AusführenAnwendung-Makroaktion

Sie können die AusführenAnwendung-Makroaktion in Access-Desktopdatenbanken verwenden, um aus Microsoft Office eine Microsoft Windows-basierte Anwendung auszuführen, z. B. Excel, Word oder PowerPoint. Beispielsweise könnte es sein, dass Sie Excel-Tabellenkalkulationsdaten in Ihre Access-Datenbank einfügen möchten.

Sicherheitshinweis : Gehen Sie mit Bedacht vor, wenn Sie ausführbare Dateien oder ausführbaren Code in Makros oder Anwendungen ausführen. Ausführbare Dateien oder ausführbarer Code können zum Ausführen von Aktionen verwendet werden, die möglicherweise die Sicherheit Ihres Computers und Ihrer Daten beeinträchtigen.

Hinweis : Beginnend mit Access 2010 wurde die AusführenAnwendung-Makroaktion in "AusführenAnwendung" umbenannt.

Hinweis : Diese Aktion ist nur bei vertrauenswürdigen Datenbanken zulässig.

Einstellung

Die AusführenAnwendung-Makroaktion hat die folgenden Argumente.

Aktionsargument

Beschreibung

Befehlszeile

Die Befehlszeile, die zum Starten der Anwendung verwendet wird (einschließlich des Pfades und aller anderen erforderlichen Parameter, etwa Umschalter, mit denen die Anwendung in einem bestimmten Modus ausgeführt wird). Geben Sie die Befehlszeile in das Feld Befehlszeile im Abschnitt Aktionsargumente des Makroentwurfsfensters ein. Dieses Argument ist erforderlich.

Hinweise

Die mit dieser Aktion ausgewählte Anwendung wird geladen und im Vordergrund ausgeführt. Das Makro, das diese Aktion enthält, wird nach dem Starten der Anwendung weiter ausgeführt.

Sie können zwischen der anderen Anwendung und Access Daten übertragen, indem Sie die DDE-Funktionalität (Microsoft Windows Dynamic Data Exchange, dynamischer Datenaustausch) oder die Zwischenablage verwenden. Sie können die Tastaturbefehle-Makroaktion verwenden, um Tastaturanschläge an die andere Anwendung zu senden (allerdings ist DDE eine effizientere Methode zum Übertragen von Daten). Sie können Daten zwischen Anwendungen auch freigeben, indem Sie Automatisierung verwenden.

MS-DOS-basierte Anwendungen werden in einem MS-DOS-Fenster in der Windows-Umgebung ausgeführt.

In Windows-Betriebssystemen gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, eine Anwendung auszuführen, u. a. Starten des Programms über Windows-Explorer, Verwenden des Befehls Ausführen im Menü Start und Doppelklicken auf ein Programmsymbol auf dem Windows-Desktop.

Sie können die AusführenAnwendung-Makroaktion nicht in einem VBA-Modul (Visual Basic for Applications) ausführen. Verwenden Sie stattdessen die Shell-Funktion von VBA.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×