Arbeitsberichte in der Arbeitszeittabelle

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können die Uhrzeit verfolgen, die Sie an Vorgängen, Projekten und nicht projektbezogenen Aktivitäten gearbeitet haben, mithilfe von Arbeitszeittabellen in Project Web App.

Hinweis : Ehe Sie eine Arbeitszeittabelle erstellen können, muss der Standortadministrator für Ihre Organisation Zeiträume für Zeitberichte einrichten. Wenn Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte ausführen und keine Verknüpfungen zum Erstellen einer neuen Arbeitszeittabelle finden, hat Ihr Standortadministrator möglicherweise noch keine Berichtszeiträume eingerichtet.

So erstellen Sie eine neue Arbeitszeittabelle:

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste unter Meine auf Arbeitszeittabelle.

  2. Wenn Sie eine Arbeitszeittabelle für einen anderen als den aktuellen Zeitraum erstellen möchten, klicken Sie im Menüband auf der Registerkarte Arbeitszeittabelle auf Zeitraum auswählen.

  3. Wählen Sie ein Datum innerhalb des Berichtszeitraums für diese Arbeitszeittabelle aus, und klicken Sie dann auf OK.

Die Arbeitszeittabelle enthält automatisch sowohl alle Projektvorgänge mit den für den Zeitraum geplanten Arbeiten als auch alle nicht projektbezogenen Standardaktivitäten.

Um besser steuern zu können, welche Daten in einer neuen Arbeitszeittabelle vorausgefüllt werden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in der Schnellstartleiste unter Einstellungen auf Arbeitszeittabellen verwalten.

  2. Zeigen Sie in der Arbeitszeittabelle in dem zu erstellenden Zeitraum mit dem Mauszeiger in der Spalte Name der Arbeitszeittabelle auf die Verknüpfung Klicken Sie hier, um das Element zu erstellen, und klicken Sie dann auf den eingeblendeten Pfeil.

  3. Wählen Sie eine Methode zum Vorausfüllen der Arbeitszeittabelle aus: Mit Standardeinstellung erstellen, Mit Vorgängen erstellen, Mit Projekten erstellen oder Kein automatisches Auffüllen.

Danach können Sie wahlweise der Arbeitszeittabelle Zeilen hinzufügen und Ist-Arbeit eingeben oder nach Abschluss der Eingaben die Arbeitszeittabelle speichern bzw. zur Genehmigung senden.

Hinweis : Wenn Ihre Organisation den einfachen Eingabemodus zum Erfassen von Arbeitszeittabellendaten und Vorgangsstatusinformationen in einer Einzelansicht verwendet, werden in Ihrer Arbeitszeittabelle auch überfällige Vorgänge angezeigt.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×