Aufbau einer Veröffentlichungssite in Office SharePoint Server 2007

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Dieser Artikel richtet sich an Webdesigner, die mit Microsoft Office SharePoint Designer 2007 arbeiten, die mit Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003 vertraut sind und die mehr über Microsoft Office SharePoint Server 2007-Veröffentlichungssites erfahren möchten. In einer Veröffentlichungssite erstellen Benutzer Seiten, indem sie im Browser arbeiten. Diese Seiten basieren auf Seitenlayouts, die Designer in Office SharePoint Designer 2007, jedoch nicht im Browser, erstellen und anpassen können. Diese kurze Übersicht zu einer Veröffentlichungssite enthält deshalb auch Anweisungen zum Öffnen der Website in Office SharePoint Designer 2007.

Office SharePoint Server 2007 schließt Features zur Inhaltsverwaltung ein, mit den Sie das Erstellen von Webinhalten rationalisieren können. Die Option für die Veröffentlichungssite wird wie in der folgenden Abbildung dargestellt angezeigt, wenn Sie die Site im Browser oder in Office SharePoint Designer 2007 erstellen. (Die Liste der verfügbaren Vorlagen kann sich zwischen Servern unterscheiden, je nach den Vorlagen, die der Serveradministrator bereitgestellt und für Sie verfügbar gemacht hat.

Auswählen einer Vorlagenseite

Neues Dialogfeld mit der Registerkarte 'Website' und ausgewählter Option 'Veröffentlichungssite'

Dieser Artikel enthält eine kurze visuelle Veranschaulichung einer Office SharePoint Server 2007-Veröffentlichungssite, die eine Websitevorlage eines Firmennetzwerks verwendet. Der Artikel beschreibt außerdem, wo wichtige Elemente einer Veröffentlichungssite beim Öffnen in Office SharePoint Designer 2007 zu finden sind.

Inhalt dieses Artikels

Was Sie im Browser angezeigt werden

Was wird in Office SharePoint Designer 2007

Bearbeiten von Veröffentlichungsseiten

Empfohlene nächste Schritte

Dargestellte Elemente im Browser

Office SharePoint Server 2007-Websites unterscheiden sich in einigen entscheidenden Punkten von Office SharePoint Portal Server 2003-Websites. Sie sehen diese Unterschiede in der folgenden Abbildung.

Office SharePoint Server 2007-Website mit Unterschieden

1. Die URL für dieses Beispiel sieht möglicherweise anders aus, als Sie es erwarten. Im Beispiel lautet die URL http://sharepoint /sites/fabrikam/pages/default.aspx. Die URL enthält /pages, da sich die Standardhomepage in einer Dokumentbibliothek Pages bzw. Seiten der Website befindet. In dieser Dokumentbibliothek werden Seiten gespeichert, die mithilfe eines Webbrowser aus Veröffentlichung-Seitenlayouts erstellt wurden.

2. Registerkarten oben sind automatisch mit Unterwebsites verknüpft.

Hinweis : Die angezeigten Registerkaten (falls vorhanden) werden durch die Websitedefinition bestimmt, mit der die Website erstellt wurde. Die Abbildung zeigt das Standardlayout für eine Veröffentlichungssite.

3. Die Hyperlinks Dokumente und Listen, Erstellen and Websiteeinstellungen, die sich in der Regel oben in SharePoint-Websites befinden, wurden in das Menü Websiteaktionen verschoben.

4. Die Schnellstartleiste enthält Hyperlinks zu Dokumenten, Bildern, Listen, Diskussionen und Umfragen sowie zu Nachrichten und Berichten. Beim Veröffentlichen von Seiten werden die Hyperlinks dazu automatisch in diesen Bereichen hinzugefügt.

5. Ein neuer Papierkorb ermöglicht Benutzern, gelöschte Elemente dieser Website wiederherzustellen oder endgültig zu löschen.

Darüber hinaus werden beim Erstellen einer Veröffentlichungssite vom Veröffentlichungsfeature automatisch drei Dokumentbibliotheken erstellt (siehe Abbildung): Seiten, Dokumente und Bilder. Diese Dokumentbibliotheken werden in der Ordnerliste angezeigt, wenn Sie die Website zur Bearbeitung in Office SharePoint Designer 2007 öffnen.

Liste 'Gesamter Websiteinhalt' mit Dokumentbibliotheken

Jede Veröffentlichungssite verfügt über eine Dokumentbibliothek Seiten, in der alle Seiten der Website gespeichert werden, die mit einem Seitenlayout erstellt wurden. Außerdem werden auf jeder Veröffentlichungssite Masterseiten verwendet, die im Masterseitenkatalog gespeichert werden. In diesem Katalog können Sie auch feststellen, welche Seitenlayouts für die gesamten Unterwebsites einer Websitesammlung verfügbar sind.

Alle Seitenlayouts und Masterseiten werden auf der SharePoint-Website der höchsten Ebene für eine Websitesammlung in einer Dokumentbibliothek namens Masterseite oder Seitenlayout gespeichert. Diese Dokumentbibliothek unterstützt die Versionsverwaltung und Workflows, sodass Sie z. B. Workflows zur Genehmigung von Seitenlayouts und Masterseiten einrichten können.

Office SharePoint Server 2007 erstellt für jede Website standardmäßig einen Masterseitenkatalog. Seitenlayouts werden jedoch immer im Masterseitenkatalog auf höchster Ebene gespeichert. Um zur Website auf höchster Ebene zu gelangen, zeigen Sie im Menü Websiteaktionen auf Websiteeinstellungen, und klicken Sie dann auf Alle Websiteeinstellungen ändern. Klicken sie dann auf der Seite Websiteeinstellungen unter Websitesammlungsverwaltung auf Zu Websiteeinstellungen der obersten Ebene wechseln.

Kataloglisten aus der Veröffentlichungs-Unterwebsite und der Veröffentlichungssite der höchsten Ebene

Seitenanfang

Dargestellte Elemente in Office SharePoint Designer 2007

Office SharePoint Designer 2007 ist das Anpassungstool für Office SharePoint Server 2007-Website, einschließlich der Veröffentlichungssites. Wenn Sie eine Veröffentlichungssite in SharePoint Designer öffnen, möchten Sie die am häufigsten angepassten Elemente schnell finden: Seiten (einschließlich default.aspx, der Homepage der Website), Seitenlayouts und Masterseiten.

Veröffentlichungssite in Office SharePoint Designer 2007

1. Beim Öffnen einer Veröffentlichungssite wird die Homepage nicht zur Bearbeitung geöffnet und auch nicht in der Ordnerliste angezeigt, da sie sich in der Dokumentbibliothek Seiten befindet und nicht im Stammverzeichnis der Website. Statt der Homepage wird standardmäßig die Ordneransicht geöffnet.

2. Da es sich um eine Veröffentlichungssite auf höchster Ebene handelt, enthält das Verzeichnis _catalogs in der Ordnerliste Hauptordner, wie z. B. den Listenvorlagenkatalog, den Masterseitenkatalog, die Benutzerinformationsliste, den Webpartkatalog und den Websitevorlagenkatalog. Die folgende Abbildung hingegen zeigt eine Veröffentlichungssite als Unterwebsite.

Die folgende Abbildung zeigt die Ordnerstruktur einer Veröffentlichungssite.

Ordnerliste mit den Dateien und Ordnern einer Veröffentlichungssite

1. Die Standardmasterseite mit dem Namen default.master befindet sich im Verzeichnis _catalogs/masterpage.

2. Beim Öffnen einer Veröffentlichungssite wird die Homepage nicht zur Bearbeitung geöffnet und auch nicht in der Ordnerliste angezeigt, da sie sich in der Dokumentbibliothek Seiten befindet und nicht im Stammverzeichnis der Website, und da aus einem Veröffentlichung-Seitenlayout erstellte Seiten nur im Browser bearbeitet werden können.

3. Seitenlayouts befinden sich im Verzeichnis _catalogs/masterpage.

4. Veröffentlichungssites enthalten drei für sie eindeutige Dokumentbibliotheken: für Dokumente, Seiten und veröffentlichte Bilder. In der Bibliothek für Dokumente werden Dokumente gespeichert, die Veröffentlichungsseiten angehängt oder damit verknüpft werden. In der Seitenbibliothek werden im Browser erstellte Seiten gespeichert. In der Bibliothek für veröffentlichte Bilder werden Grafiken und Fotos gespeichert, die Veröffentlichungsseiten angefügt oder damit verknüpft werden.

Seitenanfang

Bearbeiten von Veröffentlichungsseiten

Veröffentlichungssites wurden für Teams entwickelt, deren Website von autorisierten Teammitgliedern in deren Webbrowser aktualisiert werden. Office SharePoint Designer 2007 ist das Tool, mit dem die Vorlagen zum Erstellen von Veröffentlichungsseiten (Seitenlayouts genannt) erstellt werden. Der Browser ist jedoch das Tool, das zum Bearbeiten des Inhalts in Veröffentlichungsseiten verwendet wird. Deshalb wird bei dem Versuch, eine Veröffentlichungsseite, z. B. default.aspx, zur Bearbeitung in Office SharePoint Designer 2007 zu öffnen, die folgende Meldung angezeigt.

Meldung, dass Sie nicht die Seite, jedoch das entsprechende Seitenlayout bearbeiten können

Diese Meldung weist Sie darauf hin, dass Sie entweder den Seiteninhalt im Browser oder das Seitenlayout, mit dem die Seite erstellt wurde, in Office SharePoint Designer 2007 bearbeiten können. Weitere Informationen zum Bearbeiten von Seitenlayouts finden Sie unter den Hyperlinks im folgenden Abschnitt.

Seitenanfang

Empfohlene nächste Schritte

Nachdem Sie sich nun mit einer Veröffentlichungssite in Office SharePoint Designer 2007 vertraut gemacht haben, möchten Sie vielleicht mehr zu den folgenden Themen erfahren:

  • Erstellen eines Seitenlayouts für die Veröffentlichung    Ein Seitenlayout kann nicht erstellt werden, über den Browser, aber Sie können Office SharePoint Designer 2007 verwenden. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Erstellen eines Seitenlayouts für die Veröffentlichungaus.

  • Anpassen eines Seitenlayouts für die Veröffentlichung   Office SharePoint Designer 2007 ist das Tool Wahl zum Anpassen des Seitenlayouts. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Anpassen eines Seitenlayouts für die Veröffentlichung

  • Erstellen und Verwalten von Veröffentlichungsseiten    Mit Office SharePoint Designer 2007 erstellen und Anpassen des Seitenlayouts. Sie können auch bearbeiten Veröffentlichungsseiten, aber nur wenn Sie diese von der Seitenlayout trennen sie basieren. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Erstellen und Verwalten von Veröffentlichungsseiten.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×