Entwerfen von Arbeitsmappen

Spalten ausblenden oder gruppieren

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie können Spalten auf einem Arbeitsblatt ausblenden oder einblenden, damit nur die Daten angezeigt, die Sie sehen oder drucken müssen.

Ausblenden von Spalten
  1. Wählen Sie eine oder mehrere Spalten aus, und drücken Sie dann die STRG-TASTE, wenn Sie weitere Spalten auswählen möchten, die nicht benachbart sind.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Spalten, und wählen Sie dann Ausblenden aus.

    Hinweis : Die Doppellinie zwischen zwei Spalten ist ein Hinweis, dass es eine ausgeblendete Spalte gibt.

Einblenden von Spalten
  1. Wählen Sie die benachbarten Spalten der ausgeblendeten Spalten aus.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Spalten, und wählen Sie Einblenden aus.

    Alternativ können Sie auf die Doppellinie zwischen den beiden Spalten, zwischen denen es ausgeblendete Spalten gibt, doppelklicken.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter den LinkedIn Learning

Anzeigen oder Ausblenden von Spalten und Zeilen

Je größer eine Tabelle wird, desto mehr wünscht man sich ein Feature, mit dem man Informationen, die man gerade nicht braucht, ausblenden kann.

Natürlich hat Excel so ein Feature, und dort möchte ich gerne einfach mal die Montagekosten bis zur Mehrwertsteuer, diese Spalten möchte ich ausblenden.

Das mache ich, indem ich in den Spaltenkopf F mit der linken Maus klicke, die linke Maustaste gedrückt halte und dann einfach nach rechts bis zur Spalte J ziehe, dann die Maus wieder loslasse und nun kann ich im Grunde genommen diese Spalten ausblenden über zwei Befehle.

Entweder klicke ich mit der rechten Maustaste in einen der Spaltenköpfe, zum Beispiel H, und sage dann einfach hier "Ausblenden", oder, deswegen drücke ich jetzt auch die Escape-Taste, ich verringere die Spaltenbreite so weit, dass die Spaltenbreite 0 wird.

Sie sehen, das tue ich, irgendwann ist es 0 und das ist eigentlich auch der technische Hintergrund, nämlich Ausblenden bedeutet, die Spaltenbreite ist gleich 0.

Damit sind auch die Spalten und die Informationen unsichtbar und nicht nur auf dem Bildschirm, sondern auch auf dem Ausdruck.

Ich hatte ja schon gesagt, dass das Handling nicht super perfekt ist, denn jetzt stellt sich die Frage: Wie kann ich die Spalten wieder einblenden?

Wenn man es weiß, ist es gar nicht so schwer.

Aber es ist noch nicht so wirklich intuitiv, man muss nämlich die Spalte E markieren, die linke Maustaste gedrückt halten, und dann bis zur Spalte K markieren.

Damit hat man auch alle ausgeblendeten Spalten F bis J markiert und dann sagt man einfach rechte Maustaste und sagt einfach wieder "Einblenden".

Das Lernen ist hier nicht zu Ende. Entdecken Sie weitere von Experten geführte Lernprogramme unter den LinkedIn Learning. Starten Sie heute Ihr kostenloses Testabonnement unter linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×