Arbeiten mit Wasserzeichen

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie erfahren, wie einer Präsentation ein Wasserzeichen hinzugefügt wird, das diese als Entwurf kennzeichnet. Wird das Wasserzeichen auf den Folienmaster gesetzt, wird es auf allen Folien angezeigt.

Hinzufügen eines Wasserzeichens vom Typ "ENTWURF"

  1. Klicken Sie auf ANSICHT > Folienmaster, und wählen Sie den Folienmaster aus.

  2. Klicken Sie auf EINFÜGEN > Textfeld. Ziehen Sie dann ein großes Textfeld auf, und geben Sie "ENTWURF" ein.

  3. Markieren Sie den Text, und geben Sie auf der Minisymbolleiste einen Schriftgrad zwischen 250 und 300 ein.

  4. Klicken Sie auf START> Absatz > Zentrieren, um den Text im Textfeld zu zentrieren.

  5. Klicken Sie auf die Registerkarte ZEICHENTOOLS > FORMAT > Ausrichten > Horizontal zentrieren. Klicken Sie außerdem auf Vertikal zentrieren.

  6. Klicken Sie auf die Registerkarte ZEICHENTOOLS > FORMAT > Startprogramm für das Dialogfeld Texteffekte formatieren.

  7. Klicken Sie im Dialogfeld auf die Registerkarte TEXTOPTIONEN und dann auf die Registerkarte Textfüllung und -kontur. Ziehen Sie unter TEXTFÜLLUNG den Schieberegler für Transparenz auf ca. "80".

  8. Klicken Sie auf Ebene nach hinten und auf In den Hintergrund. Damit wird "ENTWURF" auf eine Ebene hinter den Elementen auf der Folie, aber vor den Folienhintergrund gesetzt.

Weitere Tipps gefällig?

Hinzufügen eines Hintergrundbilds (oder Wasserzeichens) zu Folien

Hinzufügen des Wasserzeichens ENTWURF zum Hintergrund von Folien

Entfernen eines Wasserzeichens aus dem Hintergrund von Folien

Hinzufügen eines Videos als Hintergrund für Folien

Sie können es als Hintergrundbild oder halbtransparenten

Text bezeichnen, es wird aber auch Wasserzeichen genannt –

diese bestimmte Art von Hintergrundbild, die in einer gesamten

PowerPoint-Präsentation angezeigt werden kann, wie beispielsweise ein Firmenlogo.

Wasserzeichen können zur Identifikation oder als Markenzeichen verwendet werden

oder einfach als Design oder dekoratives Element.

Ich füge dieser Präsentation nun ein

Wasserzeichen hinzu, mit der ich sie als Entwurf kennzeichne.

Ich klicke auf die Registerkarte 'Ansicht' und öffne den Folienmaster.

Anschließend wähle ich den Folienmaster aus.

Wenn ich das Wasserzeichen auf den Folienmaster

setze, wird es im Hintergrund einer jeden Folie angezeigt.

Auf der Registerkarte 'Einfügen' klicke ich auf 'Textfeld'.

Dann zeichne ich ein großes Textfeld und gebe ENTWURF ein.

Ich markiere den Text, gebe einen Schriftgrad von etwa

200 ein und kann nun auch den Schriftschnitt ändern.

Möglicherweise müssen Sie das Textfeld ein wenig vergrößern.

Als Nächstes klicke am oberen Rand des Textfelds auf diesen

kreisförmigen Pfeil, der als Ziehpunkt zum Drehen bezeichnet wird.

Ich ziehe ihn nach links, sodass der Text nach

oben abgewinkelt wird und die gesamte Folie ausfüllt.

Anschließend zentriere ich den Text im Textfeld. Ich klicke unter 'Zeichentools'

auf die Registerkarte 'Format', dann auf 'Ausrichten' und 'Horizontal zentrieren'.

Anschließend klicke ich auf 'Vertikal zentrieren'.

Im nächsten Schritt muss ich dafür sorgen, dass das

Wasserzeichen nicht mit den Elementen im Vordergrund konkurriert.

Ich markiere den Text und klicke dann unter 'Zeichentools' auf der Registerkarte 'Format'

auf das Startprogramm für das Dialogfeld 'Formeffekte', um diesen Bereich hier zu öffnen.

Ich klicke auf die Registerkarte 'Textoptionen' und

dann auf die Registerkarte 'Textfüllung und -kontur'.

Unter 'Textfüllung' klicke ich auf den

Schieberegler für 'Transparenz' und ziehe ihn auf etwa 80 %.

Sie müssen die richtige Balance zwischen zu stark

hervorgehoben und zu sehr im Hintergrund finden.

Schließlich klicke ich auf 'Ebene nach hinten' und dann auf 'In den Hintergrund'.

Damit wird ENTWURF auf eine Ebene hinter die Elemente auf der

Folie gesetzt, befindet sich aber immer noch vor dem Folienhintergrund.

Damit der Text noch unauffälliger wird, kann ich hier

oben unter 'Textfüllung' noch die Füllung entfernen.

Dann füge ich eine Konturfarbe hinzu und passe die Transparenz der Textkontur an.

Ich schließe nun den Folienmaster. Mal sehen, wie

das Wasserzeichen hinter dem Inhalt zur Geltung kommt.

Gehen Sie alle Folien durch. Im Bedarfsfall können Sie zurück zum

Folienmaster wechseln und den Prozentsatz für die Transparenz ändern.

Sie entscheiden, wie stark das Wasserzeichen hervorstechen soll.

Wenn Sie möchten, können Sie die Transparenz sogar auf 90 % festlegen.

Und noch eines: Wenn Ihnen ein Wasserzeichen gefällt,

können Sie es ganz einfach in eine Grafikdatei umwandeln.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das

Textfeld, und klicken Sie dann auf 'Als Grafik speichern'.

Geben Sie an, wo die Datei gespeichert werden soll, geben

Sie einen Namen ein, und klicken Sie dann auf 'Speichern'.

So können Sie die Grafik in Ihre nächste Bildschirmpräsentation einfügen.

Im nächsten Video erfahren Sie, wie Sie ein Bild als Wasserzeichen hinzufügen.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×