Aufwerten von Daten mit Datengrafiken

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können Informationen genau und klar übermitteln, indem Sie Diagrammen Datengrafiken hinzufügen. Microsoft Office Visio Professional 2007 enthält einen Satz von Datengrafiken, aus denen Sie eine Auswahl treffen oder die Sie ändern können. Sie können auch eigene Datengrafiken erstellen.

Inhalt dieses Artikels

Was ist eine Datengrafik?

Anzeigen von Daten in Shapes

Ändern einer Datengrafik

Erstellen einer neuen Datengrafik

Erweitern einer Datengrafik

Was ist eine Datengrafik?

Eine Datengrafik ist ein Satz von Erweiterungen, die Sie auf Shapes anwenden können, um in den Shapes enthaltene Daten anzuzeigen. Eine Datengrafik stellt die Daten als Kombination aus visuellen und Textelementen dar, z. B. aus Kennzeichen und Statusanzeigen.

Angenommen, Sie verfügen über ein Shape, das Informationen über Umsätze enthält, und Sie möchten diese Informationen wie folgt anzeigen:

  • Region als Text, wobei lediglich der Wert (Westen) statt der Beschriftung (Verkaufsregion) angezeigt wird

  • Umsätze als Text, wobei sowohl die Beschriftung als auch der Wert angezeigt werden

  • Erneut die Umsätze, dieses Mal jedoch als Statusanzeige, mit der die aktuellen Umsätze mit den projizierten Umsätzen für das Jahr verglichen werden

  • Vergleich mit letztem Jahr, wobei sowohl die Beschriftung als auch der Wert angezeigt werden

  • Erneuter Vergleich mit letztem Jahr, dieses Mal als Symbol, das ein Kennzeichen für den Status anzeigt

In der folgenden Datengrafik werden diese Informationen klar dargestellt.

Shape mit Umsatzdaten

Nach Erstellen einer Datengrafik können Sie folgende Schritte durchführen:

  • Anwenden auf andere Shapes mit denselben Daten

  • Bearbeiten der Datengrafik zum automatischen Ändern aller Shapes, auf welche die Datengrafik angewendet wird

Nachdem Sie eine Datengrafik auf mehrere Shapes angewendet und Änderungen durchgeführt haben, werden diese Änderungen für alle Shapes übernommen, auf die Sie diese Datengrafik angewendet haben.

Sie können so viele Datengrafiken erstellen, wie Sie für Ihre Shapes benötigen. So können Sie z. B. eine Datengrafik erstellen, in der die Mitarbeiterdaten angezeigt werden, und sie auf alle Beschäftigten-Shapes anwenden. Sie können eine zweite Datengrafik erstellen, um die Gerätedaten anzuzeigen und sie auf alle Geräte-Shapes anzuwenden.

Woher stammen die Daten?

Die Daten, die Sie mithilfe von Datengrafiken anzeigen können, werden im Dialogfeld Shape-Daten des Shapes aufgeführt. (In früheren Versionen von Microsoft Office Visio waren diese Daten in der Liste der benutzerdefinierten Eigenschaften, die für jedes Shape.) Entweder Daten können in das Dialogfeld Shape-Daten für jede Form einzeln eingeben, oder Sie können das Verknüpfen von Daten mit Shapes-Assistenten verwenden. Wenn Sie Ihre Daten mithilfe der Verknüpfen von Daten mit Shapes-Assistenten importieren, können Sie auswählen, wie Visio die Daten für Sie angezeigt werden sollen. Weitere Informationen zu den Assistenten, finden Sie unter Importieren von Daten aus Excel, SQL Server, SharePoint-Websites und anderen externen Quellen.

Seitenanfang

Anzeigen von Daten in Shapes

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape, zeigen Sie auf Daten, und klicken Sie dann auf Datengrafik bearbeiten.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Datengrafik bearbeiten die Elemente aus, die Sie auf die Datengrafik anwenden möchten. Weitere Informationen über die verschiedenen Erweiterungen, aus denen Sie eine Auswahl treffen können, u. a. Text, Datenbalken, Symbole und Farbcodierung, finden Sie unter Erweitern einer Datengrafik.

Seitenanfang

Ändern einer Datengrafik

Falls die vorhandenen Datengrafiken nicht die erforderlichen Elemente enthalten, können Sie diese anpassen anstatt neue zu erstellen. Die Änderungen werden auf alle Shapes angewendet, auf die diese Datengrafik angewendet wird.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape, das Sie ändern möchten, zeigen Sie auf Daten, und klicken Sie dann auf Datengrafik bearbeiten.

  2. Verwenden Sie die Dialogfelder Datengrafik bearbeiten und Beschriftungstyp bearbeiten, um die Datengrafik benutzerdefiniert anzupassen. Weitere Informationen über die Erweiterungen, aus denen Sie eine Auswahl treffen können, finden Sie unter Erweitern einer Datengrafik.

Nachdem Sie im Dialogfeld Datengrafik bearbeiten auf OK geklickt haben, werden die Änderungen auf alle Shapes angewendet, auf die die Datengrafik angewendet wird, sowie auf die Datengrafik selbst.

Seitenanfang

Erstellen einer neuen Datengrafik

  1. Klicken Sie auf Daten, und klicken Sie dann auf Daten für Shapes anzeigen.

  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Datengrafiken unter Neue Datengrafik erstellen auf Neue Datengrafik.

  3. Verwenden Sie die Dialogfelder Neue Datengrafik und Neuer Beschriftungstyp, um die Datengrafik anzupassen. Weitere Informationen über die verschiedenen Erweiterungen, aus denen Sie eine Auswahl treffen können, finden Sie unter Erweitern einer Datengrafik.

Seitenanfang

Erweitern einer Datengrafik

Sie können vier Arten von Elementen hinzufügen, um Ihre Datengrafik zu erweitern: Text, Datenbalken, Symbole und Farbcodierung. In den folgenden Abschnitten wird beschrieben, wie jeder Elementtyp hinzugefügt wird.

Hinzufügen von Text zu einer Datengrafik

Hinzufügen eines Datenbalkens zu einer Datengrafik

Hinzufügen eines Symbolsatzes zu einer Datengrafik

Hinzufügen von Farbe nach Werten

Hinzufügen von Text zu einer Datengrafik

Es gibt eine Vielzahl von Formatvorlagen für Textfelder, aus denen Sie eine Auswahl treffen können. Einige Formatvorlagen sind Textbeschriftungen, die sowohl den Namen der Spalte als auch ihren Wert enthalten. Die anderen Formatvorlagen sind Überschriften, die lediglich den Datenwert anzeigen.

In der folgenden Abbildung werden Überschriften, Textbeschriftungen und Werte dargestellt.

Teile eines Datengrafik-Textelements.

1. Überschriften zeigen lediglich Werte an.

2 im Vergleich zum Vorjahr ist die Bezeichnung für die Beschriftung.

3. + 13 % ist der Wert für diese Beschriftung.

  1. Klicken Sie im Menü Daten auf Daten für Shapes anzeigen.

  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Datengrafiken mit der rechten Maustaste auf die Datengrafik, der Sie Text hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Datengrafik bearbeiten auf Neues Element und dann auf Text.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Neuer Text auf Datenfeld, und wählen Sie ein Element aus der Liste aus.

  5. Klicken Sie auf Beschriftung, und wählen Sie eine Formatvorlage für den Symbolsatz aus der Liste aus.

  6. Es stehen folgende Möglichkeiten zum Auswählen der Beschriftungsposition zur Verfügung:

    • Aktivieren Sie unter Beschriftungsposition das Kontrollkästchen Standardposition verwenden.

    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Standardposition verwenden, und klicken Sie dann auf die Textfelder Horizontal und Vertikal, und wählen Sie Positionen aus den Listen aus.

  7. Wählen Sie unter Details die Optionen aus, mit denen Sie festlegen können, wie die Beschriftung oder Überschrift aussehen soll.

Hinzufügen eines Datenbalkens zu einer Datengrafik

Datenbalken zeigen Ihre Daten dynamisch in Miniaturdiagrammen und Grafiken, z. B. in Statusanzeigen, Bewertungssternen, Thermometern und Tachometern, an.

  1. Klicken Sie im Menü Daten auf Daten für Shapes anzeigen.

  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Datengrafiken mit der rechten Maustaste auf die Datengrafik, der Sie einen Datenbalken hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Datengrafik bearbeiten auf Neues Element und dann auf Datenbalken.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Neuer Datenbalken auf Datenfeld, und wählen Sie ein Element aus der Liste aus.

  5. Klicken Sie auf Beschriftung, und wählen Sie eine Formatvorlage für einen Symbolsatz aus der Liste aus.

  6. Führen Sie zum Auswählen der Beschriftungsposition einen der folgenden Schritte aus:

    • Aktivieren Sie unter Beschriftungsposition das Kontrollkästchen Standardposition verwenden.

    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Standardposition verwenden, und klicken Sie dann auf die Textfelder Horizontal und Vertikal. Wählen Sie Positionen aus den Listen aus.

  7. Wählen Sie unter Details die Optionen aus, mit denen Sie festlegen können, wie der Datenbalken aussehen soll.

Hinzufügen eines Symbolsatzes zu einer Datengrafik

Sie können die Daten anzeigen, indem Sie Symbolsätze, z. B. Kennzeichen, Ampeln und Trendpfeile, verwenden. So können Sie z. B. Kennzeichen verwenden, um anzugeben, wie sich die aktuellen Umsätze gegenüber dem Vorjahr verändert haben. Wie im folgenden Beispiel dargestellt, können Sie die Werte für die Kennzeichen so festlegen, dass ein blaues Kennzeichen bedeutet, dass die Umsätze erheblich gestiegen sind, ein gelbes Kennzeichen bedeutet, dass die Umsätze moderat gestiegen sind und ein rotes Kennzeichen bedeutet, dass die Umsätze für das Jahr gesunken sind.

Status mit Kennzeichen anzeigen

  1. Klicken Sie im Menü Daten auf Daten für Shapes anzeigen.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datengrafik, die Sie einem Symbol hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Datengrafik bearbeiten auf Neues Element und dann auf Symbolsatz.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Neuer Symbolsatz auf Datenfeld, und wählen Sie ein Element aus der Liste aus.

  5. Klicken Sie auf Beschriftung, und wählen Sie eine Formatvorlage für einen Symbolsatz aus der Liste aus.

  6. Führen Sie zum Auswählen der Beschriftungsposition einen der folgenden Schritte aus:

    • Aktivieren Sie unter Beschriftungsposition das Kontrollkästchen Standardposition verwenden.

    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Standardposition verwenden, und klicken Sie dann auf die Textfelder Horizontal und Vertikal. Wählen Sie Positionen aus den Listen aus.

  7. Wählen Sie unter Regeln zum Anzeigen jedes Symbols die Werte aus, die von jedem Symbol dargestellt werden sollen. Mithilfe des vorherigen Beispiels würde das Dialogfeld Symbolsatz bearbeiten wie die folgende Abbildung aussehen.

Dialogfeld Symbolsatz bearbeiten mit auf Kennzeichnungssymbole angewendeten Regeln

Hinzufügen von Farben nach Werten

Mithilfe der Option Farbe nach Werten können Sie eine Farbe anwenden, um eindeutige Werte oder Wertebereiche anzugeben.

Jede Farbe stellt einen eindeutigen Wert dar      Sie können dieselbe Farbe auf alle Shapes anwenden, die denselben Wert aufweisen. Sie können beispielsweise alle Shapes für Mitarbeiter der Vertriebsabteilung gelb und alle Shapes für Mitarbeiter in der Buchhaltung rot färben.

Mitarbeiter-Shapes zum Anzeigen der Abteilung gefärbt

Jede Farbe stellt einen Wertebereich dar      Sie können einen Farbbereich verwenden, von hell bis gedeckt, um einen Wertebereich anzugeben. Sie können beispielsweise einen Bereich von Farben verwenden, die von rot bis rosa blasser werden, um Regionen mit hohen, mittleren und niedrigen Verkaufszahlen darzustellen.

Shapes, die Verkäufe anzeigen und gefärbt sind, um die relative Gewinne anzugeben

  1. Klicken Sie im Menü Daten auf Daten für Shapes anzeigen.

  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Datengrafiken mit der rechten Maustaste auf die Datengrafik, die Sie farbcodieren möchten. Klicken Sie anschließend auf Bearbeiten.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Datengrafik bearbeiten auf Neues Element, und klicken Sie dann auf Farbe nach Wert.

  4. Wählen Sie im Dialogfeld Neue Farbe nach Wert unter Anzeige ein Element aus der Liste Datenfeld aus.

  5. Führen Sie unter Färbmethode einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie Jede Farbe stellt einen eindeutigen Wert dar, um dieselbe Farbe auf alle Shapes anzuwenden, die denselben Wert haben.

      In der Liste Farbzuweisungen werden alle verfügbaren Werte aufgeführt und jedem Wert eine Füllfarbe und Textfarbe hinzugefügt. Klicken Sie zum Auswählen einer anderen Füll- oder Textfarbe auf den Pfeil Füllfarbe oder Textfarbe.

    • Wählen Sie zum Verwenden eines Farbbereich von hell bis gedeckt Jede Farbe stellt einen Wertebereich dar aus, um einen Wertebereich anzugeben.

      In der Liste Farbzuweisungen wird eine Liste möglicher Wertebereiche aufgeführt und für jeden Bereich eine Füll- und Textfarbe zugeordnet. Geben Sie in den Feldern Wert 1 und Wert 2 unterschiedliche Werte ein, um benutzerdefinierte Bereiche zu erstellen. Wenn Sie für jeden Wert unterschiedliche Füll- und Textfarben auswählen möchten, klicken Sie auf den Pfeil Füllfarbe oder Textfarbe. Es wird allerdings empfohlen, nur für das erste Element in der Liste Farbzuweisungen eine andere Farbe auszuwählen, um den Übergangseffekt der Farben von hell zu gedeckt zu bewahren.

  6. Klicken Sie zunächst im Dialogfeld Neue Farbe nach Wert auf OK, und dann im Dialogfeld Datengrafik bearbeiten, um die Einstellungen auf die Shapes in Ihrer Zeichnung anzuwenden.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×