Anzeigen von Datums-, Zeit- und Währungsangaben, Brüchen und Prozentsätzen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Wählen Sie ein Zahlenformat aus.

Mit Zahlenformaten können Sie die Darstellung von Zahlen, einschließlich Datums- und Uhrzeitangaben, ändern, ohne den tatsächlichen Wert der Zahl zu ändern. Das Zahlenformat hat keinen Einfluss auf den von Excel für Berechnungen verwendeten Zellwert. Der tatsächliche Wert wird auf der Bearbeitungsleiste angezeigt.

  1. Markieren Sie die Zellen, die Sie anpassen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Start, klicken Sie unter Anzahl ein Zahlenformat im Popupmenü Zahlenformat aus.

Ein- oder Ausblenden des 1000er Trennzeichen

  1. Markieren Sie die Zellen, die Sie anpassen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Zahl auf den Wert einer Zelle mit einem Tausendertrennzeichen anzeigen Trennzeichen   Den Wert der Zelle mit einem Tausendertrennzeichen anzeigen .

    Hinweis : Excel verwendet für Tausender das Trennzeichen des Betriebssystems Mac OS. Sie können ein anderes Betriebssystem-Trennzeichen festlegen, indem Sie in den internationalen Systemeinstellungen von Mac OS X die regionalen Einstellungen ändern.

Ändern der Anzeige von negativen Zahlen

Sie können negative Zahlen formatieren, indem Sie Minuszeichen verwenden, sie in Klammern einschließen oder in roter Schriftfarbe entweder in öffnenden und schließenden Klammern oder ohne Klammern anzeigen.

  1. Markieren Sie die Zellen, die Sie anpassen möchten.

  2. Klicken Sie im Menü Format auf Zellen und dann auf die Registerkarte Zahlen.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus: 

Anzeigen von

Aktion

Einfache Zahlen

Klicken Sie in der Liste Kategorie auf Zahl.

Währung

Klicken Sie in der Liste Kategorie auf Währung.

  1. Wählen Sie im Feld Negative Zahlen den Anzeigestil aus, den Sie für negative Zahlen verwenden möchten.

Steuern der Anzeige von Ziffern nach dem Dezimaltrennzeichen in einer Zahl zurück

Das Anzeigeformat für eine Zahl unterscheidet sich von der in einer Zelle gespeicherten tatsächlichen Zahl. Wenn nach dem Dezimaltrennzeichen zu viele Ziffern vorhanden sind, kann eine Zahl beispielsweise abgerundet werden, damit die Zahl in einer Spalte vollständig angezeigt wird. Bei Berechnungen, die diese Zahl enthalten, wird jedoch die in der Zelle gespeicherte tatsächliche Zahl verwendet und nicht die angezeigte abgerundete Zahl. Wenn Sie steuern möchten, wie Excel Ziffern nach dem Dezimaltrennzeichen anzeigt, können Sie die Spaltenbreite an die tatsächliche Anzahl von Ziffern der Zahl anpassen oder angeben, wie viele Ziffern für eine Zahl in einer Zelle angezeigt werden sollen.

  1. Markieren Sie die Zellen, die Sie anpassen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start klicken Sie unter Anzahl auf entweder die Anzahl der Dezimalstellen erhöhen   Die Anzahl der Dezimalstellen erhöhen oder die Anzahl der Dezimalstellen verringern   Die Anzahl der Dezimalstellen verringern einmal für jede Dezimalstelle, die Sie hinzufügen oder entfernen möchten.

Siehe auch

Erstellen und Anwenden eines benutzerdefinierten Zahlenformats

Zahlenformatcodes

Anzeigen von Zahlen als Postleitzahlen, Sozialversicherungsnummern oder Telefonnummern

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×