Auslösen mehrerer Effekte, einschließlich Sound

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Der Zweck eines Triggers besteht darin, einen Effekt auszulösen, also beispielsweise einen Animationseffekt oder ein Video oder einen Soundeffekt. Daher müssen Sie vor dem Erstellen eines Triggers erst einmal einen Effekt erstellen oder einfügen.

Auslösen einer Animation, die während der Wiedergabe eines Video- oder Audioclips beginnen soll

Damit ein Animationseffekt zur Wiedergabe während eines Video- oder Audioclips ausgelöst wird, müssen Sie an der gewünschten Stelle im Clip eine Sprungmarke einfügen.

  1. Fügen Sie Ihrem Video- oder Audioclip eine Sprungmarke an der Stelle hinzu, an der Sie den Beginn eines Animationseffekts auslösen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte ANIMATIONEN in der Gruppe Erweiterte Animation auf Animationsbereich.

  3. Wählen Sie im Animationsbereich den Animationseffekt aus, der während des Audio- oder Videoclips an einer bestimmten Stelle beginnen soll.

  4. Klicken Sie in der Gruppe Erweiterte Animation auf Trigger, zeigen Sie auf Bei Sprungmarke, und wählen Sie die Sprungmarke zum Auslösen des Animationsbeginns aus.

Weitere Tipps gefällig?

Auslösen eines Animationseffekts zur Wiedergabe

Auslösen von Text zur Anzeige als Überlagerung auf einem Video

Ein Trigger dient zum Starten eines Effekts, entweder eines Animationseffekts

oder eines Video- oder Soundeffekts.

Bevor Sie einen Trigger erstellen können, müssen Sie also zuerst einen Effekt hinzufügen.

Ich werde diese Vorgehensweise nun im Detail beschreiben.

Auf dieser Folie soll mit dem Kreis, in dem 'Testen Sie Ihr Wissen' steht, der Eingang einer Testfrage ausgelöst werden.

Der Ablauf soll folgendermaßen sein: Mit der Schaltfläche 'Testen Sie Ihr Wissen' wird das Einfliegen der Testfrage ausgelöst.

Außerdem wird mit der Schaltfläche ein Sound ausgelöst: Ein Klingelzeichen ertönt, wenn die Testfrage angezeigt wird.

Mit der Schaltfläche werden also zwei Effekte ausgelöst: der Eingang der Testfrage und ein Sound.

Um diese Abfolge zu erstellen,

wende ich zuerst den Animationseffekt auf den Platzhalter mit der Testfrage an.

Ich wähle ihn aus und klicke im Animationskatalog auf 'Einfliegen'.

Ich möchte, dass die Frage von unten her einfliegt, und wenn ich unter den Effektoptionen nachsehen, ist 'Von unten' festgelegt.

Jetzt kann ich den Trigger einrichten, mit dem die Testfrage angezeigt wird.

Ich öffne den Animationsbereich, um mit den Effekten zu arbeiten.

Hier ist der Einfliegeeffekt.

Ich möchte, dass die Schaltfläche 'Testen Sie Ihr Wissen' der Auslöser ist.

Ich stelle also sicher, dass der Einfliegeeffekt ausgewählt ist,

und klicke auf 'Trigger', zeige auf 'Beim Klicken auf' und wähle den gewünschten Trigger aus, also die Schaltfläche 'Testen Sie Ihr Wissen'.

Und so sieht ein ausgelöster Effekt im Animationsbereich aus:

Er trägt die Überschrift 'Trigger' mit dem Namen des Triggers.

Der Einfliegeeffekt für meine Testfrage wird also durch die Schaltfläche 'Testen Sie Ihr Wissen' ausgelöst.

Auf der Folie wird außerdem ein Gewitterblitz neben einem ausgelösten Element angezeigt – in diesem Fall neben der Testfrage.

Ich verschiebe die Testfrage über die Schaltfläche, sodass sie in der Mitte der Folie angezeigt wird.

Dann sehe ich mir eine Vorschau der Abfolge in der Bildschirmpräsentationsansicht an.

Ich klicke auf den Trigger und die Testfrage wird angezeigt. Als Nächstes möchte ich einen Soundeffekt hinzufügen, der zusammen mit der Testfrage wiedergegeben wird.

Zum Einfügen des Soundeffekts klicke ich auf 'Einfügen', 'Audio', 'Audio auf meinem Computer' und wähle meine Sounddatei aus.

Die Sounddatei wird in der Mitte der Folie eingefügt. Ich ziehe sie nach oben, damit sie besser zu sehen ist.

Sehen Sie hier, wie die Sounddatei im Animationsbereich angezeigt wird.

Sie ist automatisch als ihr eigener Auslöser festgelegt.

Das bedeutet, dass ich zur Wiedergabe des Sounds auf das Soundsymbol klicken muss.

Ich möchte aber nicht, dass das Symbol auf der Folie zu sehen ist. Deshalb muss ich zum Auslösen des Sounds eine andere Möglichkeit wählen.

Außerdem soll der Sound wiedergegeben werden, wenn ich auf die Schaltfläche 'Testen Sie Ihr Wissen' klicke.

Deshalb mache ich die Schaltfläche 'Testen Sie Ihr Wissen' zum Auslöser für den Soundeffekt.

Die einfachste Möglichkeit ist es, den Soundeffekt im Bereich auszuwählen und nach oben unter den Schaltflächenauslöser zu ziehen.

Nun werden mit der Schaltfläche sowohl die Testfrage als auch der Sound ausgelöst,

aber beachten Sie, dass beide Effekte ein Mausklicksymbol aufweisen.

Das bedeutet, dass ich zur Wiedergabe des Sounds ein zweites Mal auf die Schaltfläche 'Testen Sie Ihr Wissen' klicken muss.

Ich möchte aber, dass die Effekte gleichzeitig wiedergegeben werden. Deshalb ändere ich den Soundeffekt einfach in 'Mit vorherigem beginnen'.

Zum Schluss wähle ich das Soundsymbol aus und ziehe es neben die Folie, da zum Auslösen des Sounds nicht darauf geklickt werden muss.

Jetzt probiere ich den Trigger mal aus.

Perfekt!

Im nächsten Video geht es um das Auslösen eines Videos.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×