Aufzeichnen und Wiedergeben von Besprechungen in Lync 2010

Wenn in Ihrer Organisation das Aufzeichnen aktiviert ist, können Sie Microsoft Lync 2010-Kommunikationssoftware-Unterhaltungen und -Besprechungen aufzeichnen. Durch Aufzeichnungen können Sie die Audio-, Video-, Sofortnachrichten-, Anwendungsfreigabe-, Microsoft PowerPoint-Präsentations-, Whiteboard- und Umfragebestandteile der Lync 2010-Sitzung erfassen und anschließend so wiedergeben, wie diese während der Lync 2010-Sitzung oder -Besprechung präsentiert wurden.

Eine Aufzeichnung kann auch für andere Benutzer verfügbar gemacht werden, indem Sie die gesamte Lync-Aufzeichnung oder Teile davon im Windows Media-Format speichern. Diese Option führt alle aufgezeichneten Inhalte, die freigegeben werden sollen, in einem Windows Media-Video zusammen. Dieses Video wird standardmäßig auf Ihrem Computer gespeichert, doch Sie können es für andere Benutzer freigeben, indem Sie es an einem Netzwerk-Speicherort oder in einer Microsoft SharePoint Server 2010-Ressourcenbibliothek speichern.

Was möchten Sie tun?

Bestimmen der in eine Aufzeichnung einzuschließenden Elemente

Aufzeichnen einer Unterhaltung oder Besprechung

Anzeigen der Person, von der die Unterhaltung oder Besprechung aufgezeichnet wird

Beenden und Speichern einer Aufzeichnung

Wiedergeben einer Aufzeichnung

Erstellen einer Version einer Aufzeichnung, die für andere freigegeben werden kann

Bestimmen der in eine Aufzeichnung einzuschließenden Elemente

Während einer Lync-Unterhaltung oder -Besprechung, aber bevor die Aufzeichnung gestartet wird, können Sie die Art des Inhalts auswählen, der durch die Aufzeichnung erfasst werden soll. Diese Optionen können während der aktiven Lync-Unterhaltung oder -Besprechung durch Öffnen von Aufzeichnungsoptionen in einem Besprechungs- oder Unterhaltungsfenster festgelegt werden. Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen gelten für die aktuelle Unterhaltung oder Besprechung. Für folgende Unterhaltungen oder Besprechungen werden diese Optionen wieder auf ihre Standardwerte zurückgesetzt.

Hinweis :  Wenn Sie eine Windows Media-Version der Aufzeichnung erstellen möchten, die veröffentlicht werden kann, müssen Sie berücksichtigen, dass der Inhalt in der endgültigen Videoversion eventuell von schlechterer Wiedergabequalität ist, wenn bestimmte Inhalte in der ursprünglichen Lync-Sitzung sehr groß waren (z. B. ein großes Whiteboard, eine lange Sofortnachrichtensitzung oder die Freigabe von zwei Bildschirmen). Darüber hinaus werden alle Freihandnachrichten im Sofortnachrichtenteil der Aufzeichnung wegen der begrenzten Breite in der endgültigen Videoversion normalerweise abgeschnitten.

  1. Klicken Sie in einem Besprechungs- oder Unterhaltungsfenster in der Menüleiste auf Einstellungen. (Wenn das Menü Einstellungen nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen und dann auf Menüleiste anzeigen.)

  2. Klicken Sie auf Aufzeichnungsoptionen.

  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld Lync – Aufzeichnungsoptionen die Kontrollkästchen neben den Inhaltstypen, die in die aktuelle Lync-Aufzeichnung eingeschlossen werden sollen. Wenn ein Inhaltstyp nicht verfügbar ist, ist in Ihrer Organisation die Aufzeichnung dieses Inhaltstyps möglicherweise nicht zulässig.

  1. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Aufzeichnen einer Unterhaltung oder Besprechung

Wenn Sie sich in einer Lync-Einzelunterhaltung befinden, können Sie die Aufzeichnung starten, solange das Aufzeichnen in der Organisation jedes Teilnehmers zulässig ist. Beachten Sie, dass Sie keine Unterhaltung mit jemandem aufzeichnen können, der ein normales Telefon verwendet. In einer Lync-Besprechung können Sie eine Aufzeichnung starten, wenn Sie Referent sind und die Person, von der die Besprechung geplant oder gestartet wurde, dies zulässt.

  1. Führen Sie zum Starten einer Aufzeichnung in einem Besprechungs- oder Unterhaltungsfenster eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen und anschließend auf Aufzeichnung beginnen.

    • Klicken Sie in der Menüleiste auf Aktionen und dann auf Aufzeichnung beginnen. (Wenn das Menü Aktionen nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen und dann auf Menüleiste anzeigen.)

  2. Während der Aufzeichnung können Sie mithilfe der Steuerelemente am unteren Rand des Fensters die Aufzeichnung anhalten, fortsetzen und beenden.

Seitenanfang

Anzeigen der Person, von der die Unterhaltung oder Besprechung aufgezeichnet wird

Während einer aktiven Aufzeichnung wird eine der Meldungen Sie führen eine Aufzeichnung durch, Andere Personen führen eine Aufzeichnung durch oder Sie und andere Personen führen eine Aufzeichnung durch am unteren Rand des Besprechungs- oder Unterhaltungsfensters angezeigt. Wenn die Aufzeichnung von anderen Personen ausgeführt wird, können Sie auf die Meldung zeigen, um anzuzeigen, von wem die Aufzeichnung initiiert wurde.

Seitenanfang

Beenden und Speichern einer Aufzeichnung

Wenn Sie eine Aufzeichnung beenden, wird diese von Lync automatisch gespeichert. Standardmäßig werden Aufzeichnungen auf Ihrem Computer im Ordner C:\Benutzer\<Ihr Benutzername>\Lync-Aufzeichnungen gespeichert. Lync bietet Ihnen ferner die Möglichkeit, eine Windows Media-Version der Aufzeichnung zu erstellen, die für andere veröffentlicht werden kann, indem sie an einem Netzwerk-Speicherort gespeichert wird. Wenn Sie über SharePoint Server 2010 und die entsprechenden Rechte verfügen, können Sie die Aufzeichnung in einer Microsoft SharePoint-Ressourcenbibliothek speichern.

Hinweis :  Wenn Sie eine Windows Media-Version der Aufzeichnung erstellen möchten, die veröffentlicht werden kann, müssen Sie berücksichtigen, dass der Inhalt in der endgültigen Videoversion eventuell von schlechterer Wiedergabequalität ist, wenn bestimmte Inhalte in der ursprünglichen Lync-Sitzung sehr groß sind (z. B. ein großes Whiteboard, eine lange Sofortnachrichtensitzung oder die Freigabe von zwei Bildschirmen). Darüber hinaus werden alle Freihandnachrichten im Sofortnachrichtenteil der Aufzeichnung wegen der begrenzten Breite in der endgültigen Videoversion normalerweise abgeschnitten.

  1. Führen Sie in einem Besprechungs- oder Unterhaltungsfenster eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen und anschließend auf Aufzeichnung beenden.

    • Klicken Sie in der Menüleiste auf Aktionen und dann auf Aufzeichnung beenden. (Wenn das Menü Aktionen nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen und dann auf Menüleiste anzeigen.)

    • Verwenden Sie die Schaltfläche Aufzeichnung beenden am unteren Rand des Unterhaltungs- oder Besprechungsfensters.

  2. Das Dialogfeld Aufzeichnung beenden wird angezeigt. Zum Ändern des Namens der Aufzeichnung geben Sie unter Titel der Aufzeichnung einen neuen Namen ein.

  3. Zum Erstellen einer Windows Media-Version der Aufzeichnung aktivieren Sie unter Veröffentlichen das Kontrollkästchen neben Außerdem Version erstellen, die für andere veröffentlicht werden kann (.wmv).

  4. Zum Auswählen des Inhaltstyps, der in das veröffentlichte Video aufgenommen werden soll, klicken Sie auf Optionen. Aktivieren Sie unter Videoinhalt die Kontrollkästchen neben dem einzuschließenden Inhaltstyp. (Wenn ein Inhaltstyp nicht verfügbar ist, wurde er ursprünglich nicht in die Lync-Sitzung aufgenommen.) Klicken Sie dann auf OK.

  5. Zum Ändern des Speicherorts der Windows Media-Version der Aufzeichnung gehen Sie unter Speichern in wie folgt vor:

    • Klicken Sie auf Durchsuchen, und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem das Video gespeichert werden soll.

    • Fügen Sie eine Webadresse in das Textfeld ein, wie z. B. die URL einer SharePoint Server 2010-Ressourcenbibliothek.

Hinweis :  Wenn Sie Probleme beim Hochladen der Datei in SharePoint Server 2010 haben, bitten Sie den SharePoint-Administrator, die Einstellung für den Standwert der maximalen Uploadgröße (Standard: 50 MB) und für den Uploadtimeout zu erhöhen.

  1. Klicken Sie auf OK.

Hinweis :  Zum direkten Wechseln zum Microsoft Lync 2010-Aufzeichnungs-Manager, um die Aufzeichnung zu verwalten oder wiederzugeben, klicken Sie auf Aufzeichnungen verwalten.

Seitenanfang

Wiedergeben einer Aufzeichnung

Sie können von Ihnen erstellte Aufzeichnungen wiedergeben, indem Sie den Lync-Aufzeichnungs-Manager öffnen. Aufzeichnungen werden im Microsoft Lync 2010-Aufzeichnungs-Player geöffnet, wo sie auch angezeigt werden können.

  1. Führen Sie zum Öffnen des Aufzeichnungs-Managers eine der folgenden Aktionen aus:

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen und anschließend auf Aufzeichnungen verwalten.

    • Klicken Sie auf Start, Alle ProgrammeMicrosoft Lync und schließlich auf Microsoft Lync-Aufzeichnungs-Manager.

    • Klicken Sie in der Lync-Menüleiste auf Aktionen und dann auf Aufzeichnungs-Manager. (Wenn das Menü Aktionen nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen und dann auf Menüleiste anzeigen.)

  3. Klicken Sie im Aufzeichnungs-Manager auf eine Aufzeichnung und dann auf Wiedergeben.

Wenn eine Windows Media-Version der Aufzeichnung von einer anderen Person veröffentlicht und an einem Netzwerk-Speicherort oder auf einer SharePoint-Website abgelegt wurde, können Sie die Aufzeichnung zur Wiedergabe in Windows Media Player öffnen. Zur Erzielung einer optimalen Leistung empfiehlt es sich, eine Windows Media-Aufzeichnung auf dem eigenen Computer zu speichern und von dort aus auch wiederzugeben.

Seitenanfang

Erstellen einer Version einer Aufzeichnung, die für andere freigegeben werden kann

Sie können eine Aufzeichnung für andere verfügbar machen, indem Sie die ganze Lync-Aufzeichnung oder Teile davon im Windows Media-Dateiformat speichern und das Windows Media-Video auf einem freigegebenen Netzwerk-Speicherort oder in einer SharePoint Server 2010-Ressourcenbibliothek veröffentlichen. Es gibt zwei Methoden zum Erstellen einer Windows Media-Version einer Aufzeichnung: Sie können eine automatisch erstellen, indem Sie die Aufzeichnung beenden und somit speichern (Einzelheiten hierzu finden Sie weiter oben in diesem Thema unter "Beenden und Speichern einer Aufzeichnung".), oder Sie können eine Version später im Aufzeichnungs-Manager erstellen (Einzelheiten hierzu finden Sie unter Aufzeichnungs-Manager.).

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×