Archivierungsserver

Wenn Sie in Office Communications Server 2007 R2 in der Konsolenstruktur mit der rechten Maustaste auf einen Archivierungsserver klicken, werden folgende Optionen angezeigt:

  • Starten. Startet den Archivierungsserver von Office Communications Server.

  • Beenden. Beendet den Archivierungsserver von Office Communications Server.

  • Protokollierungstool. Ruft eine Debugsitzung von Office Communications Server auf.

  • Deaktivieren. Startet den Assistent zum Deaktivieren des Archivierungsservers, sodass dieser von den Pools nicht mehr verwendet werden kann.

  • Eigenschaften. Öffnet die Eigenschaftenseiten für den Server.

Im Ergebnisbereich können Sie Folgendes ausführen:

  • Auf der Registerkarte Status können Sie den Status bestimmter für den Archivierungsserver konfigurierter Einstellungen anzeigen, z. B. allgemeine Einstellungen und Einstellungen für die Archivierung.

  • Auf der Registerkarte Ereignisprotokoll können Sie die Ereignisprotokollfilter konfigurieren und Ereignisprotokolleinträge anzeigen.

  • Auf der Registerkarte Leistung können Sie die Leistung des Servers anzeigen.

  • Auf der Registerkarte Ressourcen können Sie auf die Dokumentation und andere Quellen für Office Communications Server 2007 R2 zugreifen.

Im Abschnitt Verfügbare Aufgaben im Aktionsbereich können Sie Folgendes ausführen:

  • Wählen Sie Deaktivieren aus, um den Assistenten zum Deaktivieren des Archivierungsservers zu starten.

Weitere Informationen online

Erweitern bzw. reduzieren

Starten

Wenn der Archivierungsdienst nicht für den automatischen Start konfiguriert ist oder der Archivierungsserver beendet wurde, können Sie ihn manuell starten.

Beenden

Wenn Probleme mit dem Server auftreten oder Sie Konfigurationsänderungen vornehmen möchten, für die Sie den Dienst neu starten müssen, können Sie den Archivierungsserver beenden und anschließend neu starten.

Hinweis : Wenn die Archivierung zum Beendigungszeitpunkt als kritischer Dienst konfiguriert war, müssen Sie den Dienst als nicht kritisch konfigurieren, bevor Sie ihn neu starten können.

Deaktivieren

Wenn Sie einen Archivierungsserver aus der Office Communications Server-Umgebung entfernen möchten, müssen Sie den Archivierungsserver zuerst deaktivieren. Dabei werden alle Verknüpfungen von Dienstkonten aufgehoben, die dem Archivierungsserver bei der Aktivierung zugeordnet wurden. Außerdem werden bei der Deaktivierung die Servereinträge in den Active Directory-Domänendiensten (AD DS) entfernt, sodass der Server vom Pool nicht mehr verwendet werden kann.

Ausführliche Informationen zum Verwalten von Archivierungsservern finden Sie im Abschnitt "Vorgänge" der technischen Bibliothek von Office Communications Server.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×