Auflösen doppelter Datensätze

Wenn Sie versuchen, eine Firma, einen Geschäftskontakt oder einen Leaddatensatz mit demselben Namen oder derselben E-Mail-Adresse wie dem/der eines vorhandenen Datensatzes desselben Typs zu speichern, zeigt Business Contact Manager für Outlook das Dialogfeld Ein doppeltes Element wurde erkannt an.

Dialogfeld 'Ein doppeltes Element wurde erkannt'

  1. Klicken Sie auf eine der folgenden Optionen, um den doppelten Datensatz auf die von Ihnen gewünschte Weise aufzulösen:

    • Dieses Element trotzdem als neuen Datensatz hinzufügen      Klicken Sie auf diese Option, um den neuen Datensatz in dem angegebenen Ordner unter demselben Namen wie dem des vorhandenen Datensatzes hinzuzufügen.

    • Vorhandenen Datensatz mit neuen Daten aus diesem "Datensatz" aktualisieren und dann öffnen      Klicken Sie auf diese Option, damit Business Contact Manager für Outlook alle Felder vergleicht und in Konflikt stehende Daten durch die Daten aus dem neueren Datensatz ersetzt. Wenn es z. B. eine Firma namens "Pascaline Overeem" mit der Telefonnummer 555-555-0167 gibt und Sie eine Firma mit dem gleichen Namen, aber einer anderen Telefonnummer hinzufügen, ersetzt Business Contact Manager für Outlook die Telefonnummer in dem vorhandenen Firmendatensatz durch die neue Telefonnummer.

      Welche neuen Informationen werden in den vorhandenen Datensatz kopiert?

      • Informationen, die aus dem neuen Datensatz in einen vorhandenen Datensatz kopiert werden:

        • Daten wie Namen, Adressen und E-Mail-Adressen.

        • Verknüpfungen zu anderen Datensätzen, wie zum Beispiel Geschäftskontakten. Links werden ggf. hinzugefügt, ersetzen aber keine bereits vorhandenen Links.

      • Elemente, die nicht aus den neuen Datensatz in den vorhandenen Datensatz kopiert werden

        • Kategorien

        • Text und Dateianlagen oder E-Mail-Nachrichten im Feld "Kommentare"

        • Kommunikationshistorienelemente

          Fügen Sie die Kategorie hinzu, und kopieren Sie den Text und die Kommunikationshistorienelemente in den ursprünglichen Datensatz, um Kategorien, Text und Dateianlagen sowie Kommunikationshistorienelemente aus dem neuen Datensatz hinzuzufügen. Der Duplikatdatensatz wird in den Ordner Business Contact Manager für OutlookGelöschte Elemente verschoben.

    • Datensatz öffnen     Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um den vorhandenen Datensatz zu öffnen, damit die Daten der beiden Datensätze verglichen werden können.

      Sie können Änderungen an dem einen Datensatz vornehmen und den anderen löschen oder dem Namen eines der beiden Datensätze eine ID (z. B. eine Zahl) hinzufügen, um ihn von dem anderen Datensatz zu unterscheiden. Speichern Sie anschließend beide Datensätze.

      Hinweis : Datensatz ist der Datensatztyp: Firma, Geschäftskontakt, Lead.

  2. Klicken Sie auf OK.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×