Arbeiten mit Dateien in einer Dokumentbibliothek

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Ihre Office 365-Dokumentbibliothek bietet Ihnen viele Möglichkeiten zum Arbeiten mit Ihren Dateien, vom Erstellen bis zum Kopieren und Verschieben von Dateien zwischen Ordnen. Sie können die Arbeit anzeigen, die Sie und andere an den Dateien geleistet haben, und frühere Versionen speichern, die Sie bei Bedarf wiederherstellen können. Sie und Ihr Team haben ein hohes Maß an Kontrolle darüber, wo was in welcher Weise an Dateien bearbeitet werden kann.

Erstellen eines neuen Dokuments, einer neuen Verknüpfung oder eines Ordners in einer Dokumentbibliothek

Nach dem Erstellen einer SharePoint Online-Dokumentbibliothek müssen Sie Inhalte hinzufügen. Sie können beginnen, indem Sie Dokumente und Dateien erstellen oder hochladen.

Office 365 – Erstellen eines neuen Ordners oder Dokuments

Wenn Sie ein neues Office 365-Dokument auswählen, wird in der Bibliothek eine generische Datei (Dokument.docx, Mappe.xlsx usw.) erstellt und in der entsprechenden Anwendung ein leeres Dokument geöffnet. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen einer neuen Datei in einer Dokumentbibliothek.

Zum Ordnen Ihrer Dateien in einer Dokumentbibliothek können Sie Ordner verwenden. Informationen zum Hinzufügen von Ordnern zu Ihrer Bibliothek finden Sie unter Erstellen eines Ordners in einer Dokumentbibliothek

Bearbeiten von Dateien in einer Dokumentbibliothek

Dateien, die Office 365-Anwendungen wie Word, Excel und PowerPoint zugeordnet sind, können online bearbeitet werden, wenn Sie in einer Dokumentbibliothek auf den Dateinamen klicken. Beim Bearbeiten in Office 365 werden alle Änderungen automatisch gespeichert.

Datei-Auslassungsmenü mit hervorgehobener Option "Öffnen"

Wenn Sie über eine Desktopanwendung wie Word verfügen, wird diese beim Öffnen oder Bearbeiten der Datei gestartet. Wenn Sie eine Desktopanwendung auswählen, wird das Dokument in der betreffenden Anwendung geöffnet, und Sie können sie wie jede beliebige andere Datei bearbeiten. Im Gegensatz zu den Onlineversionen von Word, Excel oder PowerPoint müssen Sie das Dokument explizit speichern, bevor Sie es schließen, um Ihre Änderungen beizubehalten.

Wenn Sie einer bestimmten Datei keine Anwendung zugeordnet haben, erhalten Sie die Möglichkeit, die Datei herunterzuladen. Weitere Informationen zum Öffnen und Bearbeiten von Dateien finden Sie unter Bearbeiten eines Dokuments in einer Dokumentbibliothek.

Löschen von Dateien aus einer Dokumentbibliothek

Wenn ein Element in einer Dokumentbibliothek nicht mehr benötigt wird, können Sie es löschen. Wenn Sie einen Ordner löschen, löscht SharePoint Online auch alle darin enthaltenen Dateien oder Ordner. Weitere Informationen finden Sie unter Löschen eines Ordners, einer Datei oder eines Links aus einer Dokumentbibliothek.

Symbol "Löschen" und hervorgehobener Link in der Leiste für häufig verwendete Links

Wenn Sie etwas löschen, es dann aber wieder benötigen, können Sie es unter Umständen aus dem Papierkorb wiederherstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Wiederherstellen gelöschter Inhalte im Papierkorb einer SharePoint-Website.

Ein- oder Auschecken von Dateien zur exklusiven Bearbeitung

Wenn Sie eine Datei auschecken, sperren Sie andere von der Bearbeitung aus. Dies hilft dabei, Arbeitskollegen am gegenseitigen Rückgängigmachen oder Überschreiben von Änderungen zu hindern.

Auslassungszeichen mit Menü "Auschecken" mit hervorgehobener Option "Auschecken"

Während eine Datei für Sie ausgecheckt ist, kann keine andere Person sie auschecken oder bearbeiten. Wenn Sie die Datei wieder einchecken, können andere die von Ihnen vorgenommenen Änderungen sehen. Weitere Informationen finden Sie unter Auschecken oder Einchecken von Dateien in einer Dokumentbibliothek.

Anzeigen von Dateiaktivitäten in einer Dokumentbibliothek

Wenn Sie mit einem Team arbeiten, können Sie Dateiaktivitäten wie Hinzufügen, Löschen oder Bearbeiten in einer Dokumentbibliothek beobachten, um sicher zu gehen, dass die Vorgänge im Plan liegen. Sie können Dateiaktivitäten für eine einzelne Datei oder eine Übersicht aller Aktivitäten in einer Dokumentbibliothek anzeigen.

Aktuelle Aktivität (Liste)

Sie können unter den aktuellen Aktivitäten einige Elemente erweitern, um mehr Details anzuzeigen, wenn Dateien aktualisiert wurden. Weitere Informationen zum Anzeigen von Dateiaktivitäten finden Sie unter Dateiaktivität in einer Dokumentbibliothek.

Anzeigen von und Arbeiten mit dem Versionsverlauf von Dateien in einer Dokumentbibliothek

Der SharePoint Online-Versionsverlauf erstellt eine neue Version von Dateien, die in einer Dokumentbibliothek gespeichert oder eingecheckt sind.

Dialogfeld "Versionsverlauf" mit drei Versionen

Im Versionsverlauf können Sie Kommentare, die beim Einchecken der Datei hinzugefügt wurden, die Dateigröße und das Datum, wenn es eingecheckt oder in einer Dokumentbibliothek gespeichert wurde, anzeigen. Sie können auch auswählen, wiederherstellen oder Löschen einer Version der Datei. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen des Versionsverlaufs für eine Datei in einer SharePoint-Dokumentbibliothek .

Anzeigen und Bearbeiten von Dateiinformationen in einer Dokumentbibliothek

Ihre Dokumentbibliothek speichert einzelne Eigenschaften, wie etwa den Dateinamen, den Titel und Hashtags für Ihre Dateien, Ordner und Verknüpfungen sowie die eigentlichen Elemente.

Office 365-Bereich für Dokumentmetadaten

Sie können den Namen, den Titel oder Hashtageigenschaften für jedes Element in der Dokumentbibliothek anzeigen und bearbeiten. Schritte zum Anzeigen und Bearbeiten dieser Eigenschaften finden Sie unter Anzeigen und Bearbeiten von Informationen zu einer Datei, einem Ordner oder einem Link in einer Dokumentbibliothek.

Wir hören Ihnen zu!

Aktualisierte 5 Juli 2017

Wurde in diesem Artikel hilfreich? In diesem Fall informieren Sie uns am Ende dieser Seite. Wenn sie nicht hilfreich war, lassen Sie uns wissen Sie was verwirrende oder fehlende wurde. Bitte fügen Sie Ihrer Version von SharePoint, OS und Browser. Wir verwenden Ihr Feedback zum Überprüfen der Fakten, Informationen hinzufügen und aktualisieren in diesem Artikel.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×