Anzeigen von Daten aus mehreren Listen mit dem Webpart für Inhaltsabfragen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wäre es nicht schön, wenn es eine Möglichkeit gäbe, Daten aus mehreren Listen abzufragen und anzuzeigen? Wäre es beispielsweise nicht wunderbar, wenn es eine Möglichkeit gäbe, eine Liste mit Links zu allen Dokumenten in allen Dokumentbibliotheken Ihrer Websitesammlung anzuzeigen? Oder wäre es nicht toll, wenn Sie eine Liste mit Links zu allen Dokumenten anzeigen könnten, die von Ihnen oder von einem anderen angegebenen Benutzer geändert wurden, oder die Liste nach einem gemeinsamen Feld zu gruppieren, das in allen Listen vorhanden ist?

Liste mit allen eigenen Dateien

Wenn Sie über eine Microsoft Office SharePoint Server 2007-Website verfügen, bleiben diese Dinge keine Wunschvorstellung – sie sind möglich. Sie können Links zu Listenelementen an folgenden Stellen anzeigen:

  • In Ihrer gesamten Websitesammlung.

  • Auf einer bestimmten Website und auf allen Unterwebsites.

  • In einer bestimmten Liste.

Dazu fügen Sie das Webpart für Inhaltsabfragen. Dieses Webpart auf einer beliebigen Webpartseite eingefügt werden kann, jedoch auch an einem Seitenlayout aus der Veröffentlichungsseiten erstellt werden hinzugefügt werden können. Das Webpart für Inhaltsabfragen zu einem Seitenlayout hinzufügen, können Sie die Ergebnisse der Abfrage auf jeder Veröffentlichungsseite angezeigt werden, die mit diesem Seitenlayout erstellt wird, führen. Weitere Informationen zu Seitenlayouts finden Sie im Artikel Erstellen eines Seitenlayouts für die Veröffentlichungaus.

In diesem Artikel wird veranschaulicht, wie das Webpart für Inhaltsabfragen in ein Seitenlayout eingefügt werden kann und wie die Abfrage Ihren Anforderungen entsprechend angepasst werden kann.

Wichtig : Das Webpart für Inhaltsabfragen ist nur für Websites verfügbar, die sich auf einem Server mit Office SharePoint Server 2007 befinden. Der Serveradministrator muss dieses Webpart zuerst im Webpartkatalog der Website der höchsten Ebene in der Websitesammlung verfügbar machen. Außerdem benötigen Sie Autorberechtigungen für die Website der höchsten Ebene, um Seitenlayouts öffnen und bearbeiten zu können.

Was möchten Sie tun?

Suchen Sie und öffnen Sie das Seitenlayout

Fügen Sie das Webpart für Inhaltsabfragen

Passen Sie die Abfrage

Suchen und Öffnen des Seitenlayouts

Sie können das Webpart für Inhaltsabfragen in ein Seitenlayout für die Veröffentlichung einfügen. Zunächst müssen Sie das gewünschte Seitenlayout festlegen.

  1. Navigieren Sie zur Veröffentlichungswebsite, klicken Sie auf Websiteaktionen, und klicken Sie dann auf Seite erstellen.

  2. Führen Sie im Abschnitt Seitenlayout einen Bildlauf durch die verfügbaren Seitenlayouts für die Website aus, und notieren Sie sich den Namen des gewünschten Layouts.

  3. Öffnen Sie in Microsoft Office SharePoint Designer 2007 die Website mit dem Seitenlayout, in das Sie das Webpart einfügen möchten.

  4. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben dem Ordner _catalogs, um ihn zu erweitern, klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben dem Ordner masterpages, um ihn zu erweitern, und doppelklicken Sie dann auf das Seitenlayout, in das das Webpart für Inhaltsabfragen eingefügt werden soll.

    Das Seitenlayout wird zur Bearbeitung geöffnet.

    Hinweis : Seitenlayouts besitzen die Dateierweiterung ASPX. Wenn das gesuchte Seitenlayout in der Liste der ASPX-Dateien nicht vorhanden ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die einzelnen Dateien, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Eigenschaften. Der Name, der in der Seitenlayout-Liste im Browser angezeigt wird, wird für jedes Seitenlayout im Feld Titel angezeigt.

Seitenanfang

Einfügen des Webparts für Inhaltsabfragen

Da nun das Seitenlayout, in das Sie das Webpart einfügen möchten, geöffnet ist, können Sie das Webpart für Inhaltsabfragen einfügen.

  1. Während das Seitenlayout in Office SharePoint Designer 2007 geöffnet ist, klicken Sie auf den Platzhalter, in dem Sie den Inhalt hinzufügen möchten. Klicken Sie auf den Pfeil, und klicken Sie dann auf Benutzerdefinierten Inhalt erstellen, um die Sperre des Platzhalters zur Bearbeitung aufzuheben.

    Platzhalter mit aktivierten Inhaltsmenü

  2. Klicken Sie im Menü Aufgabenbereiche auf Webparts.

  3. Durchsuchen Sie im Aufgabenbereich Webparts den Katalog der Website (z. B. Fabrikam-Veröffentlichungskatalog) nach dem Webpart für Inhaltsabfragen.

    Aufgabenbereich 'Webparts' mit ausgewähltem Webpart für Inhaltsabfragen

    Hinweis : 

    • Stellen Sie sicher, dass die Webparts aus dem richtigen Katalog angezeigt werden und dass der Filter wie vorgesehen festgelegt ist.

    • Wenn das Webpart nicht verfügbar ist, wenden Sie sich an Ihren Serveradministrator, der das Webpart bereitstellen kann, indem er es dem Webpartkatalog für die Website der höchsten Ebene hinzufügt.

  4. Ziehen Sie das Webpart für Inhaltsabfragen auf den Inhaltsplatzhalter. Das Webpart wird auf der Seite eingefügt.

  5. Wenn Sie eine Vorschau des Seitenlayouts mit dem Webpart für Inhaltsabfragen darin anzeigen möchten, klicken Sie auf der Symbolleiste Allgemein auf Browservorschau. Die Seite wird im Browser angezeigt. Standardmäßig werden mit der Abfrage alle Listen, Bibliotheken und Seiten auf der Website angezeigt.

    Seitenlayout mit angezeigtem Webpart für Inhaltsabfragen

Seitenanfang

Anpassen der Abfrage

Zu diesem Zeitpunkt wurde das Webpart für Inhaltsabfragen in das Seitenlayout eingefügt, die Leistung wird jedoch erst bemerkt, nachdem die Abfrage Ihren Anforderungen entsprechend angepasst wird. Mithilfe des Webparts für Inhaltsabfragen können Sie eine ganze Websitesammlung abfragen oder eine beliebige Website und alle Unterwebsites oder aber nur eine Liste. Die Abfrage kann nach Listentyp und nach Inhaltstyp erfolgen. Sie können zudem Filter für die Abfrage erstellen, sodass nur dann Ergebnisse zurückgegeben werden, wenn die Listenelemente die von Ihnen angegebenen Kriterien erfüllen. Schließlich können Sie noch auswählen, wie Abfrageergebnisse angezeigt werden, indem Sie sie gruppieren und sortieren und indem Sie eingrenzen, wie Elemente aus den Abfrageergebnissen angezeigt werden.

Mit dem Webpart für Inhaltsabfragen werden stets die aktuellsten abgerufenen Elemente angezeigt, für die der aktuelle Benutzer, der die Seite anzeigt, autorisiert ist. Die Abfrage wird immer dann ausgeführt, wenn die Seite, die das Webpart für Inhaltsabfragen enthält, im Browser angezeigt wird. Immer wenn neue Inhalte hinzugefügt werden, die den Abfragekriterien entsprechen, werden die Inhalte automatisch vom Webpart für Inhaltsabfragen angezeigt, wenn die Seite angezeigt wird oder wenn Sie im Browser auf Aktualisieren klicken.

Führen Sie folgende Aktion aus, um das Webpart für Inhaltsabfragen für bestimmte Anwendungen anzupassen. Mithilfe der hier veranschaulichten Verfahrensweisen können Sie verschiedene Abfragen erstellen, die in zahlreichen Anwendungen verwendet werden können.

Anzeigen aller Ankündigungslisten in der Websitesammlung

  1. Doppelklicken Sie auf das Webpart für Inhaltsabfragen, während das Seitenlayout in der Entwurfsansicht geöffnet ist.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Webpart für Inhaltsabfragen auf das Pluszeichen (+) neben Abfrage, um die Abfrage zu erweitern.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Listentyp in der Liste Zeigt Elemente dieses Listentyps an auf Ankündigungen.

  4. Klicken Sie auf OK.

  5. Wenn Sie eine Vorschau des Seitenlayouts mit dem Webpart für Inhaltsabfragen darin anzeigen möchten, klicken Sie auf der Symbolleiste Allgemein auf Browservorschau.

    Die Seite wird im Browser angezeigt, und es wird für jede Ankündigungsliste von jeder Website in der Websitesammlung eine Liste mit Links angezeigt.

    Seitenlayout mit benutzerdefinierter Abfrage

Anzeigen einer Liste der Links zu allen Dokumenten, die von dem Benutzer geändert wurden, der die Website anzeigt

  1. Doppelklicken Sie auf das Webpart für Inhaltsabfragen, während das Seitenlayout in der Entwurfsansicht geöffnet ist.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Webpart für Inhaltsabfragen auf das Pluszeichen (+) neben Abfrage, um die Abfrage zu erweitern.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Quelle auf Elemente für alle Websites in dieser Websitesammlung anzeigen.

  4. Klicken Sie im Abschnitt Listentyp unter Zeigt Elemente dieses Listentyps an auf Dokumentbibliothek.

  5. Klicken Sie im Abschnitt Inhaltstyp in der Liste Elemente dieser Inhaltstypgruppe anzeigen auf Dokumentinhaltstypen.

  6. Klicken Sie im Abschnitt Inhaltstyp in der Liste Elemente dieses Inhaltstyps anzeigen auf Dokument.

  7. Klicken Sie im Abschnitt Zusätzliche Filter unter Elemente anzeigen, wenn im ersten Feld auf Geändert von, klicken Sie im zweiten Feld auf Gleich, und klicken Sie dann auf [Ich].

    In diesem Beispiel stellt [Ich] eine Variable dar, die für den Benutzer steht, der aktuell die Seite im Browser anzeigt, die das Webpart für Inhaltsabfragen enthält.

    Dialogfeld mit Abschnitt 'Zusätzliche Filter'

  8. Klicken Sie auf OK.

  9. Wenn Sie eine Vorschau des Seitenlayouts mit dem Webpart für Inhaltsabfragen darin anzeigen möchten, klicken Sie auf der Symbolleiste Allgemein auf Browservorschau. Die Seite wird im Browser angezeigt, und auf der Seite wird eine Liste aller Dokumente angezeigt, die zuletzt von Ihnen geändert wurden und in Dokumentbibliotheken in der gesamten Websitesammlung enthalten sind.

    Liste mit allen eigenen Dateien

Anzeigen einer Liste mit Links zu allen Grafiken der Website (gruppiert nach Breite)

  1. Doppelklicken Sie auf das Webpart für Inhaltsabfragen, während das Seitenlayout in der Entwurfsansicht geöffnet ist.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Webpart für Inhaltsabfragen auf das Pluszeichen (+) neben Abfrage, um die Abfrage zu erweitern.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Quelle auf Elemente für alle Websites in dieser Websitesammlung anzeigen.

  4. Klicken Sie im Abschnitt Listentyp in der Liste Zeigt Elemente dieses Listentyps an auf Bildbibliothek.

  5. Klicken Sie im Abschnitt Inhaltstyp in der Liste Zeigt Elemente dieses Listentyps an auf <Alle Inhaltstypen>.

  6. Klicken Sie neben Präsentation auf das Pluszeichen, um die Präsentation zu erweitern.

  7. Klicken Sie im Abschnitt Gruppieren und Sortieren in der Liste Elemente gruppieren nach auf Bildbreite.

  8. Klicken Sie auf OK.

  9. Wenn Sie eine Vorschau des Seitenlayouts mit dem Webpart für Inhaltsabfragen darin anzeigen möchten, klicken Sie auf der Symbolleiste Allgemein auf Vorschau.

    Seitenlayout mit abgeschlossener Abfrage

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×