Anzeigen und Aktualisieren einer freigegebenen Abfrage (Power Query)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Hinweis : Power Query ist in Excel 2016 als Abrufen und Transformieren bekannt. Die hier bereitgestellten Informationen gelten für beides. Weitere Informationen finden Sie unter Abrufen und Transformieren von Daten in Excel 2016.

Mit Power Query können Sie eine freigegebene Abfrage mit Metadaten hinzugefügt wurden aktualisiert aktualisieren. Sie können auch Berechtigungen zur Verwaltung einer freigegebenen Abfrage innerhalb Ihrer Organisation zusätzlichen Benutzern Zugriff gewähren oder Entfernen von Access von Benutzern bearbeiten.

Sie können aktualisieren eine freigegebene Abfrage oder aktualisieren Sie einfach die Abfragemetadaten (Einstellungen) wie Name, Beschreibung und Freigabeberechtigungen Abfrage.

Inhalt dieses Artikels

Bearbeiten der Definition Ihrer freigegebenen Abfrage

Bearbeiten der Metadaten Ihrer freigegebenen Abfrage

Verwandte Themen

Bearbeiten der Definition Ihrer freigegebenen Abfrage

Jede freigegebene Abfrage enthält die Abfragedefinition in Form von einem Power Query-Skript, die angibt, wie Sie eine Verbindung mit der Abfrage für die Datenquellen und Transformieren der Daten. Dieses Skript wird erstellt, wenn Sie die Filter und Shape -Daten in einer Abfrage, und in der Power BI für Office 365-Datenkatalog gespeichert wird, wenn die Abfrage freigegeben werden. Wenn Sie zum Ändern des Verhaltens die Abfragedaten gefiltert und Legende geformt ist benötigen, können Sie diese Abfragedefinition bearbeiten. Filtern und Modellieren der Daten, die auf Ihre freigegebene Abfrage verweist:

  1. Melden Sie sich bei Power BI aus Power Query, wenn Sie sich noch nicht angemeldet sind. Wählen Sie in Excel auf der Registerkarte POWER QUERYAnmelden. Klicken Sie im Dialogfeld Anmelden klicken Sie auf Anmelden, und geben Sie dann Ihr organisationskonto Informationen, die für Ihre Anmeldung für Power BI verwendet wurde.

    Wichtig : Wenn Sie sich bei Power BI mithilfe Ihres Organisationskontos anmelden, können Sie Ihre freigegebenen Abfragen anzeigen. Sie können Ihre freigegebenen Abfragen in Power Query nicht anzeigen, wenn Sie nicht bei Power BI angemeldet sind.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte POWER QUERYfreigegeben.

  3. Im Bereich Freigegeben werden alle aktuell von Ihnen freigegebenen Abfragen angezeigt. Die Abfragen sind nach Datum und Uhrzeit der Freigabe oder der letzten Änderung sortiert, beginnend mit der jüngsten am Anfang der Liste.

    Zeigen Sie mit der Maus, oder klicken Sie auf einen freigegebenen Abfragenamen, den Sie bearbeiten möchten, klicken Sie im Bereich freigegeben . Eine Vorschau-flyoutbildschirm für freigegebene Abfrage wird angezeigt. Klicken Sie in der Vorschau-flyoutbildschirm auf Öffnen.

    Vorschau-Flyoutbildschirm Ihrer ausgewählten freigegebenen Abfrage

  4. Die Abfragedefinition wird in Excel geöffnet, und die Abfrage wird ausgeführt, um die Daten der Abfrage in ein neues Arbeitsblatt in Excel zu importieren. Sie können die Abfragedefinition anschließend aktualisieren, indem Sie sie filtern und wie erforderlich gestalten. Weitere Informationen zum Filtern und Gestalten der Daten in der Abfrage finden Sie unter Filtern, Gestalten und Transformieren der importierten Daten.

  5. Nachdem Sie die Daten optimiert Ihre freigegebene Abfrage, verbessern, klicken Sie auf die Registerkarte Abfrage, klicken Sie auf Senden an Datenkatalog.

  6. Klicken Sie in das Senden an Datenkatalog Aktualisieren der Definition Ihrer Abfrage, und klicken Sie auf Aktualisieren.

Seitenanfang

Bearbeiten der Metadaten Ihrer freigegebenen Abfrage

Wenn Sie nur die Metadaten Ihrer freigegebenen Abfrage bearbeiten möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Melden Sie sich von Power Query aus bei Power BI an, wenn Sie nicht bereits angemeldet sind. Klicken Sie in Excel auf der Registerkarte POWER QUERY auf Anmelden. Klicken Sie im Dialogfeld Anmelden auf Anmelden, und geben Sie dann die Kontoinformationen Ihrer Organisation ein, mit denen die Registrierung bei Power BI erfolgt ist.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte POWER QUERY auf Freigegeben.

  3. Zeigen Sie mit der Maus, oder klicken Sie auf einen freigegebenen Abfragenamen, den Sie bearbeiten möchten, klicken Sie im Bereich freigegeben . Eine Vorschau-flyoutbildschirm für freigegebene Abfrage wird angezeigt. Klicken Sie in der Vorschau-flyoutbildschirm auf EINSTELLUNGEN bearbeiten.

    Bearbeiten der Metadaten einer freigegebenen Abfrage

  4. Das Dialogfeld Abfrage aktualisieren wird mit den Metadaten der Abfrage angezeigt, die Sie beim erstmaligen Freigeben der Abfrage angegeben haben. Bearbeiten Sie die Metadateninformationen im Dialogfeld Abfrage aktualisieren wie erforderlich. In diesem Fall wurde die Freigabeebene von bestimmten Benutzern und Sicherheitsgruppen in alle Benutzer in der Organisation durch Auswählen von Meine Organisation geändert.

So aktualisieren Sie eine Abfrage für Meine Organisation freizugeben:

  • Klicken Sie im Dialogfeld Aktualisierungsabfrage auf meiner Organisation.

    Hinweis :  Das Kontrollkästchen Abfrage für andere zertifizieren wird nur angezeigt, wenn Ihr Benutzerkonto Mitglied der Rolle Data Steward-Gruppe in Power BI ist. Ihr Power BI-Administrator kann der Rolle Data Steward-Gruppe mithilfe des Power BI Admin Centers einen Benutzer hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Zertifizieren von Abfragen.

  • Klicken Sie auf Aktualisieren.

Seitenanfang

Verwandte Themen

Anzeigen Ihrer freigegebenen Abfragen im Portal "Daten verwalten"

Anzeigen und Vergleichen von Nutzungsanalysen Ihrer freigegebenen Abfragen im Portal "Daten verwalten"

Freigeben von Abfragen

Löschen Ihrer freigegebenen Abfragen

Hilfe zur Datenverwaltung in Power BI für Office 365

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×