Assistent für Geschäftsdatenimport/-export in Business Contact Manager: Exportdateihistorie

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Zu exportierende Datei:     Geben Sie den Speicherort der Datei ein, die Sie exportieren möchten, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um diese zu finden.

Klicken Sie im Abschnitt Historie exportieren auf eine der folgenden Optionen:

  • Gesamte Historie      Enthält die gesamte Kommunikationshistorie aller Datensätze, einschließlich Firmen, Geschäftskontakten und E-Mail-Nachrichten.

  • Gesamte Historie ohne E-Mails      Enthält die gesamte Kommunikationshistorie der Datensätze, einschließlich verknüpfter Firmen und Geschäftskontakte, aber ohne E-Mail-Nachrichten.

Hinweis : Bei dem Importieren von Konten oder Geschäftskontakten können Sie auswählen, dass alle Datensätze importiert werden, die den verwandten Kommunikationsverlauf enthalten, oder dass nur die gewünschten Datensätze importiert werden. Wenn Sie jedoch eine Auswahl der Geschäftskontakte importieren, werden die Datensätze des verwandten Kontos nicht importiert, und wenn Sie eine Auswahl der Konten importieren, werden die verwandten Geschäftskontaktdatensätze nicht importiert.

Klicken Sie im Abschnitt Produkte exportieren auf eine der folgenden Optionen:

  • Ja     Enthält die Produkte und Dienste.

  • Nein     Schließt die Produkte und Dienste aus.

Hinweis : Diese Seite gehört zum Assistenten für Geschäftsdatenimport/-export in Business Contact Manager für Outlook. Um auf diesen Assistenten zuzugreifen, zeigen Sie im Menü Datei auf Importieren und Exportieren, und klicken Sie dann auf Business Contact Manager für Outlook.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×