Anzeigen ungelesener Nachrichten

Anzeigen ungelesener Nachrichten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Der Posteingang oder ein anderer E-Mail-Ordner kann so gefiltert werden, dass nur ungelesene Nachrichten angezeigt werden. Standardmäßig werden ungelesene Nachrichten in der Nachrichtenliste fett formatiert angezeigt.

  • Wählen Sie in Outlook 2016 das Dropdownmenü Alle am oberen Rand der Nachrichtenliste aus, und wählen Sie dann Ungelesene Nachrichten aus.

    Screenshot mit der ausgewählten Option "Ungelesene Nachrichten" im Dropdownmenü "Alle" auf dem Menüband "Posteingang".

  • In Outlook-2016 2013 und 2010, wählen Sie die Dropdownliste in der Gruppe Suchen im Menüband E-Mail Filtern und markieren Sie ungelesen.

    Befehl 'E-Mail filtern' im Menüband

  1. Klicken Sie am oberen Rand Ihres Posteingangs in das Feld Aktuelles Postfach durchsuchen.

  2. Geben Sie isread:no ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, oder klicken Sie in der Gruppe Einschränken im Menüband auf die Schaltfläche Ungelesen.

    Hinweis : Um die Suche auf den aktuellen Ordner oder Unterordner anzuwenden, wählen Sie die Schaltfläche Aktueller Ordner oder die Schaltfläche Unterordner der Gruppe Bereich im Menüband aus.

Ein Suchordner ist ein Ordner mit einem vordefinierten Satz von Suchkriterien. Der Inhalt Ihres Suchordners wird automatisch aktualisiert, sobald neue Elemente empfangen werden, die die Kriterien erfüllen.

  1. Wählen Sie im Posteingang, die Registerkarte Ordner > Neuer Suchordner aus.

  2. Wählen Sie Ungelesene Nachrichten aus der Gruppe Nachrichten lesen aus, und wählen Sie dann OK aus.

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich auf das Pluszeichen (+) neben Suchordner, um die Unterordner anzuzeigen.

  2. Klicken Sie auf den Ordner Ungelesene Nachrichten.

    Ihre ungelesenen Elemente werden in der Nachrichtenliste angezeigt.

    Tipp : Um den Ordner Ungelesene Nachrichten sichtbarer zu machen, ziehen Sie ihn in den Bereich Favoritenordner.

Wichtig : Beim Löschen eines Suchordners werde die im Suchordner angezeigten E-Mail-Nachrichten nicht gelöscht, da diese Elemente in einem Suchordner nie gespeichert, sondern nur angezeigt werden. Wenn Sie allerdings eine oder mehrere in einem Suchordner angezeigte E-Mail-Nachrichten öffnen oder auswählen und dann löschen, werden die Nachrichten aus dem Microsoft Outlook-Ordner, in dem sie gespeichert sind, gelöscht.

Der Ordner Ungelesene Nachrichten ist einer der vordefinierten Suchordner. Wenn dieser Ordner nicht im Navigationsbereich unter Suchordner angezeigt wird, können Sie ihn erneut erstellen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×