Auswählen eines zu verknüpfenden Business Contact Manager-Datensatzes

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können Datensätze wie Geschäftskontakte und Verkaufschancen miteinander verknüpfen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Outlook-Elemente, wie Termine und E-Mails, sowie Dateien, wie Microsoft Excel-, PowerPoint-, Publisher- und Word-Dateien, mit Datensätzen zu verknüpfen.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie zum Verknüpfen mit einem vorhandenen oder neuen Datensatz vorgehen.

Inhalt dieses Artikels

So verknüpfen Sie unterschiedliche Datensatztypen

Auswählen des zu verknüpfenden Datensatzes

Informationen dazu, wie Sie einen bestimmten Datensatz mit einem anderen Datensatz verknüpfen, finden Sie im Artikel zum jeweiligen Datensatztyp.

Informationen zum Verknüpfen von Outlook-Elementen, z. B. Termine und Aufgaben an, um einen Eintrag und Dateien, finden Sie unter Nachverfolgen der Kommunikation mit Kunden in Business Contact Manager.

Informationen darüber, wie Sie eine Datei aus einem anderen Programm wie Word mit einem Datensatz verknüpfen finden Sie unter Verknüpfen einer Datei mit einem Business Contact Manager-Datensatz.

So verknüpfen Sie unterschiedliche Datensatztypen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Datensätze zu verknüpfen:

  • Verknüpfen einer Firma oder eines Geschäftskontakts mit einer Verkaufschance oder einem Geschäftsprojekt     Klicken Sie auf dem Verkaufschancen- oder Geschäftsprojektformular auf Verknüpfen mit.

  • Hinzufügen verwandter Firmen und Geschäftskontakte zu einem Geschäftsprojekt     Klicken Sie auf dem Geschäftsprojektformular auf Hinzufügen.

    Tipp : Sie können gleichzeitig mehrere Datensätze desselben Typs hinzufügen.

  • Verknüpfen einer Firma mit einem Geschäftskontakt     Klicken Sie auf einem Geschäftskontakt- oder Leadformular auf Firma.

  • Verknüpfen eines oder mehrere Geschäftskontakte mit einer Firma     Klicken Sie auf einem Firmenformular auf Hinzufügen.

  • Nachverfolgen der Firmen-, Geschäftskontakt-, Lead- und Verkaufschancendatensätze, die aus einer Marketingaktivität resultieren     Klicken Sie auf dem Firmen-, Geschäftskontakt-, Lead- oder Verkaufschancenformular auf Initiiert von.

  • Verknüpfen eines Geschäftsprojekts mit einer Projektaufgabe (erforderlich)     Klicken Sie auf einem Projektaufgabenformular auf Verknüpfen mit.

  • Link Outlook-Termine, e-Mail-Nachricht, und Aufgaben     Klicken Sie auf den Termin, eine e-Mail-Nachricht oder eine Aufgabe. Klicken Sie im Menüband auf mit Datensatz verknüpfen. Weitere Informationen zum Erstellen einer Verknüpfung diesen Elementen finden Sie unter Nachverfolgen der Kommunikation mit Kunden in Business Contact Manager.

  • Verknüpfen einer Datei     Klicken Sie in Excel, PowerPoint, Publisher oder Word auf die Registerkarte Datei und dann auf Business Contact Manager. Klicken Sie anschließend auf Mit Datensatz verknüpfen.

Seitenanfang

Auswählen des zu verknüpfenden Datensatzes

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Verknüpfung mithilfe einer der Methoden, die im vorhergehenden Abschnitt dieses Artikels beschrieben werden.

  2. Klicken Sie in der Liste Elementtyp auf den gewünschten Datensatztyp, etwa Firmen oder Leads, um die Datensatzliste einzugrenzen.

    Hinweis : In Excel, PowerPoint, Publisher und Word trägt die Liste die Bezeichnung Ordner.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Verknüpfen eines vorhandenen Datensatzes   

      1. Wenn die Datensatzliste umfangreich ist, Sie aber den Namen des gewünschten Datensatzes kennen, geben Sie diesen in das Feld Suchen ein, damit der Datensatz in der Liste hervorgehoben wird.

        Hinweis : Klicken Sie auf eine Spaltenüberschrift, um anhand dieser Spalte nach dem Datensatz zu suchen.

      2. Klicken Sie in der Liste auf den zu verknüpfenden Datensatz, sofern dieser nicht bereits markiert ist, und klicken Sie anschließend auf Verknüpfen mit.

        Tipp : Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift, um die Datensätze nach dieser Spalte zu sortieren.

        Hinweis : Unter Umständen können Sie mehr als nur einen Datensatz hinzufügen.

        Wie werden mehrere Datensätze ausgewählt?

        Zum Auswählen von Datensätzen, die aneinander angrenzen, drücken Sie die UMSCHALTTASTE, und klicken Sie auf den ersten und letzten Datensatz der hinzuzufügenden Gruppe. Zum Auswählen nicht zusammenhängender Datensätze drücken Sie die STRG-TASTE, und klicken Sie auf die einzelnen Datensätze. Zum Auswählen aller Datensätze klicken Sie auf einen Datensatz, und drücken Sie STRG+A.

        Wenn Sie einen vorhandenen Datensatz vor dem Verknüpfen bearbeiten möchten, klicken Sie auf den Datensatz und dann auf Öffnen. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor, und klicken Sie dann auf Speichern und schließen.

      3. Klicken Sie auf OK.

    • Verknüpfen eines neuen Datensatzes   

      1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu.

        Der Datensatztyp des neuen Datensatzformulars ist der Typ, der in der Liste Elementtyp ausgewählt wurde.

        Falls zutreffend, enthält das neue Formular automatisch Informationen (etwa die Adresse) aus dem Datensatz, den Sie verknüpfen.

      2. Füllen Sie das Formular aus, und klicken Sie auf Speichern und schließen.

        Hinweis : Der Name des Datensatzes, den Sie verknüpfen, wird im neuen Datensatz erst angezeigt, wenn der zu verknüpfende Datensatz gespeichert wurde.

      3. Klicken Sie auf OK.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×