Auf einer SharePoint Online-Veröffentlichungssite aktivierte Features

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

In diesem Artikel werden die Features erläutert, die verfügbar sind, wenn Sie die Veröffentlichungsinfrastruktur auf einer SharePoint Online-Website aktivieren. Jedoch können Sie einer Website eine Seite hinzufügen und neue Webparts verwenden, ohne dieses Feature zu aktivieren.

Inhalt dieses Artikels

Aktivieren des Features Veröffentlichungsinfrastruktur

Veröffentlichungsfeatures

Navigation und Menüband

Listen und Bibliotheken

Webparts

Gestaltungsvorlagen, Seitenlayouts, Inhaltstypen und Spalten

Benutzer und Berechtigungen

Eine SharePoint-Veröffentlichungssite wird mithilfe der Veröffentlichungsportal-Websitevorlage oder der Unternehmenswiki-Vorlage erstellt. Die Veröffentlichungsportal-Websitevorlage ist hochgradig strukturiert und ermöglicht Ihnen die Steuerung von Seitenlayouts, Autorenpraktiken und Veröffentlichungszeitplänen. Das Unternehmenswiki ist weniger strukturiert und eher für die bequeme Texterstellung gedacht, wenn formale Content Management-Prozesse nicht erforderlich sind.

Bevor Sie eine Veröffentlichungssite erstellen können, müssen Sie das Feature Veröffentlichungsinfrastruktur auf der Website auf oberster Ebene in der Websitesammlung aktivieren. Sobald die Veröffentlichungsfeatures aktiviert sind, erben Unterwebsites diese automatisch.

Aktivieren des Features Veröffentlichungsinfrastruktur

Hinweis:  Wenn Sie Ihre Website oder Websitesammlung mithilfe einer der Veröffentlichungssitevorlagen erstellt haben, ist die Veröffentlichungsinfrastruktur bereits aktiv, und die Veröffentlichungsfeatures sind einsatzbereit.

  1. Klicken Sie auf der Stammebene Ihrer Websitesammlung auf Einstellungen Kleines Zahnrad für Einstellungen anstelle von "Websiteeinstellungen". > Websiteeinstellungen.

  2. Klicken Sie auf der Seite "Websiteeinstellungen" unter Websitesammlungsverwaltung auf Websitesammlungsfeatures.

  3. Klicken Sie auf der Seite Websitesammlungsfeatures neben SharePoint Server-Veröffentlichungsinfrastruktur auf Aktivieren.

    Feature Veröffentlichungsinfrastruktur aktivieren

Veröffentlichungsfeatures

Nachfolgend finden Sie die Features, die verfügbar sind, nachdem die Veröffentlichung in einer SharePoint Online-Websitesammlung aktiviert wurde. Einige Features sind im Menüband hervorgehoben, während andere nur über die Links auf der Seite "Websiteeinstellungen" oder in den Bibliotheken sichtbar sind.

Navigation und Menüband

Wenn Sie eine Seite bearbeiten, werden im Menüband auf der Registerkarte "Text formatieren" in der Gruppe "Bearbeiten" die Schaltflächen Einchecken/Auschecken angezeigt, die Ihnen das Bearbeiten des Seiteninhalts bei gleichzeitiger Versionsverwaltung ermöglichen. Dieses Feature steht sowohl für ein Veröffentlichungsportal als auch für ein Unternehmenswiki zur Verfügung.

Schaltflächen 'Einchecken' und 'Auschecken' im Menüband

Auf Websites, die Genehmigungsworkflows verwenden, enthält die Registerkarte veröffentlichen die Schaltflächen veröffentlichen, genehmigen und ablehnen . Diese Elemente sind Bestandteil des Genehmigungsworkflows, der sicherstellt, dass auf Ihrer Website keine Veröffentlichung ohne Genehmigung der angegebenen Prüfer erfolgt. Es gibt auch eine Schaltfläche für schnelles Bereitstellen, die das nächste Mal veröffentlicht, wenn Inhalte veröffentlicht werden. Die Schaltfläche "veröffentlichen" listet mehrere Optionen auf, einschließlich Submit, mit denen der Workflow gestartet wird, indem die aktuelle Seite zu einer oder mehreren Genehmigern zur Überprüfung weitergeleitet wird. Je nach Ihren Berechtigungen können Sie die Genehmigung auch kündigen oder die Veröffentlichung einer Seite aufheben.

Registerkarte für die Veröffentlichung

Durch Klicken auf die Schaltfläche Zeitplan wird ein Dialogfeld geöffnet, in dem Sie angeben können, wann die Seite veröffentlicht und wann sie ggf. zurückgezogen werden soll.

Schaltflächen "Einreichen", "Veröffentlichen" auf der Registerkarte "Veröffentlichen" im Bearbeitungsmodus.

Für öffentliche Websitesammlungen sind Genehmigungsworkflows und Zeitpläne nicht verfügbar.

Listen und Bibliotheken

Wichtig: 

  • Ab Oktober 2018 werden die Websiteinhalte und-Strukturen in SharePoint Online als veraltet markiert. Der Benutzeroberflächen-Einstiegspunkt für die Sitemanager. aspx wird aus SharePoint Online entfernt, und der direkte Zugriff wird bis zum 2019. März auf die Administratoren der Websitesammlung beschränkt.

  • SharePoint Online bietet eine Reihe von erweiterten Funktionen, um die Verwaltung von Inhalten und Strukturen von Websites zu unterstützen. Weitere Informationen zum Verschieben und Kopieren von Dateien in einer Dokumentbibliothek in SharePoint finden Sie unter:

  • Wenn Sie noch nicht mit der Verwendung der modernen Liste/Bibliotheks Erfahrungen beginnen, können Sie den Computer zum lokalen Synchronisieren von Inhalten zum Kopieren und verschieben einrichten und verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten Ihres Computers zum Synchronisieren Ihrer OneDrive for Business-Dateien in Office 365.

Wenn Sie das Feature Veröffentlichungsinfrastruktur aktiveren, wird der Veröffentlichungssite auf Ebene der Websitesammlung eine Reihe von Listen und Bibliotheken hinzugefügt. Sie finden das Websiteinhalt- und -struktur-Tool unter "Websiteeinstellungen" > "Websiteverwaltung" > "Inhalt und Strukur"

  • Liste "Inhalts- und Strukturberichte"    Ermöglicht das Anpassen der Abfragen, die im Tool für Websiteinhalt und Struktur in der Liste Ansicht angezeigt werden.

  • Liste "Wieder verwendbarer Inhalt"    Enthält HTML- oder Textinhalt, der in Webseiten eingefügt werden kann.

  • Bibliothek "Dokumente der Websitesammlung"    Speichert Dokumente, die überall in der Websitesammlung verwendet werden.

  • Bibliothek "Bilder der Websitesammlung"    Speichert Bilder, die überall in der Websitesammlung verwendet werden.

Außerdem wurden auf der Websiteebene vier Bibliotheken zum Speichern von Websiteinhalten hinzugefügt. Diese finden Sie unter Websiteinhalte.

  • Bibliothek "Seiten"    Speichert Websiteseiten.

  • Bibliothek "Bilder"    Speichert Bilder, die auf Websiteseiten verwendet werden.

  • Bibliothek "Dokumente"    Enthält alle Dokumente, die auf Websiteseiten verwendet werden.

  • Workflowaufgaben    Speichert die Workflowaufgaben, die für die Website erstellt werden.

Webparts

Veröffentlichungswebsites enthalten eine Vielzahl von Webparts, mit denen Autoren Video, Rich-Text, Formulare und dynamische Inhalte auf einer Website Seite einfügen können. Diese Webparts finden Sie unter Einfügen > Webpart > Kategorien. Diese drei Webparts, die für Veröffentlichungswebsites eindeutig sind, stehen auf der Website Sammlungs Stufe und für alle Unterwebsites in der Websitesammlung zur Verfügung:

  • Webpart für Inhaltsabfragen    Zeigt auf Grundlage einer im Eigenschaftsbereich des Webparts erstellten Abfrage eine dynamische Ansicht des Inhalts auf der Website an. Diese befindet sich unter der Kategorie Inhaltsrollup.

  • Webpart für Hyperlinkübersichten    Ermöglicht Autoren das Erstellen von Links, die gruppiert und formatiert werden können. Sie finden es unter der Kategorie Inhaltsrollup.

  • Inhaltsverzeichnis-Webpart    Zum automatischen Generieren eines Verzeichnisses, das auf verschiedene Teile der Websitesammlung verweist. Dies finden Sie unter der Kategorie Inhaltsrollup.

Gestaltungsvorlagen, Seitenlayouts, Inhaltstypen und Spalten

Gestaltungsvorlagen und Seitenlayouts bestimmen das allgemeine Aussehen und Verhalten einer SharePoint-Website. Gestaltungsvorlagen enthalten Steuerelemente, die von mehreren Seitenlayouts gemeinsam verwendet werden, wie z. B. Navigation, Suche oder Sprachpräferenz für mehrsprachige Websites. Seitenlayouts enthalten Feldsteuerelemente und Webparts. Seitenlayouts und Gestaltungsvorlagen ergeben zusammen das Layout einer Webseite.

Auf einer Veröffentlichungssite wird die Gestaltungsvorlage so aktualisiert, dass sie die Registerkarte "Veröffentlichen" aufweist, auf der Sie die weiter oben in diesem Artikel vorgestellten Schaltflächen für Zeitplan und Workflow finden. Die aktualisierte Gestaltungsvorlage enthält folgende Elemente.

Element

Beschreibung

Inhaltstypen

Die Vorlage Veröffentlichungsportal umfasst Artikelseite, Projektseite, Willkommensseite, Unternehmenswiki-Seite, Rollupseite und Umleitungsseite.

Seitenlayouts

Bild auf der linken Seite, Bild auf der rechten Seite und Begrüßungsbildschirm. Diese Seitenlayouts werden den oben erwähnten Inhaltstypen automatisch zugeordnet, wenn die Veröffentlichungsfeatures aktiviert sind. Zu den Seitenlayouts für das Unternehmenswiki gehören Standardseite, Standardprojektseite und Umleitungsseite.

Spalten

  • Die Spalten für das Seitenlayout lauten Nach Zeile und Seiteninhalt.

  • Die auf Ebene der Websitesammlung hinzugefügten Spalten für die Veröffentlichung lauten "Artikeldatum", "Geplantes Startdatum" und "Geplantes Enddatum".

  • Außerdem wird auf der Ebene der Websitesammlung eine benutzerdefinierte Spalte "Wikikategorien" hinzugefügt, die mit verwalteten Metadaten für Wiki-Seiten arbeitet.

Hinweis:  Gestaltungsvorlagen und Seitenlayouts für die öffentliche Website werden anders gehandhabt und fallen nicht unter diesen Artikel.

Benutzer und Berechtigungen

Damit Sie Benutzer auf einfache Weise bestimmten veröffentlichungsbezogenen Rollen zuordnen können, umfasst die Veröffentlichungsportal-Website die Gruppen "Genehmigende Personen", "Designer", "Hierarchie-Manager", "Personen mit eingeschränkten Leserechten" und "Formatressourcenleser". Das Unternehmenswiki verfügt über die gleichen Gruppen und zusätzlich über "Anzeigende Benutzer". Darüber hinaus werden der Websitesammlung drei Berechtigungsstufen hinzugefügt: "Genehmigen", "Hierarchie verwalten" und "Eingeschränkter Lesezugriff". Standardmäßig verwenden (erben) Websites, die unterhalb der Websitesammlungs-Ebene erstellt werden, die Gruppen und Berechtigungsstufen der übergeordneten Website.

Hinweis: Nachdem Sie das Veröffentlichungsfeature aktiviert und die Verwendung dieses Features gestartet haben, sollten Sie darauf achten, es zu deaktivieren. Benutzerdaten oder Anpassungen, die diesem Feature zugeordnet sind, gehen möglicherweise verloren. Darüber hinaus können alle aktiven Features und apps, die von diesem Feature abhängen, möglicherweise nicht funktionieren.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×