Arbeiten mit Dateianlagen in einem Listentool

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Dateianlagen werden in Listentools in SharePoint-Arbeitsbereichen anders als in Groove-Arbeitsbereichen verwendet.

Inhalt dieses Themas

Arbeiten mit Anlagen in einem Listentool in einem SharePoint-Arbeitsbereich

Arbeiten mit Anlagen in einem Listentool in einem Groove-Arbeitsbereich

Arbeiten mit Dateianlagen in einem Listentool eines SharePoint-Arbeitsbereichs

Eine Formularvorlage in einem Listentool eines SharePoint-Arbeitsbereichs kann ein oder mehrere Felder für Dateianlagen enthalten.

Wenn ein Feld für eine Dateianlage aktuell keine Dateianlage enthält, können Sie auf der Feld doppelklicken, um das Dialogfeld Datei anfügen zu öffnen.

In Feldern für Dateianlagen, die eine Anlage enthalten, können Sie auf die Anlage klicken, um die Datei in einer Anwendung zu öffnen, die sie unterstützt. Im Falle der meisten Dateitypen werden Dateianlagen heruntergeladen und mit dem lokalen Zwischenspeicher für Office-Dokumente synchronisiert. Wenn ein bestimmter Dateityp von SharePoint Workspace nicht unterstützt wird (z. B. Microsoft Office OneNote-Dateien), wird die Dateianlage auf dem Server gespeichert, und Sie können die Datei auf dem Server öffnen. Wenn Sie offline sind, können Sie keine Dateianlagen öffnen, die von SharePoint Workspace nicht mit dem lokalen Zwischenspeicher für Office-Dokumente synchronisiert werden können.

Seitenanfang

Arbeiten mit Dateianlagen in einem Listentool eines Groove-Arbeitsbereichs

Eine Formularvorlage in einem benutzerdefinierten Listentool eines Groove-Arbeitsbereichs kann ein oder mehrere Felder für Dateianlagen enthalten.

Wenn ein Feld für eine Dateianlage aktuell keine Dateianlage enthält, doppelklicken Sie auf das Feld, um das Dialogfeld Datei anfügen zu öffnen.

In Feldern für Dateianlagen, die eine Anlage enthalten, können Sie folgendermaßen vorgehen: Zeigen Sie auf ein Feld für Dateianlagen, das eine Anlage enthält.

  • Doppelklicken Sie auf das Symbol für die Anlage, um die Datei in einer Anwendung zu öffnen, die sie unterstützt.

    Dateianlagen sind schreibgeschützt. Wenn Sie die Datei bearbeiten, müssen Sie die Änderungen in einer neuen Dateiversion speichern.

  • Zeigen Sie auf die Dateianlage, um ein Büroklammernsymbol anzuzeigen. Wenn Sie auf dieses Symbol klicken, wird ein Optionsmenü angezeigt.

    Menü für Dateianlagen

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×