Auswählen von Einstellungen zum Anzeigen und Speichern von Daten in einer Datenbank

Sie können allgemeine Optionen für alle zukünftigen Access-Datenbanken festlegen, indem Sie im Dialogfeld Acces-Optionen in der Kategorie Allgemein Optionen auswählen. Beispielsweise kann über die allgemeinen Optionen festgelegt werden, wie bestimmte Benutzeroberflächen angezeigt werden, welches Standarddateiformat verwendet wird oder wo sich Datenbankordner auf dem Computer des Datenbankbenutzers befinden.

Hinweis : Einstellungsänderungen in der Kategorie Allgemein gelten ggf. nicht nur für Microsoft Access 2010, sondern auch für andere Microsoft Access 2010Microsoft Office 2010-Programme, die Sie installiert haben.

Dialogfeld 'Access-Optionen' mit der Kategorie 'Allgemein' zum Festlegen globaler Einstellungsoptionen

Was möchten Sie tun?

Festlegen von Anzeigeoptionen

Festlegen des Standardformats und -speicherorts neuer Datenbankdateien

Personalisieren Ihrer Kopie von Microsoft Office

Festlegen von Anzeigeoptionen

Klicken Sie unter Access auf Optionen, und ändern Sie anschließend die Anzeigeoptionen.

  • Wenn die Option Livevorschau aktivieren aktiviert ist, wird in einer Vorschau angezeigt, wie sich ein Feature auf das Dokument auswirkt, während Sie auf unterschiedliche Auswahlmöglichkeiten zeigen.

  • Lassen Sie Immer ClearType verwenden ausgewählt, damit der Text in einer einfach zu lesenden Schriftart angezeigt wird. Wenn Sie diese Einstellung ändern, müssen Sie Microsoft Access 2010Microsoft Office 2010Access 2010 neu starten, damit diese Einstellung wirksam wird.

    Hinweis : Die ClearType-Einstellung gilt auch für andere Office-Programme, die Sie ggf. installiert haben.

Sie können auf einen Befehl oder eine Option auf dem Menüband zeigen, um ein QuickInfo zu der Funktion der Schaltfläche sowie zu den Tastenkombinationen anzuzeigen, die es für die Option gibt. Wählen Sie zum Ausblenden von QuickInfos in den Optionen für QuickInfo-Format die gewünschte QuickInfo-Einstellung aus:

  • Wird Featurebeschreibungen in QuickInfos anzeigen ausgewählt, wird die Beschreibung zu der Schaltfläche oder Option auf dem Menüband angezeigt, wenn Sie auf die Option zeigen.

  • Wird Featurebeschreibungen in QuickInfos nicht anzeigen ausgewählt, wird der Name der Option oder des Features, aber nicht die Beschreibung angezeigt.

  • Wird QuickInfos nicht anzeigen ausgewählt, werden weder der Name noch die Beschreibung einer Schaltfläche oder Option auf dem Menüband angezeigt, wenn Sie auf die Schaltfläche oder Option zeigen.

  • Wählen Sie in Farbschema das blaue, silberne oder schwarze Farbschema für Ihre Access-Datenbanken aus.

Seitenanfang

Festlegen des Standardformats und -speicherorts neuer Datenbankdateien

Nachdem Sie die folgenden Optionen festgelegt haben, übernehmen neu erstellte Datenbanken diese Standardoptionen. Wählen Sie eine Version von Access für neue Datenbanken, einen bestimmten Speicherort auf Ihrer Festplatte für neue Datenbankordner und eine benutzerdefinierte Sortierreihenfolge aus.

  • Im Feld Standarddateiformat können Sie das Dateiformat festlegen oder ändern, das Access verwendet, wenn Sie eine neue Datenbank erstellen. Wenn die jeweilige Datenbank von mehreren Benutzern gemeinsam genutzt wird, sollten Sie berücksichtigen, in welcher Version Access auf den Computern der anderen Benutzer vorliegt, damit sichergestellt ist, dass auch die anderen Benutzer auf alle Features in der Datenbank zugreifen können.

    Hinweis : Die festgelegte Option wird erst wirksam, nachdem Sie die aktuelle Datenbank geschlossen und wieder geöffnet haben.

  • Geben Sie Festlegen oder Ändern des Standardordners für das Speichern neuer Datenbanken und Dateien in das Textfeld Standarddatenbankordner den Ordnernamen ein, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um den Ordner zu suchen.

  • Wählen Sie Sortierreihenfolge bei neuer DB aus, um die alphabetische Standardsortierreihenfolge zu ändern. Die Standardeinstellung ist Allgemein. Wenn Sie die Sortierreihenfolge einer vorhandenen Datenbank zurücksetzen möchten, wählen Sie die Sprache, die Sie verwenden möchten, und führen Sie anschließend einen Komprimierungsvorgang in der Datenbank aus. Die festgelegte Option wird erst wirksam, nachdem Sie die aktuelle Datenbank geschlossen und wieder geöffnet haben.

Seitenanfang

Microsoft Office-Kopie personalisieren

  • Geben Sie in das Feld Benutzername Ihren Namen oder den Namen eines anderen Benutzers ein.

  • Geben Sie Ihre Initialen oder die Initialen eines anderen Benutzers in das Feld Initialen ein.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×