Senden und Empfangen von E-Mails

Nachrichten anzeigen

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Lesen und organisieren Sie E-Mails in Outlook.

In der im Video gezeigten Ansicht Ansicht > Lesebereich > Rechts zeigt Outlook drei Bereiche an:

  • Ordnerbereich: Zeigt alle Ordner im Postfach an.

  • Zusammenfassungsbereich: Listet die E-Mails für den im Ordnerbereich markierten Ordner auf.

  • Lesebereich: Zeigt die im Zusammenfassungsbereich markierte E-Mail an.

Hinweis : Auf Basis Ihrer Outlook-Einstellungen kann sich Ihr Lesebereich auch unterhalb des Zusammenfassungsbereichs befinden.

Auswählen eines Ordners
  1. Wählen Sie das schwarze Dreieck Favoriten aus, Favoriten um den Bereich Favoriten zu minimieren, wenn Sie mehr Platz zum Anzeigen der Ordner in Ihren E-Mail-Konten benötigen.

  2. Markieren Sie einen Ordner, um die Nachrichten in diesem Ordner anzuzeigen: Posteingang, Gesendete Objekte, Gelöschte Objekte oder einen anderen Ordner.

    Die nachfolgende nummerierte Abbildung zeigt Folgendes:

    1. Absender der E-Mail

    2. Betreff und Datum

    3. Erster Satz der E-Mail

    4. Büroklammer: Die E-Mail enthält eine Anlage

    5. Umschlag mit Pfeil nach links: Sie haben auf diese E-Mail geantwortet

    6. Rote Kennzeichnung: E-Mail wurde zur Nachverfolgung markiert

    7. Umschlag mit Pfeil nach rechts: Sie haben diese E-Mail weitergeleitet

      Zusammenfassung

Löschen einer E-Mail
  • Wählen Sie das X aus, um eine E-Mail zu löschen.
    Löschen

Ändern des Lesebereichslayouts
  1. Wählen Sie eine E-Mail aus, um sie anzuzeigen.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Ansicht im Abschnitt Layout die Option Lesebereich und dann eine der folgenden Optionen aus:

    • Rechts: Zeigt den Lesebereich auf der rechten Seite an.

    • Unten: Zeigt den Lesebereich am unteren Rand an.

    • Aus: Blendet den Lesebereich aus.

      Hinweis : Doppelklicken Sie auf eine E-Mail, um sie in einem separaten Fenster zu lesen.

Vergrößern oder Verkleinern der Textgröße
  • Wählen Sie das Plus- (+) oder Minuszeichen (–) für den Zoom, um die Textgröße zu vergrößern oder zu verkleinern.
    Zoomen

Bilder anzeigen
  • Wenn Sie der Quelle vertrauen, klicken Sie in das Informationsfeld, und wählen Sie eine Option aus.
    Herunterladen von Benachrichtigungsoptionen

    • Bilder herunterladen: Aktivieren Sie das Herunterladen der Bilder.

    • Absender zur Liste sicherer Absender hinzufügen : Aktivieren Sie diese Option, um Bilder von diesem Absender immer herunterzuladen.

      • Alle Postfächer: Alle E-Mails werden nach Unterhaltungen angeordnet.

      • Dieser Ordner: E-Mails werden nur im aktuellen Ordner nach Unterhaltungen angeordnet.
        Benachrichtigung

Ändern der Größe des Zusammenfassungs- und Lesebereichs
  • Zeigen Sie auf die Linie, die den Zusammenfassungsbereich und Lesebereich trennt, und passen Sie die Größe dann durch Ziehen der Linie an ihre Vorstellungen an.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter den LinkedIn Learning

Anzeigen ungelesener Nachrichten

Markieren von Nachrichten als gelesen bzw. ungelesen

Anzeigen der Nachrichtenliste nach Unterhaltungen

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre E-Mails anzeigen und lesen können.

Hier wird der Nachrichtenbereich von Outlook angezeigt.

Er ist dreigeteilt.

Links sehen Sie die eingerichteten Konten und in der Mitte werden die E-Mails des aktuellen Ordners des gewählten Kontos angezeigt.

Das ist hier der Posteingang des Kontos "DownUnder".

Wenn ich in der Mitte eine Nachricht markiere, wird sie rechts in der Vorschau angezeigt.

In welcher Reihenfolge die E-Mails hier dargestellt werden kann ich auf der Registerkarte Ansicht verändern und zwar klicke ich hier auf die Schaltfläche Anordnennach.

Aktuell ist die E-Mail nach Datum sortiert und das kann ich ändern.

Ich kann sie hier nach Empfänger sortieren, nach Kategorie, nach Größe, Betreff, nach Anlagen usw.

In diesem Befehl bestimme ich, ob die Gruppen angezeigt werden.

Hier sehen sie eine klassische Gruppenüberschrift "Letzte Woche".

Wenn ich hier auf In Gruppenanzeigen klicke, deaktiviere ich das Ganze und dann werden die E-Mails fortlaufend angezeigt.

Ich aktiviere die Gruppen wie, weil das Ganze übersichtlicher ist.

Ich kann E-Mails auch nach Unterhaltungen anzeigen.

Ich klicke mal auf diese E-Mail und aktiviere das Kontrollkästchen Als Unterhaltung anzeigen.

Das möchte ich nur für diesen Ordner.

Und dann, wenn ich dann hier auf diesen kleinen Pfeil klicke, wird die Unterhaltung dieser E-Mail angezeigt.

Sie besteht aus zwei E-Mails.

Ich habe hier geschrieben und habe eine Antwort bekommen.

Wenn ich hier draufklicke, wird die Unterhaltung wieder eingeklappt.

Ich deaktiviere die Anzeige nach Unterhaltungen für diesen Ordner.

Wenn ich auf eine E-Mail zeige, werden immer standardmäßig immer zwei Symbole angezeigt.

Die Flagge und das X.

Mit dem X kann ich die Nachricht löschen und durch Klicken auf die Flagge kennzeichne ich sie zur Nachverfolgung.

wenn ich die Nachverfolgung erledigt habe und erneuert auf die Flagge klicke, dann wird ein grünes Häkchen angezeigt.

Hier z.B.

habe ich eine Nachverfolgung erledigt und bei dieser E-Mail ist die Nachverfolgungsflagge noch gesetzt.

Hier sehen Sie gleich ein weiteres Symbol.

Das ist eine Besprechungseinladung und die Glocke ist eine Erinnerung für die Besprechungseinladung.

Ein ganz wichtiges Symbol ist die Büroklammer.

Sie besagt, dass die E-Mail einen Anhang enthält.

Ein Briefumschlag mit einem nach links zeigenden Pfeil bedeutet, dass Sie auf diese Nachricht bereits geantwortet haben.

Das wird auch hier in der Vorschau angezeigt.

Wenn der Pfeile nach rechts zeigt, dann haben Sie die Nachricht an andere Personen weitergeleitet.

Die blauen Kästchen bedeuten, dass Sie Nachrichten kategorisiert wurden.

Ich möchte Ihnen jetzt noch den Posteingang meines anderen Kontos vorstellen.

Hier sehen Sie zwei E-Mails mit einem blauen Balken am Rand.

Es handelt sich hier um ungelesene E-Mails.

Hier zusätzlich ist auch noch die Schrift in Blau.

Sobald ich auf eine ungelesene E-Mail klicke und dann zu einer anderen E-Mail wechsle, dann gilt die E-Mail als gelesen und wird nicht mehr als ungelesen gekennzeichnet.

Dann möchte ich Ihnen noch eine weitere Variante vorstellen.

Und zwar wenn ich auf diese E-Mail klicke, dann sehen Sie: Die Darstellung in der Vorschau ist nicht so, wie erwartet.

Das liegt daran, dass Outlook darauf ausgerichtet ist, Ihren Rechner vor Viren und E-Mails zu schützen, die Ihren Rechner gefährden könnten.

Outlook blockiert also diese E-Mail und lädt die Bilder nicht mehr herunter.

Wenn Sie sicher sind, dass die E-Mail aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt, dann klicken Sie hier rein, wählen den Befehl Bilder herunterladen und dann wird die E-Mail so angezeigt, wie man es erwarten könnte.

Sie sehen also, es gibt verschiedene Darstellungsmöglichkeiten für Ihre eingegangene Nachrichten.

Wichtig ist, dass Sie auf eine E-Mail klicken können, um sie sofort in der Vorschau anzuzeigen, oder Sie doppelklicken darauf und können die E-Mail in einem separaten Fenster lesen.

Das Lernen ist hier nicht zu Ende. Entdecken Sie weitere von Experten geführte Lernprogramme unter den LinkedIn Learning. Starten Sie heute Ihr kostenloses Testabonnement unter linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×