Auflisten Ihres Kontakts in Verzeichnissen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Ihr Kontakt kann in einem der folgenden Verzeichnisse aufgelistet sein:

  • Öffentliches Verzeichnis für Arbeitsbereichskontakte

  • LAN-Verzeichnis

Standardmäßig wird Ihr Kontakt anfangs im LAN-Verzeichnis aufgelistet, nicht aber im öffentlichen Verzeichnis für Arbeitsbereichskontakte.

Die für Ihren Kontakt angezeigten Informationen sind von den im Dialogfeld Identität bearbeiten ausgefüllten Feldern abhängig.

Ändern der Auflistung Ihrer Kontaktinformationen

Gehen Sie zum Ändern der Art, in der Ihre Kontaktinformationen in Verzeichnissen aufgelistet werden, wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Informationen, klicken Sie dann auf Konto verwalten und schließlich auf Kontoeinstellungen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Identitäten.

  3. Klicken Sie auf die Dropdownmenüs, um die gewünschten Listingoptionen auszuwählen.

    Details

    • Kein Listing. Wenn der Kontakt zurzeit aufgelistet wird, wird er durch Aktivieren dieser Option aus dem Verzeichnis entfernt.

    • Nur Name. Listet nur den Anzeigenamen auf, wie er im Dialogfeld Identität bearbeiten im Feld Vollständiger Name eingegeben ist.

    • Alle Kontaktinformationen. Listet alle Informationen auf, wie sie im Dialogfeld Identität bearbeiten eingegeben sind.

    Bei Vornahme Ihrer Auswahl wird eine Benachrichtigung angezeigt, um Ihre Aktionen zu bestätigen. Beachten Sie, dass alle folgenden Änderungen an den Identitätsinformationen sofort für alle Benutzer synchronisiert werden, die Ihren Kontakt in ihren Kontaktlisten oder Arbeitsbereichen haben.

Hinweis : Möglicherweise werden Sie durch eine Geräterichtlinie am Ändern Ihrer Verzeichniseinstellungen gehindert.

Entfernen Ihres Kontakts aus einem Verzeichnis

So entfernen Sie Ihren Kontakt aus einem Verzeichnis

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Informationen, klicken Sie dann auf Konto verwalten und schließlich auf Kontoeinstellungen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Identitäten.

  3. Wählen Sie in einem Dropdownmenü des Verzeichnisses Kein Listing aus.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×