Tipps für Excel für Mac

Zeilen und Spalten ausblenden am Mac

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie können Zeilen oder Spalten in Ihrer Tabelle aus- oder wieder einblenden, um nur die gewünschten Daten anzuzeigen.

Ausblenden von Spalten
  1. Markieren Sie die Spalte(n), die Sie ausblenden möchten.

    Tipp : Um nicht aneinander angrenzende Spalten zu markieren, halten Sie die Befehlstaste gedrückt, und markieren Sie dann die Spalten.

  2. Klicken Sie bei gedrückter CTRL-TASTE auf eine beliebige markierte Spalte, und wählen Sie dann Ausblenden aus.

Einblenden von Spalten
  1. Markieren Sie die Spalten um die Spalten herum, die Sie einblenden möchten.

  2. Klicken Sie bei gedrückter CTRL-TASTE auf eine beliebige markierte Spalte, und wählen Sie dann Einblenden aus.
    Alternativ doppelklicken Sie auf die Begrenzungslinie zwischen den markierten Spalten.

    Tipp : Um alle ausgeblendeten Spalten wieder einzublenden, wählen Sie die obere linke Ecke aus, Alles auswählen um das gesamte Arbeitsblatt zu markieren. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste in eine beliebige Spalte, und wählen Sie anschließend Einblenden aus.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter den LinkedIn Learning

Excel 2016 für Mac-Hilfe

Bei Microsoft Excel kann man sehr einfach und elegant nicht benötigte Zeilen oder Spalten ausblenden.

Sehen Sie beispielsweise diese Arbeitszeittabelle an.

Hier sind die Detailwerte der Arbeitszeiten für jeden Tag.

Vielleicht aber ist nur interessant zu wissen, an welchen Tagen wurde in der Summe welche Arbeitsstundenleistung erbracht.

Das heißt, Informationen in den Zwischenspalten, also alles, was hier zu finden ist, war für die Angabe notwendig, ist aber später für den Ausdruck oder für die Weitergabe der Daten nicht relevant.

Nun, dann wollen wir diese Informationen schlicht und ergreifend ausblenden.

Markieren Sie beispielsweise hierzu die Spalten, in diesem Fall von der Spalte "Cesar" bis zur Spalte "Friedrich", und verwenden im Menüpunkt "Format" den Unterpunkt "Spalte" und wählen dort Ausblenden.

Und schon wird die Tabelle auf die relevanten Daten hin verkleinert.

Um die ausgeblendeten Spalten wieder zum Vorschein zu bringen, markieren Sie die Spalte links und rechts von dem ausgeblendeten Bereich, also hier die Spalte B und G, und verwenden im Menüpunkt FormatSpalte, den Eintrag "Einblenden" und sogleich werden die Zwischenwerte wieder erscheinen.

Genauso funktioniert es natürlich, wenn Sie Zeilen ausblenden möchten, vielleicht sind diese Informationen nicht nötig.

Sie verwenden entweder erneut den Menüpunkt "Format", aber diesmal natürlich "Zeile", oder Sie tun es über das Kontextmenü, also rechte Maustaste, und verwenden dort den Eintrag "Ausblenden".

Zum Einblenden, die genau gleiche Vorgehensweise wie eben bei den Spalten.

Die Zeile oberhalb und unterhalb des ausgeblendeten Bereichs markieren, rechte Maustaste oder Formatmenü und dann den Eintrag "Einblenden" wählen.

Sie sehen also, das Zeilen-, beziehungsweise Spalten- aus- und -einblenden ist mit Excel kinderleicht, und zeigt Ihnen dann nur noch die Informationen in Ihrer Tabelle an, die Sie weiterverarbeiten möchten.

Das Lernen ist hier nicht zu Ende. Entdecken Sie weitere von Experten geführte Lernprogramme unter den LinkedIn Learning. Starten Sie heute Ihr kostenloses Testabonnement unter linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×