Auschecken und Einchecken von Dokumenten in ein Dateitool

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können Auschecken und Einchecken von Dokumenten in einer SharePoint-Arbeitsbereich-Dokumentbibliothek genauso wie auf dem SharePoint-Server.

Was möchten Sie tun?

Weitere Informationen zum Ausführen der Quelle Steuerelement Aktivitäten in einem SharePoint-Arbeitsbereich

Auschecken von Dokumenten

Einchecken von Dokumenten

Verwerfen eines Auscheckvorgangs

Weitere Informationen zum Ausführen von Aktivitäten zur Quelldokumentkontrolle in einem SharePoint-Arbeitsbereich

Wie auch auf einer SharePoint-Website ist es nicht unbedingt erforderlich, Dokumente zum Bearbeiten auszuchecken. Wenn Sie ein Dokument öffnen, bearbeiten und die Änderungen speichern, werden die Aktualisierungen bei der nächsten Synchronisierung automatisch auf den SharePoint-Server hochgeladen. Es gibt einen klaren Vorteil, der für die Bearbeitung von Dokumenten ohne Auschecken spricht: Mit jedem Speichern von Aktualisierungen an einem Dokument können diese Aktualisierungen zur Kenntnisnahme durch andere Benutzer auf den Server hochgeladen werden. Wenn Sie ein Dokument auschecken, werden mögliche Aktualisierungen hingegen erst auf die SharePoint-Website hochgeladen, wenn Sie das Dokument wieder einchecken.

Aus einem der folgenden Gründe würde das Auschecken von Dokumenten in Frage kommen:

  • Sie möchten verhindern, dass dasselbe Dokument auch von anderen Benutzern bearbeitet wird und Bearbeitungskonflikte entstehen.

    Andere Benutzer verfügen ggf. über Zugriff zum Bearbeiten auf dieselben Dokumente direkt auf der SharePoint-Website. Wenn Sie diese Dokumente in den SharePoint-Arbeitsbereich auschecken, können andere Benutzer nach wie vor eine schreibgeschützte Version anzeigen, aber nur Sie können die Dokumente bearbeiten.

  • Sie möchten Aktualisierungen an Dokumenten erst hochladen, wenn Sie die Bearbeitung beendet haben.

    Wenn Sie umfangreiche Änderungen an einem Dokument vornehmen, ziehen Sie es vor, dass diese erst veröffentlicht werden, wenn Sie Ihre Arbeit abgeschlossen haben.

Seitenanfang

Auschecken von Dokumenten

  1. Markieren Sie die Dokumente, die Sie auschecken möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Auschecken.

    Die ausgewählten Dateien werden mit grünen Pfeilen versehen, um anzugeben, dass Sie sie ausgecheckt haben.

Seitenanfang

Einchecken von Dokumenten

  1. Markieren Sie die Dokumente, die Sie einchecken möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Einchecken.

Seitenanfang

Verwerfen eines Auscheckvorgangs

Unter Umständen entscheiden Sie von Zeit zu Zeit, dass Sie die in einem ausgecheckten Dokument vorgenommenen Aktualisierungen nicht behalten und daher das Dokument auf die Version vor dem Auschecken wiederherstellen möchten. In diesem Fall können Sie den Auscheckvorgang einfach verwerfen.

  1. Markieren Sie die Dokumente, für die der Auscheckvorgang verworfen werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Auschecken verwerfen.

  3. Klicken Sie auf Ja, um zu bestätigen, dass nicht eingecheckte Änderungen verworfen werden sollen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×