Anzeigen von nebeneinander angeordneten oder überlagerten Kalendern

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In Microsoft Office Outlook 2007 können mehrere Kalender gleichzeitig angezeigt werden. Dabei kann es sich um Ihre eigenen Kalender, um freigegebene Kalender anderer Personen, um Internetkalender oder um Abonnements für Internetkalender handeln.

Inhalt dieses Artikels

Informationen zum Anzeigen von mehreren Kalendern

Öffnen eines Kalenders in einem neuen Fenster

Öffnen eines Kalenders in-nebeneinander anzeigen

Überlagern von Kalendern

Entfernen eines Kalenders aus den Überlagerungsstapel

Informationen zum Anzeigen mehrerer Kalender

Sie können einen zweiten Kalender in einem neuen Fenster öffnen und bis zu 30 Kalender nebeneinander anzeigen. Sie können Kalender auch überlagert anzeigen, sodass transparente Kalender übereinander gestapelt werden. Diese Ansicht ist hilfreich, wenn Sie in mehreren verschiedenen Kalendern nach einem gemeinsamen freien Termin suchen.

Im Kalender wird im Navigationsbereich unter Meine Kalender eine Liste Ihrer Kalender angezeigt. Diese Liste beinhaltet Ihren Standardhauptkalender von Outlook, der anderen Personen Ihre Frei/Gebucht-Zeit anzeigt und in dem von Ihnen angenommene Besprechungsanfragen gespeichert werden.

Bei anderen (oder sekundären) Kalendern kann es sich um von Ihnen zur Nachverfolgung eines Projekts erstellte Kalender, um einen persönlichen Zeitplan oder um ein anderes Kalenderereignis handeln, das Sie getrennt von den in Ihrem Standardkalender enthaltenen Elementen behandeln möchten. So können Sie beispielsweise Ihren Standardkalender für die Arbeit und einen zweiten Kalender für die Spiel- und Trainingszeiten des Fußballteams Ihres Kindes verwenden.

Hinweis : Beim Freigeben Ihres Standardkalenders werden anderen Personen keine Termine Ihres Sekundärkalenders angezeigt. Termine dieses Kalenders haben auch keinerlei Auswirkung auf Ihre Frei/Gebucht-Zeiten.

Seitenanfang

Öffnen eines Kalenders in einem neuen Fenster

  1. Rechtsklicken Sie im Navigationsbereich des Kalenders auf den Namen eines anderen Kalenders, den Sie anzeigen möchten.

  2. Klicken Sie auf In neuem Fenster öffnen.

    Der von Ihnen ausgewählte Kalender wird in einem neuen Outlook-Fenster geöffnet.

Seitenanfang

Öffnen von nebeneinander angeordneten Kalendern

  • Aktivieren Sie im Navigationsbereich des Kalenders das Kontrollkästchen eines anderen Kalenders, der angezeigt werden soll.

    Der von Ihnen ausgewählte Kalender wird neben dem bereits angezeigten Kalender geöffnet.

    Nebeneinander angeordnete Kalenderansicht

Hinweis : Mindestens ein Kalender muss immer angezeigt werden.

Seitenanfang

Überlagern von Kalendern

  1. Aktivieren Sie im Navigationsbereich des Kalenders das Kontrollkästchen eines anderen anzuzeigenden Kalenders.

    Der von Ihnen ausgewählte Kalender wird neben dem bereits angezeigten Kalenders geöffnet.

  2. Wiederholen Sie Schritt 1 für jeden anzuzeigenden Kalender.

  3. Klicken Sie auf Kalender Registerkarte Registerkarte "Kalender" Schaltflächensymbol ein.

    Die Kalender befinden sich nun im Überlagerungsmodus.

    Kalenderüberlagerung

    Wenn Sie der Überlagerung weitere Kalender hinzufügen möchten, wiederholen Sie diesen Schritt.

Hinweis : Mindestens ein Kalender muss immer angezeigt werden.

Seitenanfang

Entfernen eines Kalenders aus dem Überlagerungsstapel

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Kalender Abbildung des Tabstoppsymbols aus, die Sie aus den Überlagerungsstapel entfernen möchten Sie in Kalender auf Schaltflächensymbol .

    Die Registerkarte wird wieder nach rechts verschoben. Der von Ihnen ausgewählte Kalender wird nicht mehr im Überlagerungsmodus angezeigt.

  2. Wiederholen Sie Schritt 1 für jeden Kalender, den Sie aus dem Stapel entfernen möchten.

Hinweis : Mindestens ein Kalender muss immer angezeigt werden.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×