Aufzeichnen und Wiedergeben von Besprechungen in Lync Online

Ist für Ihre Organisation Aufzeichnen aktiviert, können Sie Unterhaltungen oder Besprechungen aufzeichnen, die über die Kommunikationssoftware Microsoft Lync Online durchgeführt werden. Mit Aufzeichnen können Sie die Audio- und Videoelemente, die Sofortnachrichtunterhaltungen (Chats), die Anwendungsfreigaben, die Microsoft PowerPoint-Präsentationen, die Whiteboards und die Umfrageabschnitte einer Lync Online-Sitzung aufzeichnen und genau so wiedergeben, wie diese während der Lync-Unterhaltung oder -Besprechung präsentiert wurden.

Außerdem können Sie eine Aufzeichnung anderen Personen zur Verfügung stellen, indem Sie die Lync-Aufzeichnung vollständig oder in Teilen im Windows Media-Format speichern. Hierbei werden alle aufgezeichneten Inhalte, die Sie freigeben möchten, in einem einzigen Windows Media-Video zusammengefasst. Standardmäßig wird ein solches Video auf Ihrem Computer gespeichert, Sie können das Video aber für andere freigeben, indem Sie es in einem Netzwerkspeicherort oder in einer Microsoft SharePoint Server 2010-Ressourcenbibliothek speichern.

Inhalt dieses Artikels

Festlegen der Inhalte einer Aufzeichnung

Aufzeichnen einer Unterhaltung oder Besprechung

Sehen, wer eine Unterhaltung oder Besprechung aufzeichnet

Beenden und Speichern einer Aufzeichnung

Wiedergeben einer Aufzeichnung

Erstellen einer Version einer Aufzeichnung, die Sie für andere freigeben können

Festlegen der Inhalte einer Aufzeichnung

Während einer Lync-Unterhaltung oder -Besprechung können Sie vor dem Starten einer Aufzeichnung die Typen der Inhalte auswählen, die in die Aufzeichnung einbezogen werden sollen. Sie können diese Optionen im Verlauf der Lync-Unterhaltung oder -Besprechung festlegen, indem Sie Aufzeichnungsoptionen in einem Besprechungs- oder Unterhaltungsfenster öffnen. Jede Änderung, die Sie vornehmen, gilt für die aktuelle Unterhaltung oder Besprechung. Für spätere Unterhaltungen oder Besprechungen werden diese Optionen wieder auf ihre Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Hinweis :  Wenn Sie die Absicht haben, eine veröffentlichbare Windows Media-Version einer Aufzeichnung zu erstellen, sollten Sie Folgendes beachten: Sind bestimmte Inhalte der ursprünglichen Lync-Sitzung sehr umfangreich (beispielsweise aufgrund eines großen Whiteboards, einer langen Sofortnachrichtensitzung (Chatsitzung) oder der Freigabe von zwei Monitoren), kann es sein, dass der Inhalt im fertigen Video nicht mehr so gut lesbar ist. Darüber hinaus werden normalerweise auch alle Freihandnachrichten im Sofortnachrichtenteil der Aufzeichnung wegen der beschränkten Breite des fertigen Videos abgeschnitten.

  1. Klicken Sie in einem Besprechungs- oder Unterhaltungsfenster in der Menüleiste auf Einstellungen. (Wenn das Menü Einstellungen nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen und dann auf Menüleiste anzeigen.)

  2. Klicken Sie auf Aufzeichnungsoptionen.

  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld Lync - Aufzeichnungsoptionen die Kontrollkästchen neben den Typen der Inhalte, die in die aktuelle Lync-Aufzeichnung einbezogen werden sollen. Ist ein Inhaltstyp nicht verfügbar, kann es sein, dass ein Aufzeichnen der entsprechenden Inhalte in Ihrer Organisation nicht zugelassen ist.

  1. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Aufzeichnen einer Unterhaltung oder Besprechung

Wenn Sie mit anderen Personen über Lync eine Unterhaltung führen, können Sie eine Aufzeichnung starten, sofern die Organisationen aller Teilnehmer Aufzeichnungen zulassen. Eine Unterhaltung mit einer Person, die ein normales Telefon verwendet, können Sie nicht aufzeichnen. Wenn Sie Teilnehmer einer Lync-Besprechung sind, können Sie eine Aufzeichnung starten, wenn Sie Referent sind und die Person, die die Besprechung geplant oder gestartet hat, dies zulässt.

  1. Führen Sie in einem Besprechungs- oder Unterhaltungsfenster eine der nachstehenden Schrittfolgen aus, um eine Aufzeichnung zu starten:

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen, und klicken Sie dann auf Aufzeichnung starten.

    • Klicken Sie auf der Menüleiste auf Aktionen, und klicken Sie dann auf Aufzeichnung starten. (Wenn das Menü Aktionen nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen und dann auf Menüleiste anzeigen.)

  2. Im Verlauf einer Aufzeichnung können Sie die Steuerelemente unten im Fenster verwenden, um das Aufzeichnen anzuhalten, fortzusetzen oder zu beenden.

Seitenanfang

Sehen, wer eine Unterhaltung oder Besprechung aufzeichnet

Während einer Aufzeichnung wird unten im Besprechungs- oder Unterhaltungsfenster die Meldung Sie führen eine Aufzeichnung durch, Andere Personen führen eine Aufzeichnung durch oder Sie und andere Personen führen eine Aufzeichnung durch angezeigt. Wenn andere Personen eine Aufzeichnung durchführen, können Sie durch Zeigen auf die Nachricht anzeigen, wer die Aufzeichnung ausgelöst hat.

Seitenanfang

Beenden und Speichern einer Aufzeichnung

Wenn Sie eine Aufzeichnung beenden, wird diese von Lync automatisch gespeichert. Standardmäßig werden Aufzeichnungen auf Ihrem Computer im Ordner C:\Benutzer\<Ihr Benutzername>\Lync-Aufzeichnungen gespeichert. Außerdem bietet Lync Ihnen die Möglichkeit, eine Windows Media-Version der Aufzeichnung zu erstellen, die Sie für andere freigeben können, indem Sie sie in einem Netzwerkspeicherort speichern. Wenn Sie mit SharePoint Server 2010 oder SharePoint Online arbeiten und die geeigneten Berechtigungen haben, können Sie die Aufzeichnung in einer Microsoft SharePoint-Ressourcenbibliothek speichern.

Hinweis :  Wenn Sie die Absicht haben, eine veröffentlichbare Windows Media-Version einer Aufzeichnung zu erstellen, sollten Sie Folgendes beachten: Sind bestimmte Inhalte der ursprünglichen Lync-Sitzung sehr umfangreich (beispielsweise aufgrund eines großen Whiteboards, einer langen Sofortnachrichtensitzung (Chatsitzung) oder der Freigabe von zwei Monitoren), kann es sein, dass der Inhalt im fertigen Video nicht mehr so gut lesbar ist. Darüber hinaus werden normalerweise auch alle Freihandnachrichten im Sofortnachrichtenteil der Aufzeichnung wegen der beschränkten Breite des fertigen Videos abgeschnitten.

  1. Führen Sie in einem Besprechungs- oder Unterhaltungsfenster eine der nachstehenden Schrittfolgen aus:

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen, und klicken Sie dann auf Aufzeichnung beenden.

    • Klicken Sie auf der Menüleiste auf Aktionen, und klicken Sie dann auf Aufzeichnung beenden. (Wenn das Menü Aktionen nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen und dann auf Menüleiste anzeigen.)

    • Verwenden Sie die Schaltfläche Aufzeichnung beenden, die sich unten im Unterhaltungs- oder Besprechungsfenster befindet.

  2. Das Dialogfeld Aufzeichnung beenden wird angezeigt. Wenn Sie den Namen der Aufzeichnung ändern möchten, geben Sie unter Titel der Aufzeichnung den gewünschten Namen ein.

  3. Wenn Sie eine Windows Media-Version der Aufzeichnung erstellen möchten, aktivieren Sie unter Veröffentlichen das Kontrollkästchen neben Außerdem Version erstellen, die für andere veröffentlicht werden kann (.wmv).

  4. Wenn Sie die Typen der Inhalte auswählen möchten, die im veröffentlichten Video enthalten werden sollen, klicken Sie auf Optionen. Aktivieren Sie unter Videoinhalt die Kontrollkästchen neben den Typen der Inhalte, die enthalten sein sollen. (Ist ein Inhaltstyp nicht verfügbar, wurde ursprünglich kein Inhalt dieses Typs in die Lync-Sitzung eingeschlossen.) Klicken Sie dann auf OK.

  5. Wenn Sie den Speicherort der Windows Media-Version der Aufzeichnung ändern möchten, führen Sie unter Speichern in eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Durchsuchen, und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem das Video gespeichert werden soll.

    • Fügen Sie eine Webadresse in das Textfeld ein, beispielsweise die URL einer SharePoint Server 2010-Ressourcenbibliothek.

Hinweis :  Wenn Sie Probleme mit dem Hochladen der Datei nach SharePoint Server 2010 haben, bitten Sie den SharePoint-Administrator, sowohl die maximale Uploadgröße (standardmäßig 50 MB) als auch die Timeouteinstellung für Uploads zu erhöhen.

  1. Klicken Sie auf OK.

Hinweis :  Wenn Sie direkt den Microsoft Lync-Aufzeichnungs-Manager öffnen möchten, um die Aufzeichnung zu verwalten oder wiederzugeben, klicken Sie auf Aufzeichnungen verwalten.

Seitenanfang

Wiedergeben einer Aufzeichnung

Sie können Aufzeichnungen wiedergeben, indem Sie den Lync-Aufzeichnungs-Manager öffnen. Aufzeichnungen, die im Microsoft Lync-Aufzeichnungs-Player geöffnet sind, können von dort angezeigt werden.

  1. Öffnen Sie den Aufzeichnungs-Manager, indem Sie eine der nachstehenden Schrittfolgen ausführen:

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen, und klicken Sie dann auf Aufzeichnungen verwalten.

    • Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft Lync, und klicken Sie dann auf Microsoft Lync-Aufzeichnungs-Manager.

    • Klicken Sie auf der Lync-Menüleiste auf Aktionen, und klicken Sie dann auf Aufzeichnungs-Manager. (Wenn das Menü Aktionen nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen und dann auf Menüleiste anzeigen.)

  3. Klicken Sie im Aufzeichnungs-Manager auf eine Aufzeichnung, und klicken Sie dann auf Wiedergeben.

Hat eine andere Person eine Windows Media-Version der Aufzeichnung veröffentlicht und in einem Netzwerkspeicherort oder in einer SharePoint-Website abgelegt, können Sie die Aufzeichnung öffnen, um sie im Windows Media Player wiederzugeben. Damit die beste Leistung erzielt wird, sollten Sie eine Windows Media-Version einer Aufzeichnung auf Ihrem Computer speichern und von dort wiedergeben.

Seitenanfang

Erstellen einer Version einer Aufzeichnung, die Sie für andere freigeben können

Sie können eine Aufzeichnung für andere Personen bereitstellen, indem Sie die Lync-Aufzeichnung vollständig oder teilweise im Windows Media-Dateiformat speichern und das Windows Media-Video dann in einem freigegebenen Netzwerkspeicherort oder in einer Microsoft SharePoint Server 2010-Ressourcenbibliothek veröffentlichen. Eine Windows Media-Version einer Aufzeichnung kann auf zwei Arten erstellt werden: Sie kann automatisch erstellt werden, wenn Sie das Aufzeichnen beenden und die Aufzeichnung speichern (siehe “Beenden und Speichern einer Aufzeichnung" weiter oben in diesem Thema), oder sie kann später im Aufzeichnungs-Manager erstellt werden (siehe Verwalten von Aufzeichnungen im Lync-Aufzeichnungs-Manager).

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×