowie Zeilen- und Spaltenbeschriftungen

  • Daten, Grafiken, Formeln, Diagramme und andere Informationen

  • Einstellungen für die Datenüberprüfung

  • Makros, Links und ActiveX-Steuerelemente in Formularen

  • Optionen für die Arbeitsmappenberechnung und Fensteransichtsoptionen

Führen Sie folgende Aktionen aus, um eine Vorlage zu erstellen:

  1. Klicken Sie auf Datei > Speichern unter.

  2. Klicken Sie im Feld Dateityp auf Excel-Vorlage.

  3. Wählen Sie im Feld Speichern in den Ordner aus, in dem die Vorlage gespeichert werden soll.

  4. Führen Sie im Dialogfeld Dateiname eine der folgenden Aktionen aus:

    • Geben Sie Mappe ein, wenn Sie die Standardvorlage für Arbeitsmappen erstellen möchten.

    • Geben Sie Tabelle ein, wenn Sie die Standardvorlage für Arbeitsblätter erstellen möchten.

    • Geben Sie den zu verwendenden Namen ein, wenn Sie eine benutzerdefinierte Vorlage für Arbeitsmappen oder Arbeitsblätter erstellen möchten.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

  6. Klicken Sie auf Datei > Schließen.

Verhindern der automatischen Ausführung von Makros beim Starten von Excel

Automatische Makros (z. B. Auto_Öffnen), die in einer Arbeitsmappe aufgezeichnet wurden, die beim Starten von Excel geöffnet wird, werden ausgeführt, sobald die Arbeitsmappe geöffnet wird.

  • Halten Sie beim Starten von Excel die UMSCHALTTASTE gedrückt, um zu verhindern, dass Makros automatisch ausgeführt werden.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×