Anzeigen von Elementen nach Lieferdatum mit dem SharePoint-Listenfilter-Webpart

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können die persönliche Website von "Meine Website" so konfigurieren, dass Lieferdaten für Ausrüstung, Material und Zubehör mithilfe eines SharePoint-Listenfilter-Webparts und eines Listenansicht-Webparts angezeigt werden. Wenn Sie "Meine Website" besuchen, können Sie alle Elemente mit Lieferdaten oder nur die Elemente mit einem bestimmten Lieferdatum sehen.

Als Projektmanager für ein Bauunternehmen müssen Sie die Daten nachverfolgen, an denen Material, Zubehör und Ausrüstung auf die Baustelle geliefert werden sollen. Sie möchten sicherstellen, dass diese Elemente auf der Baustelle verfügbar sind, wenn sie im Projekt benötigt werden.

Zur Nachverfolgung von Lieferungen könnten Sie eine Excel-Arbeitsmappe verwenden, in der sämtliche Lieferdaten für diese Elemente enthalten sind. Weil sich die Lieferinformationen in dieser Arbeitsmappe befinden, müssen Sie sie jedes Mal öffnen, wenn Sie die Informationen benötigen.

Statt die Excel-Arbeitsmappe zu öffnen, die möglicherweise nur auf einem einzigen Computer verfügbar ist, können Sie alle diese Informationen in eine Liste auf "Meine Website" einfügen und dann auf jedem beliebigen Computer mit einer Internetverbindung anzeigen. Darüber hinaus können Sie verschiedene Ansichten der Daten in dieser Liste erstellen, um sie über ein Listenansicht-Webpart auf anderen Seiten von "Meine Website" anzuzeigen. Bei jeder Aktualisierung der Liste mit neuen Informationen wird jede Seite mit diesem Listenansicht-Webpart ebenfalls aktualisiert.

Sie können die Ansicht im Listenansicht-Webpart mithilfe eines SharePoint-Listenfilter-Webparts anpassen. Im SharePoint-Listenfilter-Webpart werden die eindeutigen Werte aus einer Spalte einer Liste angezeigt. Wenn Sie eine der Optionen im SharePoint-Listenfilter-Webpart auswählen, werden im Listenansicht-Webpart nur diejenigen Zeilen angezeigt, in deren Spalten der im SharePoint-Listenfilter-Webpart ausgewählte Wert enthalten ist.

So verfügen Sie beispielsweise über ein Listenansicht-Webpart, in dem alle Elemente mit Lieferdaten angezeigt werden.

Listenansicht-Webpart, in dem Elemente mit Lieferdaten angezeigt werden

Das SharePoint-Listenfilter-Webpart zeigt die eindeutigen Werte aus der Spalte Lieferdatum an.

Das SharePoint-Listenfilter-Webpart zeigt eine Dialogseite mit eindeutigen Werten aus der Spalte an.

Wenn Sie auf eine Option dieser Seite klicken, werden im Listenansicht-Webpart die Elemente mit dem im SharePoint-Listenfilter-Webpart ausgewählten Lieferdatum angezeigt.

Im Listenansicht-Webpart werden nur Elemente mit dem im SharePoint-Listen-Webpart ausgewählten Lieferdatum angezeigt.

Um diese Funktionalität zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Erstellen eines neuen oder Verwenden eines vorhandenen Excel-Arbeitsblatts – Erstellen Sie ein Arbeitsblatt in einer Excel-Arbeitsmappe, das die Lieferinformationen enthalten soll. Wenn bereits ein Arbeitsblatt mit den Lieferinformationen vorhanden ist, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Wenn Sie die Lieferinformationen bereits in einer Liste auf Ihrer "Meine Website" haben, können Sie den nächsten Schritt überspringen und mit dem dritten Schritt, "Erstellen einer Ansicht", fortfahren.

  2. Erstellen der Liste – Importieren Sie die Informationen aus dem Arbeitsblatt in eine neue Liste auf Ihrer Website. Nachdem Sie die neue Liste erstellt haben, können Sie die Arbeitsmappe archivieren oder löschen, weil Sie sie nicht mehr benötigen. Sie werden zum Aktualisieren der Informationen in dieser Liste arbeiten.

  3. Erstellen einer Ansicht – Erstellen Sie eine eingeschränkte Ansicht, weil die Liste zusätzliche Informationen enthält, die Sie nicht auf der persönlichen Website anzeigen möchten.

  4. Hinzufügen der Webparts – Fügen Sie der persönlichen Website Ihrer "Meine Website" ein Listenansicht-Webpart und ein SharePoint-Listenfilter-Webpart hinzu.

  5. Konfigurieren der Webparts – Konfigurieren Sie das Listenansicht-Webpart so, dass es die eingeschränkte Ansicht verwendet, die Sie in einem vorherigen Schritt erstellt haben.

  6. Verbinden der Webparts – Verbinden Sie die Webparts miteinander, um die Artikel anzuzeigen, die Sie für dieses Datum bestellen.

  7. Verwenden der Webparts – Erfahren Sie, wie Sie diese Webparts verwenden.

Schritt 1: Erstellen eines neuen oder Verwenden eines vorhandenen Excel-Tabellenblatts

Das Tabellenblatt sollte folgende Spalten aufweisen:

  • Beschreibung – Name des Elements.

  • Lieferdatum – Datum, an dem das Element auf der Baustelle eintreffen soll.

Ihr Tabellenblatt könnte ähnlich wie das nachstehende Beispieltabellenblatt aussehen:

Tabellenblatt mit den Bestelldaten, die als Liste importiert werden

Hinweis : Dieses Beispielarbeitsblatt enthält zusätzliche Spalten für andere Informationen. Informationen zur Verwendung dieser zusätzlichen Spalten finden Sie in dem Artikel Anzeigen einer Liste nach Kategorie.

Nachdem Sie das Tabellenblatt erstellt haben, speichern Sie es an einem für "Meine Website" verfügbaren Standort, z. B. auf dem lokalen Laufwerk.

Schritt 2: Erstellen der Liste

  1. Klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden und dann auf der Seite "Gesamter Websiteinhalt" auf Erstellen.

    1. Tipp : In den meisten Fällen können Sie diesen Schritt stattdessen über das Menü Websiteaktionen Schaltflächensymbol ausführen.

  1. Klicken Sie unter Benutzerdefinierte Listen auf der Seite Erstellen auf Kalkulationstabelle importieren.

  2. Geben Sie in das Feld Name auf der Seite Neu den Text Bestellliste ein. Der Name wird in der Titelleiste und in der URL der neuen Liste angezeigt.

  3. Geben Sie in das Feld Beschreibung den Text Enthält Lieferzeiten und kritische Daten für Ausrüstung, Material und Verbrauchsmaterialien. ein. Die Beschreibung wird unter dem Titel in der neuen Liste angezeigt.

  4. Klicken Sie auf Durchsuchen. Wechseln Sie auf der Eigenschaftenseite Datei auswählen zur Speicherposition des Tabellenblatts, klicken Sie auf das Blatt und dann auf Öffnen.

  5. Klicken Sie auf der Seite Neu auf Importieren.

  6. Klicken Sie in der Liste Bereichstyp auf der Eigenschaftenseite In Windows SharePoint Services-Liste importieren auf Zellenbereich. Dialogfeld 'Importieren' mit dem Zellenbereich, der in der Liste 'Zellenbereich' ausgewählt wurde

  7. Klicken Sie in das Feld Bereich auswählen, und markieren Sie dann in Excel die Zellen mit den Daten, die in die Liste importiert werden sollen.

  8. Klicken Sie auf Importieren.

Hinweis : Nachdem Sie die Liste mit den Informationen aus dem Tabellenblatt erstellt haben, können Sie die Arbeitsmappe archivieren oder löschen, da Sie die Lieferinformationen direkt in dieser Liste eingeben oder darin aktualisieren. Das Tabellenblatt ist nicht mit der Liste verbunden.

Schritt 3: Erstellen einer Ansicht

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Menü 'Ansicht' Ansicht erstellen.

  2. Klicken Sie unter Format für Ansicht auswählen auf der Seite Ansicht erstellen: Bestellliste auf Standardansicht.

  3. Geben Sie in das Feld Ansichtsname den Namen Lieferdatum ein. Dieser Name wird als Ansicht in der Liste Ausgewählte Ansicht im Toolbereich des Listenansicht-Webparts angezeigt.

  4. Deaktivieren Sie alle Kontrollkästchen im Bereich Spalten.

  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Anzeigen für die folgenden Spaltennamen. Klicken Sie dann in der Liste Position von links auf die entsprechende Zahl.

  1. Spaltenname

  1. Position von links

  1. Beschreibung (Hyperlink zu Element mit Menü "Bearbeiten")

  1. Sonntag

  1. Lieferdatum

  1. 3500

  1. Klicken Sie auf OK.

Schritt 4: Hinzufügen der Webparts

  1. Klicken Sie auf Privat, um die Homepage der persönlichen Website anzuzeigen.

  2. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen Schaltflächensymbol auf Seite bearbeiten.

  3. Klicken Sie in dem Webpartbereich, in dem Sie die Webparts hinzufügen möchten, auf Webpart hinzufügen.

  4. Aktivieren Sie im Feld Webparts hinzufügen--Webseitendialog unter Listen und Bibliotheken das Kontrollkästchen Bestellliste.

  5. Öffnen Sie Alle Webparts hinter Listen und Bibliotheken, und aktivieren Sie unter Filter das Kontrollkästchen SharePoint-Listenfilter.

  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Schritt 5: Konfigurieren der Webparts

  1. Verschieben Sie das SharePoint-Listenfilter-Webpart über das Listenansicht-Webpart.

  2. Klicken Sie auf dem Listenansicht-Webpart auf die Schaltfläche Bearbeiten  Webpartmenü , und klicken Sie dann auf Freigegebenes Webpart ändern.

    Der Toolbereich für das Listenansicht-Webpart wird geöffnet, sodass Sie die Eigenschaften so konfigurieren können, dass die richtige Ansicht angezeigt wird.

    Toolbereich für das Listenansicht-Webpart

  3. Klicken Sie in der Liste Ausgewählte Ansicht auf Lieferdatum.

    Webpart-Toolbereich 'Bestellliste' mit dem Lieferdatum als ausgewählter Ansicht

  4. Klicken Sie im Meldungsfeld zu den Ergebnissen eines Wechsels der Ansicht auf OK.

  5. Klicken Sie im Toolbereich auf OK.

  6. Klicken Sie auf dem SharePoint-Listenfilter-Webpart auf die Schaltfläche Bearbeiten  Webpartmenü , und klicken Sie dann auf Freigegebenes Webpart ändern.

    Der Toolbereich für das SharePoint-Listenfilter-Webpart wird geöffnet. Dort können Sie die Eigenschaften so konfigurieren, dass die eindeutigen Werte für die Lieferdaten angezeigt werden.

    Toolbereich für das SharePoint-Listenfilter-Webpart

  7. Geben Sie in das Feld Filtername den Namen Lieferdatum auswählen ein, und klicken Sie dann auf Übernehmen.

    Geben Sie im Feld 'Filtername' den Text 'Lieferdatum auswählen' ein.

  8. Klicken Sie neben dem Feld Liste auf Durchsuchen.

    Klicken Sie neben dem Feld 'Liste' auf 'Durchsuchen'.

  9. Klicken Sie in den Seiteneigenschaften Wählen Sie einen Hyperlink aus -- Webseitendialog auf OK.

  10. Klicken Sie in der Liste Ansicht auf Lieferdatum.

    Klicken Sie in der Liste 'Ansicht' auf 'Lieferdatum'.

  11. Klicken Sie in der Liste Wertfeld auf Lieferdatum.

    Klicken Sie in der Liste 'Wertfeld' auf 'Lieferdatum'.

  12. Klicken Sie auf OK.

Schritt 6: Verbinden der Webparts

  1. Klicken Sie auf dem SharePoint-Listenfilter-Webpart auf die Schaltfläche Bearbeiten  Webpartmenü , zeigen Sie auf Verbindungen, zeigen Sie aufFilterwerte senden an, und klicken Sie dann auf Bestellliste.

  2. Klicken Sie in der Liste Consumerfeldname auf Lieferdatum und dann auf Fertig stellen.

  3. Klicken Sie auf Bearbeitungsmodus beenden.

Schritt 7: Verwenden der Webparts

Wenn Sie die persönliche Website auf "Meine Website" besuchen, sehen Sie das SharePoint-Listenfilter- und das Listenansicht-Webpart. Im Listenansicht-Webpart werden alle Elemente mit Lieferdaten angezeigt.

SharePoint-Listenfilter-Webpart und Listenansicht-Webpart auf der Seite 'Meine Website'

1. SharePoint-Listenfilter-Webpart

2. Listenansicht-Webpart

Wenn Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen" klicken, wird im SharePoint-Listenfilter-Webpart die Seite Filterwert(e) auswählen -- Webseitendialog angezeigt.

Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Filter', um die eindeutigen Werte im Listenansicht-Webpart anzuzeigen.

Klicken Sie auf ein Datum und dann auf OK. Im Listenansicht-Webpart werden nur die Elemente mit dem im SharePoint-Listenfilter-Webpart ausgewählten Lieferdatum angezeigt.

Im Listenansicht-Webpart werden nur die Elemente mit dem im SharePoint-Listenfilter-Webpart ausgewählten Lieferdatum angezeigt.

Hinweis : Wenn Sie die Seite verlassen, löscht das SharePoint-Listenfilter-Webpart das Feld.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×