Aufforderung zum Arbeiten im Offlinemodus mit dem Microsoft Exchange-Konto

Dieses Feature erfordert ein Konto für Microsoft Exchange Server 2000, Exchange Server 2003 oder Exchange Server 2007. Für die meisten privaten und persönlichen Konten wird Microsoft Exchange nicht verwendet. Weitere Informationen über Microsoft Exchange-Konten und über das Ermitteln der richtigen Version zum Verbinden mit Exchange finden Sie, wenn Sie den Links im Abschnitt Siehe auch folgen.

Sie können angeben, ob Sie von Microsoft Outlook aufgefordert werden möchten, zwischen dem Online- und dem Offlinemodus Ihres Microsoft Exchange-Kontos zu wählen, oder ob bei Verfügbarkeit des Exchange-Postfachs immer im Onlinemodus gestartet werden soll.

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Kontoeinstellungen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte E-Mail auf das Exchange-Konto und anschließend auf Ändern.

  3. Klicken Sie auf Weitere Einstellungen.

  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Beim Start die Option Verbindung automatisch prüfen oder die Option Verbindung manuell prüfen aus.

    Change Exchange connection state at start

    1. Verbindung automatisch prüfen   Wenn keine Verbindung mit dem Exchange-Konto verfügbar ist, wird Outlook im Offlinemodus gestartet.

    2. Verbindung manuell prüfen   Sie werden beim Starten von Outlook gefragt, ob Sie online oder offline arbeiten möchten. Auf diese Weise können Sie auch dann offline arbeiten, wenn eine Verbindung mit Exchange verfügbar ist.

Hinweis : Wurde Outlook nicht für die Arbeit im Offlinemodus eingerichtet, und Sie verwenden nicht den Exchange-Cache-Modus, sind Ihre Outlook-Daten nur dann verfügbar, wenn Sie mit Exchange verbunden sind.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×