Verwalten von Aufgabenlisten

Aufgaben anzeigen

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie können Ihre Aufgaben und Ihre Aufgabenliste anzeigen und verwalten.

Anzeigen von Aufgaben
  1. Wählen Sie Aufgaben aus.

    Meine Aufgaben enthält zwei Ordner:

    • Aufgaben – Es werden alle Ihre Aufgaben angezeigt.

    • Aufgabenliste – Es werden alle Elemente angezeigt, die in Ihren Kontakten und E-Mails gekennzeichnet sind. 

  2. Wählen Sie Aufgaben unter Meine Aufgaben aus.

  3. Wählen Sie eine Aufgabe aus, um sie anzuzeigen.

  4. Um die Ansicht des Lesebereichs festzulegen oder zu ändern, wählen Sie eine Option aus:

    • Detailliert – Zeigt alle Informationen zu dem Element an, z. B. Fälligkeitsdatum, Änderung am Fälligkeitsdatum, Datum der Erledigung usw.

    • Einfache Liste – Zeigt Aufgaben an, einschließlich der Elemente, die erledigt wurden.

    • Aufgabenliste – Zeigt Aufgaben an, die jetzt oder zukünftig fällig sind.

    • Priorität – Zeigt die Priorität der Aufgaben an, z. B. "Hoch", "Mittel" und "Niedrig".

    • Aktiv – Zeigt die Elemente an, die aktiv sind und noch nicht erledigt wurden.

    • Erledigt – Zeigt die Liste der erledigten Elemente an.

    • Heute – zeigt die Elemente, die heute fällig sind.

    • Nächste 7 Tage – Elemente in den nächsten sieben Tagen fällig werden.

    • Überfällig – werden die überfälliger Elemente angezeigt.

    • Zugewiesen – zeigt die Vorgänge anderen Personen zugewiesen.

    • Serveraufgaben – Zeigt die Aufgaben an, die auf dem Server gespeichert sind.

  5. Wählen Sie auf der Registerkarte Ansicht eine der Ansichtsoptionen aus, um die Ansicht zu ändern. 

Anzeigen der Aufgabenliste
  1. Wählen Sie Aufgaben aus.

  2. Wählen Sie Aufgabenliste unter Meine Aufgaben aus.

  3. Wählen Sie eine Aufgabe in der Liste aus, um sie anzuzeigen.

Anzeigen der Aufgabenliste aus dem Kalender
  1. Wählen Sie Kalender aus.

  2. Wählen Sie Ansicht > Aufgabenleiste > Aufgaben aus.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter den LinkedIn Learning

Anzeigen Ihrer Aufgaben in Outlook für Windows

Erstellen von Outlook-Aufgaben in OneNote 2016 für Windows

Erstellen einer Aufgabe

Um die Aufgaben aus dem Aufgaben-Modul anzuzeigen, müssen Sie nicht unbedingt zu den Aufgaben direkt wechseln.

Um nur einen kurzen Überblick zu erhalten, reicht es, wenn Sie hier auf das Aufgaben-Symbol zeigen, und dann sehen Sie auf einen Blick, welche Aufgaben heute noch anstehen.

Wenn Sie detailliertere Information zu Ihren Aufgaben brauchen, dann wechseln Sie ins Aufgaben-Modul.

Dazu klicken Sie hier auf das Symbol, und dann werden Ihnen Ihre Aufgaben angezeigt.

Der Aufgabenbereich enthält zwei Ordner, einmal den Ordner Aufgabenliste und einmal den Ordner Aufgaben.

Im Ordner Aufgaben befinden sich alle Aufgaben, die Sie hier direkt im Aufgaben-Modul erstellt haben, das heißt hier mit der Schaltfläche Neue Aufgaben.

Der Ordner Aufgaben wird standardmäßig als detaillierte Liste angezeigt.

Das kann man hier prüfen, wenn man auf der Registerkarte Start auf Ansicht ändern geht, dann ist hier die detaillierte Liste aktiviert.

Die Aufgabenliste enthält alle zukünftigen Aufgaben, die Sie noch zu erledigen haben, das heißt alle Aufgaben, die Sie hier in dem Modul erstellt haben, das sind die Aufgaben, die auch im Ordner Aufgaben angezeigt werden, aber auch alle Nachrichten und alle Kontakte, die Sie zu Nachverfolgung gekennzeichnet haben.

Die Aufgabenliste wird standardmäßig in der Ansicht Aufgabenliste dargestellt, das kann man auch wieder hier sehen.

Wenn Sie zur Registerkarte Ansicht wechseln, finden Sie viele Schaltflächen, mit der Sie die Darstellung der Aufgabenordner ändern können.

Gleich hier die erste Schaltfläche, das ist die Schaltfläche Ansichtändern, die befindet sich auch auf der Registerkarte Start.

Hier finden Sie verschiedene Darstellungsformen für die Ordner.

Wie gesagt, die Aufgabenliste wird standardmäßig im Format Aufgabenliste dargestellt.

Sie können das Ganze als detaillierte Liste anzeigen lassen, als einfache Liste, nach Prioritäten sortiert, hier gibt es eine aktive Liste, die enthält ebenfalls, wie die Aufgabenliste, alle zukünftig zu erledigenden Aufgaben, aber in detaillierter Form.

Hier, die Namen sprechen für sich, alle erledigten Aufgaben, die Aufgaben von heute, die Aufgaben der nächsten sieben Tage, die überfälligen Aufgaben, die ansonsten rot angezeigt werden, zugewiesene Aufgaben und Serveraufgaben.

Für beide Ordner stehen die gleichen Ansichten zur Verfügung.

Zusätzlich können Sie auf der Registerkarte Ansicht die Aufgaben sortieren.

Hier stehen eine Reihe von Sortiermöglichkeiten zur Verfügung, Kategorien, Beginnt am, Fällig am, Typ, Priorität, Zuweisung und Änderungsdatum.

Sie können das Ganze jeweils in Gruppen anzeigen.

Hier ist zum Beispiel nach Fälligkeit sortiert, und jetzt sage ich noch: Ich möchte die Gruppen sehen.

Dann wird das Ganze etwas übersichtlicher, weil dann sieht man, aha, das ist heute fällig, das ist nächste Woche fällig, das ist nächsten Monat fällig.

Sie können hier in den verschiedenen Darstellungsformen experimentieren, Sie können die Sortierfolge umkehren, Sie können Spalten hinzufügen, ich möchte hier nichts hinzufügen, und Sie können die Gruppen erweitern und reduzieren.

Ich kann die aktuelle Gruppe reduzieren oder ich kann alle Gruppen reduzieren, dann habe ich hier nur noch die Gruppenbezeichnungen, und wenn ich sehen will, was ist heute fällig, klicke ich das an, und wenn ich sehen will, was muss ich nächste Woche machen, erweitere ich diese Gruppe.

Und wenn Sie sehr viele Änderungen in der Darstellung vorgenommen haben, dann haben Sie die Möglichkeit das Ganze als eigene Ansicht zu speichern.

Sie klicken hier auf Ansicht ändern, dann Aktuelle Ansicht als neue Ansicht speichern, vergeben hier einen Namen und können dann noch bestimmen, ob diese Ansicht für alle Ordner des Typs Aufgabe zur Verfügung steht, oder nur für diesen Ordner, und dann können Sie noch differenzieren, ob es nur für Sie selbst sichtbar ist oder für alle Benutzer sichtbar.

Ich möchte hier nicht speichern und klicke auf Abbrechen.

Wenn Sie auf der anderen Seite sagen, Sie haben jetzt so viel verändert, Sie möchten eigentlich lieber wieder die ursprüngliche Ansicht haben, das war die detaillierte Ansicht im Ordner Aufgaben, dann klicken Sie einfach auf Ansicht zurücksetzen.

Outlook fragt ab, ob Sie zurück zu Ansicht Detailliert wollen, Sie bestätigen mit Ja und dann haben Sie die ursprüngliche Ansicht wiederhergestellt.

Sie sehen, es gibt verschiedenste Möglichkeiten, Ihre Aufgaben anzuzeigen.

Wichtig ist erstmal, dass Sie wissen: Hier gibt es den Ordner Aufgaben, der enthält alle im Aufgaben-Modul erstellten Aufgaben, und dann gibt es den Ordner Aufgabenliste, der enthält alle und wirklich komplett alle Aufgaben, die Sie zukünftig erledigen müssen.

So können Ihnen keine fälligen Aufgaben entgehen.

Das Lernen ist hier nicht zu Ende. Entdecken Sie weitere von Experten geführte Lernprogramme unter den LinkedIn Learning. Starten Sie heute Ihr kostenloses Testabonnement unter linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×