Arbeiten mit Generalisierungen in statischen UML-Strukturdiagrammen

Hinzufügen eines Diskriminators zu einer Generalisierung

  1. Doppelklicken Sie in einem Statisches Strukturdiagramm auf das Generalisierung-Shape, dem Sie einen Statisches StrukturdiagrammDiskriminator hinzufügen möchten.

  2. Geben Sie im Dialogfeld UML-Generalisierungseigenschaften unter Diskriminator den Namen des gewünschten Diskriminators ein, und klicken Sie dann auf OK.

Angeben einer Generalisierungsbeziehung zwischen UML-Elementen

  1. Ziehen Sie ein Generalisierung-Shape aus der Schablone UML – Statische Struktur auf das Zeichenblatt in die Nähe der Statisches StrukturdiagrammDiskriminatorKlasse oder Statisches StrukturdiagrammDiskriminatorKlassePaket, die Sie in Beziehung setzen möchten.

  2. Kleben Sie den Endpunkt nahe der Pfeilspitze an einen Verbindungspunkt Verbindungspunkt – blaues X auf einem allgemeineren Element. Kleben Sie den Endpunkt ohne die Pfeilspitze an einen Verbindungspunkt auf dem spezifischeren Element.

  3. Doppelklicken Sie auf das Generalisierung-Shape. Fügen Sie im Dialogfeld UML-Generalisierungseigenschaften einen Namen, ein Stereotyp, einen Diskriminator sowie andere Eigenschaftswerte hinzu, und klicken Sie dann auf OK.

Tipp

Um eine Generalisierung für eine Assoziation anzugeben, verwenden Sie das Assoziationsklasse-Shape, nicht das Binäre Assoziation-Shape.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×